Blueberry & Waffles

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Eigentlich hat sich weiterhin nicht viel geändert. Waffles nimmt den Freiflug mittlerweile auch ganz gut an, inzwischen kommt er fast jedesmal früher oder später mit den anderen raus, fliegt ab und zu zu Anfang sogar freiwillig eine Runde durchs Zimmer (!) und setzt sich dann auf die Voliere.

      Pancake und Blueberry haben die Umgebung betreffend jegliche Scheu verloren und erkunden jetzt auch den gesamten Bodenbereich. Pancake gefällt vor allem die Tapete, scheinbar macht es besonders Spaß, die überall über den Fußleisten abzupulen :tztz: Allerdings frisst er mittlerweile zum Glück nicht mehr alles, was ihm vor den Schnabel kommt; beim Tapetenabreißen spuckt er alles aus. Besonders toll finde ich das zwar trotzdem nicht (nicht mal wegen der Tapete, das Zimmer gehört jetzt ohnehin den Vögeln; aber ich denke mir halt, das kann auch nicht sonderlich gesund sein, da ist ja auch mal Kleister drunter gewesen und so :hmm: ).

      Blueberry hat auch den einzigen Schrank (so einen offenen, quasi ein besseres Regal mit Rückwand), in dem sich noch ein paar Nicht-Vogel-Sachen (hauptsächlich Bücher) befinden, für sich entdeckt. Die Bücher interessieren sie dabei bisher nicht so sehr, sie scheint einfach gerne dort zu sitzen. Pancake setzt sich manchmal dazu, die anderen können sich dafür nicht wirklich begeistern.

      Und apropos Pancake und Blueberry, das Beziehungschaos geht weiter. Pancake hat mittlerweile Blueberrys "Mauer der Abweisung" durchbrechen können, sie hat ihn tatsächlich rangelassen. Damit hat der Casanova jetzt alle Hennen "durchgetreten", die meisten Avancen macht er weiterhin Blueberry. Aber so richtig, richtig zusammen scheinen die beiden nicht zu sein...?

      Blueberry scheint Pancake zwar zu mögen, unternimmt auch einiges mit ihm. Die beiden hocken oft zusammen, hopsen zusammen auf dem Boden herum, gehen gemeinsam in die Wühlkiste....und wie gesagt haben sie mittlerweile auch mal Liebe gemacht. (gesehen habe ich es bisher ein einziges Mal, alle nachfolgenden Versuche von Pancake wurden abgelehnt.) Aber kraulen darf er sie nicht, sie will ihn nicht kraulen, zu dicht neben ihr sitzen soll er auch nicht - und wir reden bei "dicht" nicht von einer vornehmen Nymphie-Wohlfühl-Distanz, sondern schon deutlich entfernt. Waffles hingegen lässt Blueberry direkt neben sich sitzen, fast mit Körperkontakt. Ihn krault sie auch ab und zu, wobei auch Waffles nicht zurückkraulen darf.

      Die Rivalität um Blueberry hat scheinbar abgenommen, zumindest funkt Pancake nicht mehr ständig dazwischen, wenn Blueberry und Waffles inniger beisammensitzen. ....ich blick da einfach nicht durch :kaputtlachen:

      Insgesamt geht es außer Maple allen soweit gut und sie sind fidel. Ich bin nach meinem Urlaub Anfang September auch sehr überschwänglich begrüßt worden, mit einem regelrechten Pfeifkonzert - meine Freundin, die sich die Urlaubswoche über um die Vögel gekümmert hatte, war extrem pikiert und hat mich wissen lassen, dass sie alles gemacht hat, um die Zuneigung der Bande zu gewinnen, aber dass sie kein einziges Mal angezwitschert worden ist :baeh:

      Was die weitere Annäherung angeht, Pancake kommt immer etwas näher. Wenn kein Gitter dazwischen ist, sitzt er gerne ganz am Rand der Volierenoberseite und unterhält sich mit mir; ich darf dann aber meine Hände nicht bewegen oder ihn sehen lassen. Wenn er in der Voliere sitzt, kennt er fast gar keine Angst mehr - ich hab neulich, weil er mich so frech angeknattert hat, quasi meine Nase durchs Gitter gesteckt, und er hat nicht mal gezuckt. Ich denke, das wird irgendwann was mit uns beiden :yes: Ansonsten ist Sugar eigentlich die Zutraulichste, zumindest, was Hirse angeht. Da kann ich inzwischen quasi nur wenige Knubbel aus meiner Hand rausschauen lassen, und sie hat keine Angst mehr - allerdings nur bei geschlossener Faust, sobald sie Finger sieht, geht sie lieber auf Abstand.

      Das mit den Händen fällt mir wirklich bei Sugar und Pancake besonders auf, ich frage mich, ob die zwei in ihrem alten Zuhause vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht habe. Andererseits, wenn ich mir so einen Flügel ansehe und dann eine Hand, sind Hände ja schon durchaus merkwürdig - mit diesen komischen Fingern dran :nixw:


      Übrigens habe ich momentan ziemlich viel im Leben abseits des Internets um die Ohren und war deshalb auch so lange nicht da; möglicherweise wird sich das fortsetzen. Dann gibt's wohl alle paar Wochen einen neuen kleinen Roman hier :kaputtlachen:
      Liebste Grüße
      Candy ♡ mit Blueberry & Waffles & Sugar & Pancake & Maple ♡
    • Für die meisten von euch ist das wahrscheinlich jetzt keine sonderlich spannende, weltbewegende Entwicklung, aber ich bin ehrlich gesagt immernoch total happy :hibbel:
      Und zwar hat Sugar mich heute berührt - also, körperlich, im Herzen ja sowieso schon längst :verliebt:

      Ich hab Kolbenhirse aus der Hand angeboten und dabei nur einen kleinen "Schnüddel" aus der Hand rausschauen lassen. Ich habe gemerkt, dass Sugar richtig gut drauf war und voll Bock auf Hirse hatte :kaputtlachen: Deswegen habe ich dann noch etwas weniger Hirse aus der Hand schauen lassen, und Sugar hat immer näher zu meiner Hand hin die Körnchen abgeknabbert. Dabei kam sie dann so nah an meine Hand, dass ihr Schnabel meine Haut berührt hat - es gab dann von uns beiden einen kurzen Schockmoment, weil wohl weder Sugar noch ich damit gerechnet hatten :kaputtlachen: Allerdings hat sie dann, anstatt zu flüchten, meinen Finger nochmal "abgetastet", ich glaube sogar mit Zunge :yes:

      Danach hat sie weiter Hirse geknabbert, als wäre nichts gewesen, und ist dabei immer wieder gegen meine Hand gekommen, dann auch mit ihrer Wange 8o :herz: :verliebt:
      Liebste Grüße
      Candy ♡ mit Blueberry & Waffles & Sugar & Pancake & Maple ♡
    • Hach, das ist einfach so schön :herz: , wenn die Nymphies etwas machen, was uns total überrascht und solche tollen Momente beschert :herz: .

      Du wirst sehen. Sugar macht das bestimmt jetzt öfters :verliebt:
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Ja das ist eine toller Bericht :)
      Und kontest du fühlen ob der Schnabel warm war ?
      Das mit der Zunge dann noch, das ist ja toll ,das Sie da dann noch weiter geforscht hat :)
      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .
    • Das ist doch ein tolles Erlebnis. :dance: Unsere Mimi erstaunt mich auch immer sehr. Sie ist sehr scheu, aber sagt man ihr "Mimi reingegen" geht sie kurz danach wirklich rein. Nur manchmal hat sie auch keine Lust und will noch spielen ^.^
      Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
      :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:
    • nymphenherz schrieb:

      Und kontest du fühlen ob der Schnabel warm war ?
      Nicht wirklich, ich habe mehr gefühlt, wie geschmeidig-glatt der Schnabel irgendwie war. Das war so ähnlich, wie als ich zum ersten Mal eine Schlange angefasst habe - man stellt sich ein bestimmtes Gefühl vor, aber dann ist es doch ganz anders. Für Sugar war das mit meiner Haut wahrscheinlich so ähnlich :kaputtlachen:


      Gwenny schrieb:

      Sie ist sehr scheu, aber sagt man ihr "Mimi reingegen" geht sie kurz danach wirklich rein.
      Ich wünschte, das würde bei meinen auch so gut klappen. Eine Zeit lang sind sie abends allesamt automatisch reingegangen, aber momentan haben wir wieder eine Phase, wo sie am liebsten die ganze Nacht aufbleiben wollen. Vor allem mit Sugar ist es ein Drama, wenn sie nicht rein will - sie ist aber auch diejenige, bei der man am deutlichsten merkt, wie sehr sie viel Platz zu schätzen weiß.
      Liebste Grüße
      Candy ♡ mit Blueberry & Waffles & Sugar & Pancake & Maple ♡
    • Ja glatt ist so ein Schnabel auch , der kann mal warm oder auch kalt sein .
      Wenn meine schmusen , wird denen auch schon mal der Schnabel warm .
      Sugar wird es sicher auch in Erinnerung behalten haben ,als er dich mit der Zunge inspizierte .

      Off Topic:

      Eine Schlange habe ich noch nie angefaßt , ich habe mir mal einen frischen Fisch gekauft , das war sehr rutschig ,glitschig .
      Keine Ahnung, ob eine Schlange sich auch so anfühlt ?

      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .
    • Off Topic:

      @nymphenherz Nein, mit einem Fisch kann man das gar nicht vergleichen :kaputtlachen:
      Schlangen fühlen sich wunderschön an, richtig geschmeidig - je nach dem was für eine Schlange spürt man auch die irrsinnige Muskelkraft, die unter den Schuppen liegt, und auch die Schuppen selbst. Letztendlich fühlen die sich ein bisschen an wie glattes Leder.

      Liebste Grüße
      Candy ♡ mit Blueberry & Waffles & Sugar & Pancake & Maple ♡
    • Off Topic:

      :danke: für die Aufklärung Blaubeerwaffel , das hört sich sehr interessant an .Man müßte in einem Zoo die Schlangen mal anfassen können , aber nicht die Würgeschlangen und die Giftigen

      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .
    • Off Topic:

      Schlangen haben doch keine Schuppen. Aber ansonsten empfinde ich das auch so. @nymphenherz hier in Rheinberg, im Terrazoo, gibt es Schlangenführungen, in Teil 1 erklären die etwas über die Schlangen und in Teil 2 darf jeder eine Schlange anfassen, meistens eine Milchschlange, sehr hübsch und natürlich ungiftig. Ich fürchte nur, dass der Terrazoo mit öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen ist.

    • Off Topic:

      Schade , ist aber auch nicht schlimm , man muß nicht alles haben und wenn man bedenkt wie die Schlange sich dann wol fühlt ,wenn da soo fiele Leute die dann anfassen wollen

      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .
    • Hallo Himbeerwaffel :LOL:
      Spass beiseite

      Blaubeerwaffel@ Viel Spass mit deinen Vögeln!! :top: Werde dein Thema am We nächer studieren...

      ...vorab: Haben wir die gleiche Voliere( Paradiso 150?)

      Schön das du einen kleinen Schwarm hast!!
      Was ist das gute daran wen ein Vogel dir auf den Kopf kackt? Das gute ist das Kühe nicht fliegen können :LOL:
    • Neu

      HolgerB schrieb:

      ...vorab: Haben wir die gleiche Voliere( Paradiso 150?)
      Beinahe, aber nicht ganz. Ich hab die Paradiso 120, die ist etwas kürzer, dafür aber auch ein bisschen tiefer :yes:

      Ich muss unbedingt demnächst mal wieder ein paar Fotos reinstellen, die Piepser werden gefühlt jeden Tag süßer :verliebt:

      Sugar hat mittlerweile beim Hirse-aus-der-Hand-nehmen kaum noch Hemmungen; gestern ist sie versehentlich mit einem Fuß auf meine Hand gestiegen. Erst hat sie das gar nicht gemerkt (ich natürlich schon), aber Pancake war auch am Hirseessen beteiligt, hat es gesehen und aufgeschrien :kaputtlachen: Dann ist Sugar zurückgehopst und hat anstandshalber mal gefaucht :kaputtlachen: Direkt danach kam sie aber wieder :yes:

      Außerdem kann Pancake seine Neugierde kaum mehr bändigen. Gestern habe ich ein bisschen was im Zimmer verändert, ein paar Spielzeuge auseinander- und neu zusammengebaut, und Pancake hat mir die ganze Zeit sehr interessiert zugesehen. Dabei hat er mehrfach seinen Sitzplatz geändert, um beste Sicht zu haben, und wäre - so, wie er geguckt hat - am liebsten unmittelbar vor mir gelandet, um mithelfen zu können. Das hat er sich dann doch nicht getraut, aber der Drang war wohl da :yes:

      Und noch eine schöne Neuigkeit, ich habe gemerkt, dass die Vögel sich scheinbar wohlfühlen, wenn ich länger Zeit mit ihnen verbringe, auch, wenn ich einfach nur im selben Zimmer bin. Die letzten paar Wochen hatte ich diverse Termine und war tagsüber viel weniger da als sonst; als ich das im Laufe dieser Woche wieder geändert habe, kamen sie mir viel aktiver und interessierter an allem vor, auch an mir. Ich werde jetzt auch so gut wie immer zur Begrüßung besungen, ohne, dass ich damit anfange :verliebt:
      Liebste Grüße
      Candy ♡ mit Blueberry & Waffles & Sugar & Pancake & Maple ♡
    • Neu

      Blaubeerwaffel schrieb:


      Sugar hat mittlerweile beim Hirse-aus-der-Hand-nehmen kaum noch Hemmungen; gestern ist sie versehentlich mit einem Fuß auf meine Hand
      gestiegen. Erst hat sie das gar nicht gemerkt (ich natürlich schon),aber Pancake war auch am Hirseessen beteiligt, hat es gesehen und aufgeschrien
      :LOL: :LOL: :LOL:
      Liebe Grüße

      Nathalie


      Mit Lily :herz: Billy und Daisy

      Und Jimmy und Bubi, die im Regenbogenland die Hirsefelder unsicher machen im :herz: :fly:
    • Neu

      Meine kommen immer zu mir wenn die Interesse haben , ich binn ja öfter bei denen im Vogelzimmer .
      Ich werde auch immer begrüßt wenn ich wieder nach hause komme , dann gebe ich Antwort und dann kommt der richtig spezielle Kontacktruf .
      Oder morgens wenn ich mich aufmache und aus dem Bett mich begebe , wird richtig heftig gerufen . Die bekommen das genau mit :whistle: :yes:
      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa (Maja :herz: Melo und Küken Mandy ) dann noch nachwuchs Flöckchen und Benny

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .