Richtiger Standort für Luftbefeuchter

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Guten Morgen zusammen,
    ich habe mir nun auch einen Luftbefeuchter (Venta LX 25, mein Wohnzimmer hat 28 qm) bestellt, der am Donnerstag geliefert wird.
    Wo stelle ich ihn am besten auf? In die Nähe der Voliere, oder ist das egal? Und wird die Wand feucht, wenn er vor einer steht?
    Ich habe da so gar keine Ahnung. Außerdem habe ich dann noch die Reinigungsflüssigkeit und das Hygienemittel dazu bestellt. Wie oft wird das benutzt?
    Könnt Ihr mir da mit Tipps helfen? :anbet:

  • Und wird die Wand feucht, wenn er vor einer steht?

    Nein, da passiert nichts. Allerdings würde ich so 20 cm Abstand zur Wand schon empfehlen.

    In die Nähe der Voliere, oder ist das egal?

    Eigentlich egal. Allerdings gibt er auch einen leichten Luftstrom ab. Wenn Du ihn in die Nähe der Voliere stellst würde ich mit einer Kerze testen, ob der nicht dann ausgerechnet Richtung Voliere geht.

    Außerdem habe ich dann noch die Reinigungsflüssigkeit und das Hygienemittel dazu bestellt. Wie oft wird das benutzt?

    Das findest Du in der Bedienungsanleitung ;) Das Hygienemittel nutzt man eigentlich permanent. Das Reinigungsmittel habe ich nicht und kann Dir dazu auch nicht sagen. Allerdings denke ich, daß es unnötig ist, denn man kann den Venta auch super im Gespirrspüler reinigen: https://www.nymphensittich-wegweiser.net/luftbefeuchter.html

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Super, danke - ich habe da noch eine Frage:
    ich habe ja auch einen Daikin - brauche ich den dann nicht mehr oder soll er besser zusätzlich in Gebrauch bleiben?

  • ich habe ja auch einen Daikin - brauche ich den dann nicht mehr oder soll er besser zusätzlich in Gebrauch bleiben?

    Er sollte definitiv weiter in Gebrauch bleiben. Der Venta ist ein Luftbefeuchter. Er zieht zwar dabei auch etwas Staub aus der Luft, aber das ist keinerlei Vergleich zum Daikin, der ein Luftreiniger ist und deutlich mehr Staub aus der Luft filtert. Ich habe beide im Einsatz.


    Zu dem setzt man in der Regel den Venta auch nur dann ein, wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist. Zu manchen Jahreszeiten braucht man ihn nicht, weil die Luftfeuchtigkeit auch so hoch genug ist und wenn man dann noch einen Luftbefeuchter einsetzen würde dann wird man zu hoch in der Luftfeuchtigkeit und hat Schimmelgefahr.

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Was den Venta betrifft, bitte die Bedienungsanleitung beachten. Die findet man zur Not im Internet. Ich meine Mindestabstand von Gegenständen und Wänden sind 50 cm. Das Reinigungsmittel ist ebenfalls nach Vorgaben des Herstellers zu verwenden. Es ist nicht nur für die Reinigung gut, also damit sich keine Algen bildern, sondern auch wegen der Oberflächenspannung nützlich. Ich habe es nicht getestet, aber einige meinten, dass das durchaus etwas bringt, das Mittel zu benutzen. Man bekommt das Mittel auch von anderen Herstellern für Lau bei Amazon.


    PS: Wir haben unseren jetzt gar nicht mehr laufen, weil es witterungsbedingt auch im Haus wieder sehr feucht geworden ist.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Gwenny ()

  • Danke für die Tipps - die Bedienungsanleitung werde ich gründlich studieren. Dann werde ich mir wohl noch so ein Hygrometer anschaffen, damit ich weiß, wann der Venta laufen muss und wann nicht. :dance:

  • Das Reinigungsmittel ist ebenfalls nach Vorgaben des Herstellers zu verwenden. Es ist nicht nur für die Reinigung gut, also damit sich keine Algen bildern, sondern auch wegen der Oberflächenspannung nützlich.

    Du meinst das Hygienemittel oder? Jedenfalls wird das eingesetzt um die Verkeimung zu vermeiden und die Oberflächenspannung zu senken.


    Das Reinigungsmittel ist für die Grundreinigung, die eigentlich nicht nötig ist, wenn das Gerät wöchentlich im Geschirrspüler landet, wie Sabine es schon geschrieben hatte :yes: .


    Man bekommt das Mittel auch von anderen Herstellern für Lau bei Amazon.

    Das ist ja wieder lustig. Bedeutet "für Lau" im Norden, dass man es günstig bekommt? Ich kenne das nur als Ausdruck für "kostenlos", aber das wird es ja nicht sein. Du meinst das Mittel von Biopretta, richtig? Dazu hatten wir hier mal eine Diskussion:
    Biopretta als Hygienemittel im Venta


    Falls es jemand nun schon länger benutzt, wäre es schön dort mal von den Erfahrungen zu berichten :yes: .

  • Dann werde ich mir wohl noch so ein Hygrometer anschaffen, damit ich weiß, wann der Venta laufen muss und wann nicht.

    Das solltest Du auf alle Fälle. Nicht nur wegen des Ventas sondern grundsätzlich für Deine Vögel :yes: Meiner läuft z.b. gerade gar nicht, weil es auch ohne im Moment 55% Luftfeuchtigkeit im Vogelzimmer sind.

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Dann ist es ja gut, dass ich den Reiniger bestellt habe, ich habe nämlich keine Spülmaschine. :putzen: Hier gibt es nur die Handreinigung :putzen:


    "Für lau" kenne ich auch nur, dass es etwas umsonst gibt :zaun:

  • Oh sorry, da habe ich die Mittel verwechselt. Meinen reinige ich auch im Geschirrspüler. Da kaufe ich nichts dazu.


    Und nein, ich meinte nicht, dass es das Mittel umsonst gibt :D
    Bei Amazon bekommt man verschiedene Mittel. EInfach mal bei Amazon suchen und die Bewertungen durchlesen.
    Ich habe ein anderes als das beschriebene.

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von Gwenny ()

  • Da könntest du ja auch mal von berichten. Ich denke, das ist für viele interessant.

  • :dafuer:

    Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
    Rotbauchsittiche Chili&Tequila:herz: Spicy&Jalapeño:herz:
    Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
    und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:

  • Du kaufst bestimmt bald auch noch eine Spülmaschine :LOL: :duck: .

    Nein, bestimmt nicht :daumenR: - das lohnt nicht im 1-Personen-Haushalt.
    Was soll ich denn dann mit der vielen Zeit anfangen, die ich dadurch erhalte :LOL::LOL::LOL:


    Früher hatte ich mal eine, aber seit die kaputt ist, vermisse ich sie gar nicht.


    Ich habe mir jetzt ein Hygrometer bestellt und bin gespannt, wie hoch hier so die Luftfeuchtigkeit ist.
    Maulwurfstypisch habe ich im Wegweiser nicht gefunden, welches Teil empfohlen wird, also hab ich mich auf Stiftung Warentest verlassen - ich hoffe, das ist in Ordnung, das Teil (Testsieger 2018).
    Wie hoch sollte denn bestenfalls die Luftfeuchtigkeit für die Piepser sein? 50 - 60%????

  • also hab ich mich auf Stiftung Warentest verlassen - ich hoffe, das ist in Ordnung, das Teil (Testsieger 2018).

    Bestimmt, welches ist das? Das könnte ich dann gerne als Empfehlung aufnehmen.


    Wie hoch sollte denn bestenfalls die Luftfeuchtigkeit für die Piepser sein? 50 - 60%????

    Ja, das ist o.k.
    https://www.nymphensittich-wegweiser.net/luft.html

  • Hurra, hurra, der Venta, der ist da...
    So jetzt nur noch auf das Hygrometer warten und dann schau ich mal wie trocken oder feucht hier die Luft ist - spannend.


    Die Beschreibung war so einfach :depp: , dass selbst ich die verstanden habe :applaus::applaus::applaus:


    Schwieriger ist es da schon, den richtigen Standort zu finden, da er 50 cm von der Wand o. ä. stehen muss. Mal sehen, wo er seinen Stammplatz finden wird.

  • Off Topic:

    Diese Frage wurde in eigenes Thema gestellt:

    Welchen Luftbefeuchter?