Nellys Oberschnabel ist gebrochen

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ach Du meine Güte, das tut mir so leid für die Kleine.
    Wer hat denn auf die Vögel aufgepasst? Ist da nichts aufgefallen? :(


    Ich hoffe, ihr geht es bald wieder gut und dass der Schnabel gut herauswächst und sie nachher auch keine Probleme mehr hat.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • GsD, dass ihr geholfen werden konnte ;) .


    Geht es ihr jetzt besser und frisst sie unter dem Metacam?


    Hier sind für die Schnecke alle :daumen: gedrückt, dass es schnell aufwärts geht und sie bald wieder ganz gesund ist :hoff1: und :GBes: .

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Danke euch :danke:


    Ich hab sie gerade noch mal gefangen und eine Ladung Metacam und ein bisschen Brei in den Schnabel gedrückt.
    Das Fangen stresst sie arg, ich muss mir da was einfallen lassen, da ich es hier nicht richtig abdunkeln kann :( . Wahrscheinlich hat sie auch Kopfweh, da ist das Fangen und der Stress echt Mist X( .


    Es geht ihr auch noch wirklich sehr schlecht. Sie muss unbedingt anfangen, wieder richtig zu futtern.
    Wenn das bis Montag nicht merklich besser wird, und sie nicht fressen mag, dann bring ich sie zu den Docs.

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Kannst du ihr nicht das Metacam auf Kochfutter oder gekochtem Weizen/Dinkel geben? So bekommt sie das Mittel und was Weiches zu fressen.


    Ich habe das hier auch schon gemacht und musste so den Vogel nicht fangen. Ich habe so ganz kleine Keramikschälchen und das stelle ich dann vor den Schnabel und passe natürlich auf, dass keiner der anderen es futtert.


    Viel Erfolg :daumen: und ganz viel :GBes: .

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von herbi1 ()

  • Leider keine Option, sie geht nicht ans Futter, auch nicht ans Kochfutter. :(

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Ach je, das ist ja Mist :hmm: . Dann würde ich sie aber morgen schon hinbringen oder geht das nicht?

  • hach, das ist ja blöd. Hartgekochtes Ei oder Zwieback oder Nudel mag sie auch nicht?


    Hoffentlich futtert sie morgen wieder, ich drück Euch die Daumen!

    Viele Grüße von mir, :jump: der furchtlosen Frau Holle und :balzen: dem Herrn Tim
    :herz: Kalle :herz: Caruso :herz: Josephine :herz:

  • Ach je die arme Maus. Ich drücke feste Daumen, dass es Ihr bald besser geht. :daumen:

    Inge und die Jungs: :blumen:
    Mein kleiner Junge Joshi,mein kleiner Prinz Butschi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister) und Pünktchen bei Peppie :fly:
    Meine Patenkinder Piku, Rainbow und Peaches :fuettern:


    Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo und Elisabeth ;(


    Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:

  • Oh nein, arme Nelly, das ist ja richtig blöd :(


    :GBes: für die Kleine, hoffentlich futtert sie bald wieder :(

    Viele Grüße von Sarah :winke: mit Shiva & Ivory, Luka & Ebony, Nicki und Roxie

  • Oh je, gute Besserung. Versuch es mal mit gekochtem Ei, Reis und angefeuchteten Pellets, damit sie weich werden. Ich denke, dass sie einfach Schmerzen hatte und hoffe, dass ihr Appetit bald wieder zurück kommt.

  • Ja, danke für die Tipps, wir haben alles mögliche ausprobiert. Ohne Erfolg.
    Gestern Abend dachte ich schon: ah sie futtert endlich, aber das waren nur ein paar Körnchen. :(


    Sie mag gar nicht ans Futter gehen und wenn dann nibbelt sie nur. ;(
    Heute morgen war auch so gut wie kein grüner Anteil mehr im Kot unter ihrem Schlafplatz vorhanden.


    Daher habe ich sie gerade in Absprache mit meinen Docs mit Scully zusammen in die Praxis gebracht. Sie ist dort nun stationär, wird mit Brei ernährt und bekommt Infusionen, damit sie nicht total abbaut.


    Da sie total gestresst im Transportkäfig war, hab ich kurzerhand ihren Partner Scully mit eingetütet, so dass sie hoffentlich nicht zu viel Angst hat, mein kleines Mäuschen. So können sie sich gegenseitig trösten :herz: .


    Ich fühl mich gerade schrecklich :weinen: .

    Liebe Grüße von
    Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:

  • Dann mal :daumen: und :GBes: für die Maus.

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Oh je, arme Maus, dann kann sie sicher nicht richtig futtern oder hat trotz Medis zu große Schmerzen dabei :( . Haben die Ärzte gesagt, wie lange es ungefähr dauert, bis das besser wird? Hoffentlich ganz schnell :daumen: .


    Ganz dolle :GBes: und für dich :knuddel::knuddel::knuddel: . Die zwei werden das schon überstehen :troest: .

  • Ohje, ich hoffe sehr, dass alles wieder gut wird :daumen:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Ach je, du Arme :knuddel::troest: Es ist immer ganz schlimm, wenn man seine Lieblinge in der Praxis lassen muss. Aber so ist es besser und ihr wird es bestimmt bald besser gehen. Schön, dass Scully bei ihr ist :verliebt:
    Fühl dich gedrückt, ich denke an euch :troest:

    Liebe Grüße, Gabi :winke:
    mit den Coonies Betty & Barney

    für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
    und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:

  • Lass dich mal drücken ... :troest::knuddel:
    Nelly ist tapfer und mit Scully an ihrer Seite und den Docs wird sie es schaffen. Sie braucht jetzt Energie und das geht nur mit Sonde. Auch wenn du dich schrecklich fühlst ... aber Du hast genau das Richtige getan!


    Für die Mausi ... :daumen::GBes::hoff1:

    Liebe Grüße :winke:
    Barbara mit den Murkelchen Charly, Lilly, Campino, Herr Geröllheimer, Nicky & LaPerla, Donald bei Petra, Kasperle bei Inge und den Jungs, Monty zurück bei Petra und den Sternen Marie, Littlefoot, Tigger, Nala, Maja, Antonia, Poldi und den Patennymphies Annika, Lissy und Sunday für immer im :herz:

  • Oh weh, die arme Maus. Der Schnabel muss auch extrem schmerzempfindlich sein, wie ich in einem Seminar mal gelernt habe. Auch wenn man es nicht denkt, so wie sie damit auch Schreddern, aber Schnabelverletzungen müssen mit das schlimmste schmerztechnisch sein.


    Gut, daß Du Scully mit gegeben hast. So wird es bestimmt erträglicher für die Maus. Hier sind alle Daumen und Krallen gedrückt, daß sie bald wieder frisst und nachhause darf :daumen:

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • oh nein, das tut mir leid - ich hatte schon befürchtet, dass was ist. Manchmal geht es einfach nicht anders und bevor sie weiter abbaut, bekommt sie so die beste Unterstützung. Hoffentlich ist sie schnell wieder auf den Beinen und frisst selbständig. Prima, dass Scully zur moralischen Unterstützung dabei ist.
    Weiterhin :daumen: und :GBes:

    Viele Grüße von mir, :jump: der furchtlosen Frau Holle und :balzen: dem Herrn Tim
    :herz: Kalle :herz: Caruso :herz: Josephine :herz: