Hubschraubervoliere entsorgen oder verschenken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Hubschraubervoliere entsorgen oder verschenken?

      Wir haben Toni ja mitsamt seiner "Hubschraubervoliere" bekommen.
      Diese wird übergangsweise stehen bleiben, falls er einen Rückzugsort braucht, aber mittelfristig kommt sie weg. Eine Quarantänevoliere und einen Krankenkäfig haben wir, da brauchen wir die nicht.

      Die Frage ist: Sind die eigentlich für IRGENDWELCHE Vögel geeignet?

      Wir hatten überlegt Tierheime anzufragen, ob die die gebrauchen können, ich habe aber bedenken, wenn wir die über Ebay Kleinanzeigen verschenken, dass da Nymphen drin eingeknastet werden... Da verschrotten wir die lieber...

      Habt ihr Ideen?
      In einer WG mit Jojo-Abdullah, Fatima, Leyla, Kim, Ferdinand, Kai-Uwe und Toni :-)

      In Gedanken sind Tiffy, Murat und Mustafa bei mir.
    • Als Deko verwenden?
      Mit Pflanzen und Blechvögeln?

      Ich habe jetzt erstmal nachgesehen was eine Hubschraubervoliere ist.
      Nee, als Deko würde ich sie nicht stellen wollen.

      :gruebel: Die Vorderseite herausnehmen und einen Kletterast hinein montieren?
      Liebe Grüße, Dagmar


      Ein :herz: für dich und alle meine Tiere, die vor dir gegangen sind. :herz: Linus 1999?-06.09.2016 :tschuessi:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Häubchenfan ()

    • Du kannst auch eine ungiftige Zimmerpflanze reinstellen :D .

      Oder eben auch hier in den sonstigen Hilfen als krankenkäfig verschenken. Allerdings finde ich die turmvolis zum raus fangen auch nicht so super, aber wenn man keinen hat und einen dringend sucht :nixw: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Also dekorativ finde ich sie wirklich nicht ;-)

      Wir haben auch Kletteräste und anderes und haben da keinen Bedarf. Ich überlege nur, ob ich sie guten Gewissens verschenken könnte :-)

      Wenn sie ganz weg soll biete ich sie im Forum mal an :-)
      In einer WG mit Jojo-Abdullah, Fatima, Leyla, Kim, Ferdinand, Kai-Uwe und Toni :-)

      In Gedanken sind Tiffy, Murat und Mustafa bei mir.
    • Ich denke, diese Hubschrauber sind auch für kleine Finken nichts :nixw: . Aber ob jemand, der nach sowas schaut eine größere kaufen würden weiß ich nun auch nicht. Es könnte auch ein noch kleinerer Käfig werden, wenn er diesen nicht bekommen kann :nixw: . Du kannst ja in die Abgabe dazu schreiben, dass man keine Vögel darin dauerhaft halten sollte, aber als Quarantänekäfig kann man sowas ja benutzen oder auch als Futterstation in einem Vogelzimmer. Ich denke nicht, dass man ihn aus Gewissensgründen unbedingt vernichten muss. Diese Dinger sind meines Wissen ja auch nicht giftig oder so.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Verschenken würde ich diese nur "dann" an jemanden, wo ich wüsste das er diese nicht für seine Vögel nutzen wird.

      Auch als Krankenkäfig kommen Tutmvoliere wohl nicht so gut in betracht, weil man da eben die Vögel schlecht rausfangen kann.

      Es kommt natürlich darauf an wie groß/schwer diese Turmvoliere ist.... denn je nachdem wäre sie dann optimal um solche im Garten aufzustellen/aufzuhängen um den Wildvögel etc... dort ihr Futter anzubieten.

      Im TV habe ich auch einen Bereicht gesehen wo manche Leute solche auch Holz, Gitter ( oder auch gekaufte) etc... Dinge aufhängen um den Eichhörnchen diesen Winter Nüsse etc... reinzumachen - weil es wegen dem heissen/trockenen Sommer den Tieren nicht so viel Nahrung zur Verfügung steht.

      Für solche Sachen sind evtl. alte Käfige/Voliere etc... noch zu gebrauchen und nützlich.

      Ich habe z.B. ein etwas größeres Oberteil von nem alten Hamsterkäfig das ich verwende um mal etwas hinter Gitter zu stellen wo die "absolut" nicht dran dürfen.
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:
    • Also wir hatten eine Villa Casa 60 gebraucht gekauft und zwar für Neuzgänge und für die Terrasse. Ich wollte eigentlich eine andere, aber die gab es zu dem Zeitpunkt halt nicht gebraucht. Übrigens sind die Villa Casas um einiges leichter als ein Madeira oder San Remo, weil Elli hier das Gewicht ansprach. Sie lassen sich viel besser schieben und heben. Man kann sicher auch andere Volieren zusammenbauen, wie hier einige es mit den Villa Casas getan haben und hat dann eine doppelte. Aber ich fürchte, dass die Leute aus den Kleinanzeigen eher selten eine zweite oder dritte für so ein Vorhaben suchen und man Gefahr läuft, dass dort dann doch etliche Wellis oder Nymphies drin leben müssen. Tierheim wäre eine Idee, Stahlvolieren sind gut zu reinigen und wenn sie da ein paar Finken oder Kanarien unterbringen können, sind die sicher sehr dankbar für Spenden. Aber auch hier weiß man natürlich nicht, ob da nicht doch ein Welli oder so drin landet oder wieviele Vögel auf einmal. Müsste man mal anfragen und hinterfragen, ob die dafür ein Gespür haben. Welche Maße hat sie denn? 60x60 oder ist sie etwas breiter?
      Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
      :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:
    • Ich würde im Tierheim mal anfragen, ob sie sie gebrauchen können.
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
      Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt: