Nymphensittichpaar aus Wuppertal sucht neues Zuhause

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Dies ist eine Themenschablone. Bitte mache für eine schnelle Vermittlung so viele Angaben wie möglich zu deinen Nymphensittichen und kopiere für mehrere Vögel den Block zwischen Name und Alter. Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.


    *PLZ und Ort: 42119 Wuppertal

    *nächst größere Stadt: Düsseldorf


    *Name: Smokie

    *Geschlecht:/männlich/
    *Farbschlag/Farbbeschreibung (möglichst Foto): wildfarben

    *bekannte Vorerkrankungen:
    *Alter: 6 Jahre lt. Ring


    *Name: Loki

    *Geschlecht: weibl.
    *Farbschlag/Farbbeschreibung (möglichst Foto): Zimtfarben

    *bekannte Vorerkrankungen:
    *Alter: unbekannt kein Ring


    *Schutzgebühr (bitte Betrag immer angeben - max. 20 Euro!): 20 Euro
    *mit Schutzvertrag?: ja


    *Kontaktmöglichkeit: Private Nachrichten bzw. Konversationen, Forummailer (bitte im Profil ggf. freischalten: ) - Telefonnummern entfernen wir aus Datenschutzgründen.


    bisherige Haltung
    Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Käfighaltung

    Freiflugphasen (wie oft/Dauer): 1 mal täglich 2Stunden

    Ernährung:
    andere Vogel-/Sitticharten gewöhnt:


    Anforderungen an das neue Heim
    Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung:Innenvoliere/Käfighaltung
    [/b]
    Freiflugphasen (wie oft/Dauer): oft

    Ernährung:
    andere Vogel-/Sitticharten o.k.?: nicht bekannt


    Abgabe von Zubehör: Käfig,Spielzeug usw.



    Wir haben die zwei übernommen, da Sie innerhalb von 24 Stunden zweimal bei Ebay Kleinanzeigen angeboten wurden.
    Das heißt, der 2. Besitzer hat bereits am nächsten Tag die beiden wieder annonciert. Er hat sie abends um 19.ooUhr abgeholt
    und am nächsten Tag um 10.00Uhr wieder in Ebay reingesetzt. Abgabegrund uns gegenüber "passt nicht in seinen Schwarm".
    Ich habe diese Annoncen zufällig gefunden. Da ich den Hahn kenne, sind mir die Annoncen aufgefallen. Wir haben den Hahn
    vor ca. 5 Monaten gefunden und in die Auffangstation für Fundtiere ordnungsgemäß abgegeben. Dort hat er wohl eine Partnerin bekommen
    und wurde mit dieser nach nur einer Woche weitervermittelt (lt. 1.Besitzerin).
    Dort durften sie ca. 5 Monate bleiben. Dann hat der kleine Sohn des Hauses eine Allergie entwickelt und die Vögel mußten weg.


    Wir haben die zwei übernommen, nicht weil wir sie behalten möchten, sondern weil wir nicht zulassen konnten, dass der Vogel, den mein
    Mann im strömenden Regen mehr tot als lebendig gefunden hat, ein Wanderpokal bei Ebay wird. Es war eine Bauchentscheidung, in der Hoffnung,
    dass wir ein endgültiges schönes Zuhause finden. Ich habe den Hahn bei ebay nur deshalb erkannt, da er ein Rupfer ist. Und er sieht leider nach ca. 5 Monaten
    immer noch so aus. Er ist am Bauch und im Nacken kahl und ich habe festgestellt, dass er immer noch rupft. Er kann aber sehr gut fliegen.
    Mit seiner Parterin versteht er sich sehr gut. Sie kraulen sich.
    Wir können die beiden auch nicht behalten, da wir beide voll berufstätig sind und daher den beiden nicht den ganzen Tag Freiflug
    geben können.
    Wir können den beiden nicht das geben was sie brauchen. Zumal sie auch sehr laut sind wenn sie nicht rauskommen.
    Wir wohnen leider in einem sehr hellhörigem Haus und haben Angst, dass die Nachbarn sich beschweren.
    Es liegt uns sehr viel daran, dass sie in gute Hände kommen und in ein fürimmer zuhause. Das neue Zuhause werden wir uns vorher
    ansehen. Bitte helft den Beiden.


    Viele Grüße
    Bärbel



    >> Abonnements verwalten
    >> Anleitung Abonnements verwalten

  • Off Topic:


    Ach je, was für eine traurige Geschichte ;( . Ich hoffe, die nimmt ein gutes Ende für die Zwei :daumen: .

    Wir haben den Hahn
    vor ca. 5 Monaten gefunden und in die Auffangstation für Fundtiere ordnungsgemäß abgegeben.

    Wahrscheinlich hätte der erste Übernehmer sie doch aber dort hin zurück geben müssen oder macht diese Station keine Schutzverträge? Bist du mit der Stelle in Kontakt? Ich kann zwar verstehen, wenn du sie dort nicht wieder hin geben willst, aber für sie wäre es vielleicht auch wichtig zu wissen, wenn da ein Übernehmer vertragswidrig gehandelt hat. Denen sollten sie ja nie wieder Tiere überlassen.


    Ich weiß aber nun nicht, ob du aufgrund des Vertrages auch verpflichtet wärst sie dort wieder hin zu geben. Wahrscheinlich wäre es ihnen aber recht, wenn du ein neues zu Hause suchst. So ist das zumindest meist bei Tierheimen.

  • lt. Angabe der 1. Besitzerin hat sie dieTiere aus Mitleid mitgenommen weil sie in der Auffangstation in einem kleinen Kanarievogelkäfig saßen.


    Da Wuppertal kein Tierheim mehr hat, macht die Aufnahme jetzt leider eine ehemalige Tierhandlung (den Bock zum Gärtner gemacht) für das Ordnungsamt.
    Ich fand es schrecklich damals den Vogel dort abgeben zu müssen. Aber lt. Ordungsamt durften wir ihn nicht behalten und konnten auch nicht.


    Einen Schutzvertrag wurde mit der 1. Besitzerin nicht gemacht und die Vögel wurden ja auch schon nach 1 Woche einfach so mitgegeben. Denen war
    das Schicksal der beiden völlig egal.


    Wir werden die Nimphen auf gar keinen Fall dort wieder hinbringen. Niemals. Im Gegenteil, für die ehem.Zoohandlung wird das ein Nachspiel haben.
    Und überhaupt: Wir sind so sauer und auch traurig wie mit Lebewesen umgegangen wird.
    Erst wird dieser arme Vogel wahrscheinlich zur Einzelhaltung gezwungen damit er so schön anhänglich ist. Und wenn er dann kahl ist und nur
    noch nervt wird er rausgeschmissen. Zum Glück hat er jetzt wenigstens eine feste Partnerin. Somit hat der Aufenthalt in der Zoohandlung doch was gutes.


    Liebe Grüße
    Bärbel

  • Off Topic:


    Puh, das ist ja echt krass :( . Ich würde das dem AmtVet melden. Wobei die Frage ist, ob die etwas tun können/wollen, aber das sollte einen nicht davon abhalten. Wenn sich nichts tut wäre das doch auch was fürs Fernsehen. Hund, Katze, Maus oder sowas vielleicht. Das ist doch ein Unding, dass eine solch große Stadt kein Tierheim hat :tztz: .


    Wenn es keine Verträge gab, musst du ihn zum Glück auch nicht wieder dort hin geben :) . Das ist ja auch eine wichtige Info für etwaige Interessenten hier. Und ich finde es auch sehr schön, dass er nun eine Frau an seiner Seite hat :) . Dann mal :daumen: für die Vermittlung!

  • Off Topic:

    Bärbel, Ihr seid wirklich klasse :applaus::applaus::applaus: !!! Es ist so toll, daß Ihr Euch kümmert :top:

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Für Loki und Smokie haben wir ein super tolles für immer Zuhause gefunden und sie sind auch schon umgezogen.


    Liebe Grüße
    Bärbel