Mauser ab wann wie bemerkbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Mauser ab wann wie bemerkbar

      Huhu

      ich denke Pascha hatte seine Mauser durch... aber Esmeralda ist 5 monate, in meinem Buch steht das es zwischen 4 und 6 monaten das erste mal stattfinden sollte. Nun auch im Wegweiser wurde ich nicht so schlau. Wie merke ich das? Was kann ich tun um es ihr zu helfen? muss ich sie vom partner trennen damit sie das in ruhe machen kann?...
    • Hallo Ansch,

      Während der Mauser sind die meisten Nymphies etwas ruhiger und müder. Du merkst es an den Federn, die dann zu Hauf am Boden liegen :putzen: Du musst nichts machen und solltest sie auf keinen Fall vom Partner trennen. Es ist ja keine Krankheit sondern ein normaler Vorgang. Einige geben zur Unterstützung in diesen Zeiten Zusätze, wie zum Beispiel Korvimin. Ich selber ändere nichts, wenn sie mausern. Aber eine Korvimin Kur schadet in diesen Zeiten wohl nicht.
      Lieber Gruss von Jasna,Cirino, Ajdin und Sami, Milos und Zorina, Sparky und Nala, Puck, Mia und Ginound den Wellis :hibbel:

      *Danilo *Tara *Susi *Finn *Tiger *Knut *Ente *Lauri *Jury *Moon *Nina :herz:
    • Ja, die Mauser ist ein normaler Vorgang den die Vögel immer wieder durchmachen.
      Während dieser Zeit sind sie oftmal müder und sie sehen sehr zerzauselt aus.
      Die Mauser kann unterschiedlich lang sein. Das ist von Vogel zu Vogel unterschiedlich.

      Du kannst unterstützend einiges tun. Schau mal hier haben wir eine gute Seite dazu was du geben kannst. :yes:
    • Hallo,

      die Jugendmauser hat Pascha hinter sich, er schaut ja schon erwachsen und nicht mehr wie ein Jungvogel aus. Hier ganz unten zu sehen (die Maske ist noch grau):

      nymphensittich-wegweiser.net/f…opffleckschecke_hahn.html

      Die erste Mauser beginnt so mit 5-6 Monaten, aber sie wechseln das Gefieder nach und nach. Bei einigen Farbschlägen kann man bei den Hähnen eine regelrechte Farbumwandlung erkennen, die dann die Geschlechtsbestimmung vereinfachen. Bei Hennen ist dies nicht so, es kann aber sein, dass das Gefieder dann intensiver und nicht mehr so matt wirkt.

      Gesunden und fitten Vögeln macht die Mauser in der Regel nichts aus. Während der Mauser ermpfiehlt sich die Zugabe eines Vitaminpräparates. Es muss kein Korvimin sein (gibt es online oder direkt beim Tierarzt). Es kann auch ein anderes Mittel sein: nymphensittich-wegweiser.net/zusatzfutter.html

      Badegelegenheiten wie etwa eine Schale oder durch Ansprühen erleichtern die Mauser.
      Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
      :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz: