Mogli & Flapsi im Dschungel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Mogli & Flapsi im Dschungel


      Hallo, ich bin Mogli,und ich bin neu hier :winke: :winke: :winke:



      Ich bin angeblich ein Weißkopfkopffleckscheckennymph (puuuhhh, ist das Wort schwer :D ) der 2014 geschlüpft ist (13.7.) bei einen Züchter.

      Mein Weibchen heißt Flapsi und ist eine Zimtscheckin (was immer das bedeutet) aus der Zoohandlung.

      Ihr Alter ist unbekannt, aber die Federlosen und die TÄ vermuten Baujahr 2013. Aber ist auch egal, mit ihr bin jedenfalls gaaanz fest verpaart :verliebt: .

      Ich bin ein ziemlich außergewöhnlicher Nymph :yes: . Ich bin von Anfang an sehr zutraulich und verschmust und kann neben Happy Birthday auch andere Melodien pfeifen :star: . Mein Wortschatz ist “Hallo“, “Machst'n du“ und “Quatschkopf“. Offenbar war meine erste Federlose eine kleine Nymphenflüsterin :streichel: . Flapsi ist im Vergleich zu mir sehr scheu und etwas schreckhaft, aber wahnsinnig neugierig. Für Hirse kommt sie sogar zu unserer Federlosen (typisch Frau ).

      Gelebt haben wir bisher in einem großen Montana Käfig bei unserer Federlosen im Wohnzimmer. Wir genossen 10 Stunden täglichen Freiflug :fly: , Obst und Gemüse, Streicheleinheiten und Pfeifkonzerte sowie das beste Futter von Jehl oder Körnerbude :knuddel: .

      Ich war vor einiger Zeit schwer krank, ich hatte mir Hexamiten eingefangen, und zwar die hartnäckige Sorte :krank2: . Wir sind 1 Jahr lang im Abstand von 4-10 Wochen nach München zu Frau Dr. Reball gefahren.
      Die letzten beiden Kontrolluntersuchungen im Oktober oder November 2016 und Februar 2017 waren in Ordnung :yes: .

      Warum wir jetzt zu Federmäusen wurden :hibbel: ? Nun, unsere Federlose hat ein Federlosenküken bekommen und ich war vielleicht ein bisschen eifersüchtig.

      Gut, wir waren wohl manchmal auch ein bisschen laut :balzen: , so dass das Küken sich erschrak und schrie :schock: . Darum klappte es in meiner Familie nicht mehr ganz so gut wie früher :tztz: .

      Meine Federlose schrieb daher im Oktober eine Federlose namens Federmaus an und schilderte die Lage :motz: , um einen Plan B zu haben. Leider lief es in den letzten 3-4 Monaten nicht besser bei uns, so dass es immer deutlicher wurde, dass ein Zusammenleben nicht weiter klappt :O . Unsere Federlose nahm wieder Kontakt mit dieser Federmaus auf und fragte nach, ob sie noch zwei Plätzchen frei hätte :anbet: . Sie sagte OK, aber wir mussten vorher zur TÄ zum Check Up :rolleyes: .

      Was ich natürlich wusste: Flapsy und ich sind topfit . Daher gab die TÄ in München grünes Licht, so dass wir nun umgezogen sind und seit 2 Tagen Federmäuse/riche sind :fuettern:

      Hier angekommen mussten wir, um uns in Ruhe umzugucken, erst mal in einen ziemlich kleinen Käfig ins Wohnzimmer.

      Hier bin, ich Mogli :star:


      und meine Flapsi :verliebt:


      Unsere Lieblingsschlafschaukeln bekamen wir als Aussteuer :streichel: . Die selbst gebastelte Hängebrücke und das Weidenherz :hurra:


      So, das war's dann für heute, nach einen aufregenden Tag von mir :winke:


      Bis Bald Euer

      Mogli :cool2:



      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      14. Hirseerntetreffen vom 7.9. - 9.9.18
    • Hallo Mogli, herzlich :welcome: mit deiner Flapsi bei den Federmäusen.

      Du bist ja ein hübscher kleiner Mann und deine Frau sieht ebenfalls ganz reizend aus :verliebt: .

      Ich bin gespannt, wie du und deine hübsche Mausi reagiert, wenn ihr auf die Federmäuse in eurem neuen Zuhause trefft :hibbel: . Das wird bestimmt ganz toll werden, denn dort warten viele neue Freunde zum Spielen und Quatsch machen auf euch.

      Ich wünsche dir und Flapsi ein glückliches und langes Leben als Federmäuse :blumen: .

      Und halte uns auf dem laufenden und berichte, wie die Zusammenführung war :hibbel: .
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Hach ist das schön. Neue Fedemäuse zu besichtigen im September in Ansbach :anbet:

      Ich freue mich schon Euch zwei Süßen kennenzulernen :herz:

      Da habt Ihr aber ein schönes zu Hause gefunden. :yes:
      Inge und die Jungs: :blumen:
      Mein kleiner Junge Joshi,mein kleiner Prinz Butschi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister) und Pünktchen bei Peppie :fly:
      Meine Patenkinder Piku, Rainbow und Peaches :fuettern:

      Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Tweety,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo und Elisabeth ;(

      Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:
    • Willkommen, Ihr zwei, :welcome:
      da habt Ihr ja Glück gehabt, ein so schönes neues Zuhause gefunden zu haben. :yes:
      Viel Spaß - Euer Leben wird sicherlich ganz aufregend bei den anderen Piepsern werden. :jump:


      PS: die sind ja hübsch :verliebt:
    • :welcome: Ihr süßen Federmäuse.

      Da habt Ihr Euch ja ein schönes Heim ausgesucht. :dance:
      Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz: :herz:

      Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit
    • So eine Entdeckungstour ist auch anstrengend :yes: , klar muss Nymph sich dann erstmal,erholen :bubu: .

      Seid ihr schon auf die anderen Federmäuse getroffen? :hibbel:
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Puuuhhhhh Leute ich habe heute aufregende Sachen zu berichten 8o :schock: :ohnmacht:

      Mein Mädel die Flapsi flog doch am Abend in die Schleuse und unterhielt sich da mit anderen die aussehen wie wir !!!!!!!!!!!!!! Ohgottohgottohgott :ohnmacht:
      Dann dauerte es nicht lange, und sie mitten drinnen :schock:


      Und schaute sich auch noch um :nixw: :ohnmacht:


      Nachdem mein Mädel drinnen war, blieb nichts anderes übrig, als dass mich die Federlosen zu ihr trugen :yes:


      Da obenauf dem Ast verbrachten wir dann die Nacht und unsere mitgebrachten Schlafplätze blieben verweist


      Mal schauen wie es weitergeht. Mir ist das alles nicht so ganz geheuer .....angsthab :(
      Euer Mogli :cool2:
      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      14. Hirseerntetreffen vom 7.9. - 9.9.18

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Federmaus ()

    • Huhu Mogli,

      hier ist der Joe, ich habe auch vor vielen Jahre mal ein paar Wochen dort im Dschungel gewohnt und fand es gigantisch :yes: . Du brauchst keine Angst zu haben, die Federmäuse sind alle super nett und man kann viel Blödsinn mit ihnen anstellen.
      Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Erkunden und du kannst stolz auf deine mutige Frau sein :D .

      Ich finde es cool, dass ihr heute Nacht schon im Dschungel genächtigt habt. Eure neue Federlose wird euch eure mitgebrachten Schlafschaukeln sicher noch irgendwo aufhängen :dafuer: .

      Bis bald :winke:
      dein Joe
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Huhuhu :winke: :winke: :winke:

      Danke für Eure lieben Worte und das herzliche :welcome:


      herbi1 schrieb:

      Eure neue Federlose wird euch eure mitgebrachten Schlafschaukeln sicher noch irgendwo aufhängen .

      Unsere Schaukeln hängen doch, nur wir ignorieren sie :nixw:



      Wir haben in der Zwischenzeit auch wieder viiieeeel erlebt :yes: :yes: :yes:
      Meine Flapsi hat gleich in der Früh das Futter entdeckt :lecker:


      Und auch mitten unter den anderen :gruebel:



      Während ich mir das ganze von meinen Schlafplatz anschaue


      Und was macht Flapsi dann ?!?!?!?! Sie geht weiter auf Erkundungstour :schock:
      Und sie testet auch noch die Sachen auf Schreddertauglichkeit :ohnmacht:


      Bevor sie sich hinsetzte


      Dann wird weiter untersucht.


      Dann setzte die Federlose mich auf einen Ast ans Fenstergitter, zu meiner Flapsi


      In der Morgen :cool2:


      Na wer ist das ???


      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      14. Hirseerntetreffen vom 7.9. - 9.9.18

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Federmaus ()

    • Das klingt toll :hurra: :hurra: . Ich freu mich, dass die zwei so unproblematisch aufgenommen wurden :dance: .

      Flapsi gefällt es sichtlich gut :star: :tanz: . Mogli wird das bestimmt auch noch feststellen :hibbel: .
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz: