Meine Mona-Lisa ist erblindet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Oh Elli, ich kann dir gar nicht sagen, wir erleichtert ich bin, dass es Mona-Lisa besser geht :applaus: :dance: :applaus: . Sie scheint sich langsam daran zu gewöhnen und damit zu arrangieren :top: .

      Weiter so kleines Mäuschen :daumen: :hoff1: :GBes:
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Oh ich freu mich :dance: :dance: :dance: Das sind ja supertolle Neuigkeiten!!! So eine tapfere Maus :herz: !!
      Es grüßt Euch

      Corinna

      :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
      und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen
    • Oh das sind ja tolle Neuigkeiten :hurra: Prima, dass die Mausi nun besser zurecht kommt :tanz:

      Rotbäckchen schrieb:

      Also genau den Weg den sie früher immer ging. Mal alleine..... mal spaziert Barney mit.
      Das ist doch klasse, und der Barney wird bestimmt wieder öfter an ihrer Seite sein, ich denke, auch er leidet mit und muss erst einmal damit klar kommen, dass seine Liebste ihn nicht mehr sehen kann. :knuddel:
      Ich drück ganz fest die Daumen, dass die kleine Maus wieder richtig futtert und mit der Zeit immer besser mit ihrer Situation klar kommt. :daumen: :daumen: :daumen:
      Liebe Grüße, Gabi :winke:
      mit den Coonies Betty & Barney

      für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
      und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:
    • Vielen lieben Dank für das viele Daumendrücken..... es tut so gut zu spüren, das es so viele liebe :herz: Menschen gibt die mit einem mitfühlen und sich mitfreuen :blumen: Freudentränen >>>> :weinen: <<<<< :blumen:
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:
    • Oh, das ist ja total großartig :applaus: :applaus: :applaus: !
      Wahnsinn, wie schnell die kleinen mit ihren Handicaps klarkommen. Da können wir Menschen uns echt eine Scheibe von abschneiden :anbet: .
      Weiter so süße Mona-Lisa :daumen: :herz: :herz: :herz:
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Es ist schon erstaunlich. Bei Peppie ist der blinde Gonzo seiner Annika überall nachgeklettert und ich hab immer wieder gestaunt wie er sie findet. Weiter so kleine Maus. :daumen:
      Inge und die Jungs: :blumen:
      Mein kleiner Junge Joshi,mein kleiner Prinz Butschi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister) und Pünktchen bei Peppie :fly:
      Meine Patenkinder Piku, Rainbow und Peaches :fuettern:

      Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo und Elisabeth ;(

      Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:
    • Meine kleine Maus wird immer mutiger :dance: und kommt bestens ( bis jetzt "Toitoitoi") zurecht.

      Das einzige was noch ein bisschen "unseren Frieden" stört, ist die Medikamentenvergabe :seufz:
      Noch mindestens 1 Woche muss ich ihr das Baytril schnabulös geben :(

      Gerne mache ich es in so einem Fall nicht, weil sie "eigentlich" in solchen Situationen mir vollkommen ausgeliefert ist.

      Gleich bei der ersten Medivergabe habe ich ihr ein paar mal deutlich gesagt.... "Medikament nehmen" und dann auch gleich genommen und es ihr in den Schnabel gegeben.
      Nach ein paar Tagen hat sie dann diese Worte komplett verstanden und ist gleich darauf flüchten gegangen :rolleyes: :D

      Ich achte dann immer darauf das sie die Möglichkeit hat ein paar Schritte der Situation auszuweichen/flüchten ( so wie es eben jeder eigentlich macht wenn er zeigen will was er nicht mag :rolleyes: ) und das ich sie aber dennoch ohne Stress zügig und dennoch mit Ruhe nehmen kann.

      Es ist auch für mich sehr wichtig das sie sich mir nicht ausgeliefert fühlt und ich hoffe das sie so ihr "Ego" beibehält.

      Ich habe einige Bilder nun schon gemacht wo sie an den unterschiedlichsten Orten rumläuft und erkundet.
      Auch klettert sie nun wieder wie früher hinter einen den beiden gr. Käfigen um da wie ein Weltmeister zu gackern :D :verliebt:
      Diese stelle ich aber ( sobald ich Zeit habe) in unserer normalen Vorstellung vor.
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:
    • Es ist wirklich schön zu hören, dass es ihr mit der Situation soweit gut geht :applaus:
      Und das mit dem Medikament geht auch vorbei und dann kann sie wieder voll und ganz aufblühen :yes:
      Liebe Grüße

      Nathalie


      Mit Lily :herz: Billy, Bubi und Daisy

      Und Jimmy, der im Regenbogenland die Hirsefelder unsicher macht im :herz: :fly:
    • Die kleine süße :verliebt: . Schön dass es soweit klappt, jetzt sind es ja nur noch ein paar Tage Baytril :daumen: .
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Ich weiß nicht ob ich dafür ein extra Theard aufmachen soll/muss oder ob es mit hier rein kann :nixw:

      Heute habe ich beobachtet das Mona-Lisa wieder ihren Kot gegessen hat 8o
      Sie saß auf dem großen Holzbogen/brücke und knabberte genüßlich... weil da eigentlich nichts zu essen/knabbern liegt, habe ich meine kl. Trittleiter genommen und nachgeschaut und dann sah ich was sie knabbert und ißt :seufz:

      Es lag noch ein frisches Kotbällchen da und ich wollte dieses grad mir den Fingern entfernen.... aber sie war schneller :rolleyes: mir hat sich echt der Magen rumgedreht <X :rolleyes:

      Sie hatte es ja schon einmal gemacht, aber das war als sie diese viele eierei und Legenot etc... hatte.
      Sie hatte zwar letztens auch mal wieder ( nach langer Zeit) 3 Eier gelegt, aber alles ohne Probleme und sie ist auch nicht brutig.

      Von Vitaminen, Mineralien etc... dürfte ihr "nichts" fehlen, da sie alles hat was ein Vogelkörper braucht.

      Korvimin seid Jahren schön täglich.... das MRSA (auch seid langer, langer Zeit ) und das Vitamin-B-Komplex (seid sie erblindet ist )
      das alles gibt es natürlich nicht alles an einem Tag :nein: sondern wird alles getrennt gegeben.... also immer nur ein Pulverchen über die Körner.
      Dann bekommt sie ja das Gladiator ( was sie aber nicht tägl. trinkt, und dann habe ich X verschiedene Mineralsteine, Kalkschalen etc.... an die sie auch immer dran geht.
      Während der Legezeit bekam sie das Calcium Frubiase ins Trinkwasser (Badewasser weil sie daraus trank) auch einige Zeit danach noch um alles aufzufüllen.

      :nixw: was könnte denn noch die Ursache sein ? Hat da jemand vielleicht eine Vermutung oder Erfahrung?

      Übernächste Woche ( vorrausgesetzt es ist nicht mehr so tropisch heiss ) will ich mit dann sowieso einen termin in KA machen.
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:
    • Hm, vielleicht ist das ja auch alles schon fast zu viel des Guten? :nixw:

      Und vielleicht braucht sie einfach nur Darmbakterien, um gut zu verdauen. Der Nachteil bei PT12 ist, dass es nur einen Bakterienstamm enthält. Vielleicht gibst du mal bene bac zur Abwechslung?
      Sonst weiß ich auch nicht, denn du tust ja wirklich alles für deine kleinen :nixw: .
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly: