Mein Jako spuckt körner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Hallo

      Es sind 0,1 ml so hat es meine Tierärztin gesagt und auch aufgeschrieben auf den kleinen mit Baytril abgefüllten Behälter.
      Ja es ist so eine Spritze wenn ich sie ganz voll machen würde dann wäre es ja 1 ml. ich mach sie bis zum zweiten schwarzen Strich unten voll da ist ja dann die 0,1 ml Makierung.*g*
      Sie hat es noch ausgerechnet wieviel mein Jako braucht ist ja von Gewicht zu Gewicht anders zu Dosieren.Er wiegt ja 90g.
      Ist doch dann richtig oder?
    • Es gibt unterschiedliche Dosierungen bei Bayril, also dem Medikament, weil es viele verschiedene Tierarten bekommen. Wenn sie es extra ausgerechnet hat, wird es hoffentlich passen, aber auch das kannst du die TÄ ja morgen nochmal fragen.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Heute war Frau Budde da. Sie war sehr freundlich und hat meinen Jako Sorgfältig untersucht.
      Sie hat es echt gut gemacht und ich kann sie nur weiter empfehlen.
      Kropfabstrich, Blutprobe, Kloakenabstrich, Kotprobe ...jetzt muss ich nur auf das Ergebniss warten und hoffe es ist nicht so schlimm.
      Bin voll nervös. ?(
    • Schön, dass du einen guten Eindruck hattest :top: . Die ersten Ergebnisse sind sicher schon am Freitag da.

      Wie gehts ihm denn jetzt insgesamt?

      Hatte sie auch nach Fremdkörpern getastet?
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Er ist sehr müde und schläft viel, es war heute für ihn ja auch ein anstrengender Tag.
      Er hatte halt sehr Angst und voher hab ich ihm noch seine zweite Dosis Metacam gegeben, ist gut gegen die Entzündung im Kropf (durch das ständige übergeben) .
      Metacam ist ein entzündungs und Schmerzmittel. Ja sie hat ihn auch abgetastet, aber gemeint das es nicht danach aussieht das er einen Fremdkörper im Kropf hat. Nur unter seinem Bauch ist was vergrößert könnte auf die Leber oder Niere hindeuten. Der Kot war auch leicht gelb könnte eventuell was mit der Leber sein.Hoffentlich nicht.
      Ja bis Freitag sind die Ergebnisse da, hab echt bammel davor.
      Danke euch :winke: :herz:
    • Hier sind alle Daumen und Krallen für ein gut behandelbares Ergebnis gedrückt :daumen:
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
      Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Hier sind auch alle :daumen: gedrückt für schnelle Ergebnisse !

      Schnurpi schrieb:

      Der Kot war auch leicht gelb könnte eventuell was mit der Leber sein.Hoffentlich nicht.
      Das wäre allerdings ganz gut behandelbar, was ja auch viel wert ist, nur wüsste ich nicht, dass sie deshalb erbrechen müssten. Die Leber wäre es also wohl nicht alleine, wenn sie betroffen wäre. Aber die kann auch einfach durch die Medikamente gerade arg belastet sein.

      Na ja, morgen weißt du hoffentlich mehr :) .

      Gibst du das Baytril denn jetzt noch weiter?
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • nein das Baytril gebe ich nicht weiter. Hat er 7 Tage bekommen wie verordnet.

      Ich hab den Befund gestern abend noch bekommen.

      Die Organischen Werte sehen nicht gut aus, sein Blut ist hochgradig fettreich, scheinbar hat er ein Problem das Fett zu verstoffwechseln.
      Aber seine Leberwerte waren im normalbereich, die Harnsäure ist geringgradig erhöht, das spricht für eine Nierenfunktionsstörung.
      Ich soll Hirse und Sonnenblumenkerne weg lassen. Weis jemand was man da am besten alles zum essen geben kann? Ausser Kartoffeln, Nudeln und Reis mag er kein Gemüse und Obst. Eier darf ich sicher jetzt keine mehr geben oder? Ich bekomme bald noch ein Medikament zur Unterstützung für die Niere und Leber zugeschickt.
      Ich weis grad nicht was ich denken soll, kennt sich jemand damit aus? Wird mein Jako noch eine weile leben oder sieht es schlecht aus? Hat jemand auch das gleiche Problem gehabt oder hat es bei seinem Nymphensittich?
      Bin grad am Boden zerstört. :weinen:
    • Du brauchst jetzt nicht gleich an Abschied denken :troest: . Zu hohe Fettwerte im Blut haben viele Nymphies, das bekommt man bestimmt in den Griff.

      Was fütterst du ihm denn normalerweise? Solange er sich übergibt, muss er ja noch Schonkost bekommen, aber die ist ja eher reich an Kohlenhydraten als an Fett.

      Hast du mal versucht ihm frischen von draußen anzubieten? Vogelmiere, Löwenzahn (sehr gut für die Leber), Brennnesseln, das alles findest du ja nur, aber auch halbreife Gräser wird es nun sicher schon geben. Du kannst einfach mal hier durch schauen und auch nach dem Monat eingrenzen, wann man was geben kann:

      nymphensittich-wegweiser.net/futterpflanzenliste.html

      Bedeutet keine Hirse, dass auch keine im normalen Körnerfutter sein soll oder nur keine Kolbenhirse extra?

      Knabberstangen dann bitte auch weg lassen. Du könnest aber selber welche backen mit nicht so gehaltvollen Saaten und ohne Zucker oder Honig. Da haben wir viele Rezepte im Wegweiser:

      nymphensittich-wegweiser.net/rezepte.html

      Bei der Niere, kann man leider nicht so viel tun, aber die Leber kann man sehr gut unterstützen. Vor allem mit Silymarin Kapseln aus der Apotheke (ich nehme immer CT forte, weil die keine Lactose enthalten), aber auch mit einem Aminosäuremittel (z.B. Avi-Chol), B-Vitaminen und ich hab auch immer mal wieder Vitamin K gegeben. Du kannst auch hier nochmal schauen:

      Leberunterstützung

      Nierenunterstützung

      Zum Thema Könerfutter kannst du dich hier einlesen:
      nymphensittich-wegweiser.net/saaten.html
      und als Unterpunkt dazu haben wir verschiedene Mischungen von Onlinelieferanten aufgelistet und in Bezug auf ihre Eignung für Nymphensittich beschrieben:
      nymphensittich-wegweiser.net/koernerfutter_kaufen.html

      Für einen Vogel mit Organproblemen, würde ich die Mischung aus dem Wegweiser ans Herz legen wollen. Sie wird von zwei verschiedenen Händlern mit leichten Abwandlungen angeboten:
      nymphensittich-wegweiser.net/k…hensittich_wegweiser.html
      nymphensittich-wegweiser.net/k…h_wegweiser_mischung.html
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Die Blutfette kann man durchaus in Griff bekommen. Der Nymphie meiner Freundin hatte das auch. Sie füttert ohne SBKe, aber auch nicht zu mager. Mit dem Medikament wurde alles wieder gut und sein Gefieder von gelb wieder grau. Die Tierärztin war begeistert. Nenne mal das Mittel, wenn Du es hast.

      Wie ist er denn so drauf? Singt er und fliegt er noch? Oder döst er viel?
      Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
      :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:
    • Ich soll Hirse und Sonnenblumenkerne weg lassen. Hirse nur wenn er was anderes ist, aber Hirse hat ja viel fett und wenn sein Blut so fettreich war muss ich die ja weglassen sonst wird er ja nicht gesund. :gruebel:
      Muss Morgen nochmal meine Ärztin fragen ob ich wirklich am besten alle Hirse weglassen soll.
      Er ißt am liebsten Hirse und ist sowieso schon zu dünn mit seinen 89 g. Er ist halt so schleckich und ist einfach kein Obst und Gemüse nur Bananenchips aber denke die darf er dann auch nicht mehr essen.Er ist auch keine Pflanzen wie Löwenzahn... menoooo :(

      Das hört sich ja super an das es so toll bei deiner Freundin ihrem Nymhie geklappt hat. Das gibt mir Hoffnung :verliebt:
      Kannst du sie bitte fragen was er für medis bekommen hat und was genau für ein Futter sie ihm gegeben hat, ich muss schnell was bestellen, aber bin grad überfragt was genau.
      Ich bestelle sonst immer bei Ricos Futterkiste da gibt es auch was fettarmes aber was ich komisch finde ist das in der Mischung voll viel Hirse drin ist und die ist doch zu fettig für meinen Jako. Aber was nehme ich dann? Abgenommen hat er ja auch seit er krank ist.

      Jako schläft viel, aber zwischendrin putzt er sich auch und klopft auch mal fröhlich. Klar man merkt schon das es ihm nicht richtig gut geht. Heute hat er bis jetzt noch nicht gespuckt.
      Ich hoff es wird alles wieder gut und er hat noch viele schöne Jahre vor sich. Nur brauch ich schnell ein gutes fettarmes Futter.
      Ach ja das ist bei Ricos fettarme Mischung drin.Ich hab ihn ja immer mit Großittich 2 mit 33 Saaten von Ricos gefüttert. Ricos ist auch immer toll gewesen. Nur muss er jetzt Fettarm essen aber da sind so viele verschiedene Hirse Arten drin.

      Großsittich/Nymphensittichfutter ohne Sonnenblumen der Nymphensittich-Freunde
      Fettarme Mischung, daher bestens für Nymphensittiche mit Gewichtsproblemen geeignet.
      Saaten: Silberhirse, Kanariensaat, Grassamenmischung, La-Plate Hirse, Senegalhirse, rote Hirse, Japanhirse, Mannahirse rötlich, Grüne Hirse, versch. Wildsamen, Nackhafer, gelbe Hirse, Spinatsamen, Feldsalatsamen, Mariendistel, Buchweizen, Melonenkerne, Fenchelsamen und Leinsamen braun.

      Was meint ihr dazu?
      Danke euch allen von Herzen, ihr helft mir grad echt :D :yes:
      Das einzig gute an allem ist das ich immer mehr dazu lerne :)
    • Schnurpi schrieb:

      Ich soll Hirse und Sonnenblumenkerne weg lassen. Hirse nur wenn er was anderes ist, aber Hirse hat ja viel fett und wenn sein Blut so fettreich war muss ich die ja weglassen sonst wird er ja nicht gesund.
      Hirse ist nicht fettreich :nein: , das ist eine kohlenhydratreiche Saat. Es kann durchaus sein, dass er nicht so viel Hirse bekommen soll, denn wenn es zu viel Kohlenhydrate sind, dann wird das auch in fett umgewandelt. Vielleicht fragst du auch nochmal in der Praxis nach, ob sie vielleicht nur Kolbenhirse meinte. Ein Grundfutter ohne Hirse gibt man eigentlich nur, wenn die Nymphies die nicht verdauen können.

      Hattest du mein Posting oben gelesen und auch die Links? Dort werden deine Fragen eigentlich beantwortet. Ich würde dir noch immer eine der Wegweisermischungen empfehlen, obwohl da auch viel hirse drin ist. Wenn das Futter wirklich keine Hirse enthalten soll, dann kannst du dort auch die hirsefreien Mischungen versuchen, die aber eigentlich einen höheren Fettgehalt haben.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Ohje seit heute Morgen hat mein Jako plötzlich Körner im Kot. Nicht das er mir verhungert wenn er nicht richtig verdauen kann.
      Was macht man da am besten?
      Ich bekomm ja vom Tierarzt was für seine Leber und Niere zugesendet aber bis das bei mir ankommt ,dauert es ja bestimmt bis Montag.
      Hat das dann was mit der Lber und Niere zu tun?

      Hab solche Angst um meinen kleinen :weinen: