Nympfensittich zugeflogen - Niederkassel Ranzel

    • [zugeflogen]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Nympfensittich zugeflogen - Niederkassel Ranzel

      Guten Tag zusammen. Vor ca. 6 Monaten ist mir in Niederkassel Ranzel ein Nyphensittich zugeflogen. Nach erfolgloser Suche durch Aushänge im Ort, Rücksprache mit Tierheimen und Suche auf verschiedenen online Plattformen konnte ich die Besitzer leider nicht ausfindig machen.
      Da ich beruflich sehr eingespannt bin, kann ich diesem handzahmen und zutraulichen Vogel nicht das Umfeld geben, welches er verdient hat. Gerne würde ich ihn in liebevolle Hände weitervermitteln und hoffe hier Kontakte zu finden, die noch Platz für einen weiteren Vogel zur Verfügung haben. Aktuell halte ich in einzeln und man merkt wie er darunter leidet. Diese Situation macht ihn und mich sehr unglücklich. Mit IHN meine ich den Vogel :) obwohl ich glaube das er weiblich ist.
      Bei Interesse bin ich unter der Telefonnummer xxxx zu erreichen.

      edit Susi: Telefonnummer kann beim Team erfragt werden.
      Bilder
      • IMG_3008.jpg

        86,09 kB, 487×650, 14 mal angesehen
      • IMG_2993.jpg

        65,81 kB, 650×487, 9 mal angesehen
    • Ich weiß von einer, der am 14.10. die wildfarbene Henne Elmo entflogen ist.
      Hast Du die Süße davor oder danach gefunden?
      Leider ist sie mittlerweile nicht mehr auf ebay-Kleinanzeigen, sodass ich den Ort und eine eventuelle Telefonnummer nicht mehr finde. (aber vielleicht warst Du dort mit ihr in Kontakt - den Namen weiß ich dort nur noch in etwa) .

      Auf Facebook bekomme ich vermisste Vögel/gefundene Vögel nicht mehr weit genug heruntergescrollt, um den Entflugsort und damit das zuständige Tierheim zu finden ( das allerdings schon einmal eine Fundmeldung nicht an sie weitergegeben hatte.)

      Wir standen mal (ich suche auch) in Messengerkontakt, aber zur Zeit erreiche ich sie nicht...............hatte es vor ein paar Tagen wegen einer andren wildfarbenen Fundhenne versucht.

      Ich versuch, die Tage nochmal an einen leistungsstärkeren Computer zu kommen, um eventuell doch noch an den Entflugsort zu gelangen.

      Hab noch etwas recherchiert: Der Entflugsort könnte 48703 Stadtlohn sein.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      Und in höchster Sorge um den entflogenen Minim, der ums Überleben kämpft ;(
      ___________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry, 1900-1944

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von karine ()

    • Hallo marczi :winke: ,

      herzlich willkommen bei uns :blumen: .

      Das ist ja eine süße Mausi :verliebt: . Denn ja, es ist wohl eine Sie, wenn sie älter als ein Jahr ist und danach sieht sie mir schon aus.

      Für die Vermittlung müsste deine Anzeige eher bei uns in die Abgabe , wo wir auch einige Pflichtangaben abfragen und auch einen Schutzvertrag empfehlen. Bitte die Regeln dazu durchlesen.

      Dieses Thema würde ich dennoch gerne hier stehen lassen, weil es zum einen die Schablone nicht enthält, zum anderen es ja aber hier auch keinen vorherigen "zugeflogen" Beitrag gibt. Vielleicht erkennt der ehemalige Halter doch noch sein Tier und wusste dann wenigstens wo es ist. Rein rechtlich, ist es ja nun dein Vogel, sofern du ihn den Behörden gemeldet hattest und wenn du ihn vermittelt hast, bevor der Halter das Thema findest, dann kann sie das Tier ja auch nicht zurück bekommen. Aber wenigstens wüsste sie, dass er in Sicherheit ist und eventuell auch wo er dann lebt. Das wäre doch in jedem Fall besser als die Ungewissheit, denke ich :) .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • @marczi : Ich habe die Besitzerin der entflogenen Elmo erreicht und ihr hier einen Link hergeschickt.
      Sie ist total aufgeregt, weil der Vogel total wie ihre Elmo aussieht.
      Ich habe Dir eine Mail und eine PN mit ihrer Telefonnummer gesandt, schau bitte nach, ob Du sie findest.
      Das schien jetzt der schnellste Weg eines Kontaktes.
      Es wäre ja supertoll, wenn die Süße auf diesem Weg doch noch den Weg nachhause zurück findet.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      Und in höchster Sorge um den entflogenen Minim, der ums Überleben kämpft ;(
      ___________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry, 1900-1944

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von karine ()

    • Grauer nymphensittich

      Hallo ich suche unsere Elmo , die diesem Vogel so ähnlich sieht , wie komme ich weiter , wo muss ich mich melden um Kontakt herstellen zu können?
    • Hallo Isi, deine Nummer hat uns Karine weitergeleitet. Wir sind leider gerade erst nach Hause gekommen.
      Hier noch ein paar Hintergrundinformationen.Leider habe ich mich mit dem Zuflug etwas verschätzt.
      Der Vogel landete zum allerersten mal im Garten am 18.07.2018.
      Am 20.07.ist er eigenständig in den Käfig gegangen, den wir in den Garten gestellt hatten. Er ist vollkommen handzahm, er mag aber besonders Männer.
      Passt es zeitlich zum Entfliegen von Elmo?
      Wir würden uns sehr freuen wenn wir nun endlich sein richtiges zuhause gefunden hätten. Wenn es passt können wir gerne später telefonieren.
      Ganz liebe Grüße
    • Danke für Deine Antwort.
      Da @Isi sucht Elmo sich hier grad nicht so zurechtfindet, (wir schreiben uns grad auf Facebook), antworte ich mal für sie.
      Nein leider kann es nicht Elmo sein, wenn Deine Henne Dir schon im Juli zugeflogen ist.
      Elmo ist "erst" am 14. Oktober entflogen.
      Zu schade.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      Und in höchster Sorge um den entflogenen Minim, der ums Überleben kämpft ;(
      ___________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry, 1900-1944