Röschen ist fort...

    • [entflogen]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Röschen ist fort...

      Gestern,am 13. Mai,ist in 01623 Lommatzsch (Sachsen) unser "Röschen" durch ein offenes Fenster durch eine Unachtsamkeit entwischt.Viele Stunden Suche waren bisher vergeblich.Es ist eine einjährige naturfarbene Henne.Ich habe in den zwei Ortszeitungen Suchanzeigen veranlasst,das örtliche Fundbüro und die Bewohner der umliegenden Grundstücke informiert,sowie die mir bekannten Halter von Nymphensittichen in Volieren,falls das Röschen dort hin gelockt wird.Es ist nicht kalt,aber sehr windig.Wie lange kann das Röschen überleben und was kann ich noch tun?
      Basti und Ulrike mit Röschen :fly: Lucy :engel: Felix :engel: und Lilly :engel:
    • :knuddel: :troest:

      Ich würde neben Tierheimen auch noch Tierärzte informieren.

      Zu fressen sollte sie aktuell draußen was finden. :yes:
      Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz: :herz:

      Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit
    • Oh, das tut mir leid :weinen: :troest:

      Wichtig ist es die Ruhe zu bewahren. Je weiter du die Nachricht verbreitest, desto höher ist die Chance Röschen wiederzufinden!
      Das eine ist übers Internet: Du kannst Vogelforen (wie hier) informieren, bei facebook, oder auch bei Ebay-Kleinanzeigen.
      Ansonsten kannst du die typischen Flyer aufhängen, bei nahen Züchtern anfragen, etc.

      Tierärzte sind auch wichtig, wie schon gesagt wurde. Da würde ich auch zuerst hingehen, wenn ich einen Vogel finden würde.

      Wenn sie noch nicht so weit weg ist könnte es auch helfen, wenn der Partner nach ihm ruft (wenn sie einen hat).
      Eine offenes Fenster mit Hirse eventuell auch.

      Du hast aber schon sehr viel Gutes gemacht!! :top:
      Mach dir keine Sorgen, Nymphies können ganz schön was ab :knuddel:
      Wir drücken alle die Däumchen für die kleine Maus, dass sie auf irgendeinem Weg nach Hause kommt. :daumen:
      Grüße von Ala und den Piepsern
      :fly: Paul :herz: Freitag :fly:
    • Ach Du je, ich hoffe, Du findest sie bald.
      Durchhalten kann sie bei den jetzigen Temperaturen lange.
      Es hat sogar ein im Januar entflogener trotz des heftigen Frostes 4 Monate draussen durchgehalten.

      Was hilfreich sein kann, ist, sie auch bei Tasso vermisst zu melden. Zum einen können sie Dir ein Stück Arbeit abnehmen durch die Versendung von Flyern an Tierärzte, Futterhäuser etc. , du selbst kannst bei ihnen zusätzliche Flyer zum Selbstverteilen ordern.

      Bei Sicht- oder Fundmeldungen, die im Umkreis bei ihnen eingehen, benachrichtigen sie Dich zudem sofort.

      Manche Nymphen bleiben vergleichsweise in der Nähe. Selbst der, der 4 Monate fort war, war grad mal 12 km vom Entflugsort entfernt, als er gefunden wurde.

      Andrerseits sind auch schon Nymphen in 300 km gefunden worden.
      Dafür ist es sinnvoll in die entsprechenden Facebookseiten zu schauen, zumindest vermisste Vögel/ gefundene Vögel ist auch einsehbar, ohne dass Du auf Facebook bist, bei den andren weiß ich es nicht:

      facebook.com/Vermisste-Vögelge…-188917944616786/?fref=ts

      facebook.com/groups/papageiensuche/

      facebook.com/groups/126678021327629/

      Auch in den ebay-Kleinanzeigen findest Du Fundvögel. Du musst auf Haustiere, Unterrubrik entlaufen/zugelaufen gehen, und dann als Suchbegriff Nymphensittich eingeben.
      Natürlich kannst Du dort auch selbst eine Suchanzeige schalten. Ich kann aber nur jedem raten, dort vorsichtig mit der eigenen Telefonnummer umzugehen.
      Nicht nur ich habe bei meinem eigenen gesuchten Vogel sehr ungute Erfahrungen mit schlechten "Scherzen" gemacht.
      Seitdem habe ich dort die Tasso-Hotline als Erstkontaktstelefonnummer angegeben.

      Aber vielleicht ist die Süße ja noch in der Nähe, und es gelingt Dir, sie anzulocken.
      Ich drücke fest die Daumen, dass sie bald wieder bei Dir ist.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      Und in höchster Sorge um den entflogenen Minim, der ums Überleben kämpft ;(
      ___________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Ich danke Euch Allen,Ihr Lieben.Ich war heute wieder viele Stunden vergeblich unterwegs und habe Röschens Namen gerufen,worauf sie normalerweise mit ihrem Namen antwortet.Ich habe dauernd die Melodie gepfiffen,auf welche sie auch antwortet,aber Stille überall...Ruhig bleiben ist nicht so einfach.Die vielen Feinde überall,Katzen,Marder,andere Vögel...Wir sind hier in einer Kleinstadt,am Stadtrand.Überall Bäume,Sträucher,Wiesen und Felder.Tierarzt und Tierheim ist hier nicht,nur Traurigkeit und nicht mehr viel Hoffnung.Vor zwei Wochen mussten wir uns von der kranken Lilly verabschieden und wenn das Röschen auch fort ist,habe ich nach 60 Jahren plötzlich keine Vögel mehr...
      Basti und Ulrike mit Röschen :fly: Lucy :engel: Felix :engel: und Lilly :engel:
    • Keine Bange. Wenn der Vogel weg ist, heißt das noch lange nicht, dass ihr ihn nicht wiederbekommt.
      Es sind schon Vögel nach deutlich längerer Zeit wieder zu den Besitzern zurückgeracht worden. :fly:

      Und das kleine Röschen weiß sich schon gut zurecht zu finden. Wir drücken hier alle die Daumen und sind zum Trösten da.
      Ich such für dich mit im Internet! :daumen: :troest:
      Grüße von Ala und den Piepsern
      :fly: Paul :herz: Freitag :fly:
    • Oh je, wie traurig :( . In dieser Facebook Gruppe speziell für Sachsen, werden auch immer wieder Vögel gepostet:

      de-de.facebook.com/groups/1603056639942559/

      Leider ist es wohl neu, dass man als Gast fast nichts mehr lesen kann :rolleyes: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Nicht aufgeben. Der Vogel, von dem ich Dir berichtet habe, der bei Kälte 4 Monate draussen war, ist auch in ländlicher Umgebung entflogen - mit den gleichen Gefahren.
      Das ist natürlich keine Garantie, aber es heißt eben, dass sie trotz dieser Gefahren lang draussen überleben können. Ich drücke weiter die Daumen.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      Und in höchster Sorge um den entflogenen Minim, der ums Überleben kämpft ;(
      ___________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Ich habe mir noch was überlegt.Ich hatte ein Video mit Röschens Stimme für meinen You Tube-Kanal erstellt.Immer wenn das Video auf unserem Laptop lief,kam Röschen sofort interessiert herbei geflogen.Ich habe nun eine Kofferheule bestellt und eine Schubkarre Batterien,das Audio aus dem Video extrahiert,auf CD gebrannt und auf USB-Stick und wenn das Radio morgen kommt,ziehe ich damit durch die Gegend und wenn Röschen ihre Stimme hört,kommt sie mit Sicherheit,wenn sie noch kann.
      Basti und Ulrike mit Röschen :fly: Lucy :engel: Felix :engel: und Lilly :engel:
    • Sehr schlau von dir!
      Aber bitte erinnere dich daran, dass selbst wenn sie nicht kommt, die Hoffnung nicht verloren ist!
      Wir wünschen Glück und Erfolg, dass das Röschen wiederkommt! :daumen: :herz: :knuddel:
      Grüße von Ala und den Piepsern
      :fly: Paul :herz: Freitag :fly:
    • Bis jetzt ist noch kein Erfolg zu verzeichnen.Besondere Sorge macht mir der starke Regen vor drei Tagen.Obwohl der Tierarzt weit entfernt ist,habe ich ihn auch informiert.Ich gehe weiter mit dem Radio durch die Gegend.Die Anzeigen sind jetzt veröffentlicht.Gestern kam ein Anruf,Röschen sei gesehen worden.Ich bin sofort hin,mit dem Radio.Doch Fehlanzeige,es waren nur Tauben.Ich fürchte,von unserem Röschen sind nur noch ein paar Federn übrig,doch ich suche weiter.Auch eine der Suchanzeigen wird in zwei Wochen wiederholt.
      Basti und Ulrike mit Röschen :fly: Lucy :engel: Felix :engel: und Lilly :engel:
    • Diese Anrufe sind sicherlich nicht leicht zu verkraften, weil immer wieder Hoffnung aufkeimt, die sich bis jetzt leider nicht erfüllt hat. Ich wünsche euch dennoch sehr, dass ihr die Maus wieder findet :daumen: :hoff1: .

      Denke immer daran, Totgeglaubte leben länger :yes: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Schöne Pfingstgrüße,meine Lieben..Traurige Pfingsten für uns.Noch kein Erfolg.Gestern wieder ein Anruf,der zwar wenig Erfolg versprach: "ein grauer Vogel mit einem roten Latz oder irgedwas rotes,oder so,konnte es nicht genau sehen..."Ich bin natürlich gleich hin,mit dem Radio,aber vergeblich.Dann bin ich gleich noch andere Strecken abgegangen 3 Stunden.Es gibt aber in und um unserer Kleinstadt so ungeheuer viel Bäume,Sträucher und Felder und ich habe weder Auto,noch Fahrerlaubnis und die Beine wollen nicht mehr so richtig,aber das Röschen ist jeden Schritt wert.Morgen wird die zweite Zeitung mit einer Suchanzeige in jeden Briefkasten der ganzen Gemeinde verteilt,so dass jeder Haushalt die Anzeige erhält.
      Basti und Ulrike mit Röschen :fly: Lucy :engel: Felix :engel: und Lilly :engel:
    • Dann mal ganz dolle :daumen: :daumen: :daumen:

      Habt Ihr ein Lokalradio das ne Suchmeldung senden kann?
      Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz: :herz:

      Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit