Hilfe?? Weis jemand was er da macht?

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Gibt er dabei Töne von sich?


    Wie alt ist er?

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • sieht nach gähnen aus. Entweder schlechte Luft- dann lüften....aber bitte vorher Käfig zu.... :yes:
    Kann an der zu trockenen Luft liegen im Winter durch heizen.....dann einfach mit der Blumen spritze Wasser in die Luft sprühen.
    Oder hat er Sisalseile in der Voli???

    :herz: LG vom federlosem Münchner Kindl aus dem Münsterland mit
    Kikki & Luci & Locki & Pauli & Snoopy & Sunny & Woody
    ...tja - ich hab mehr als nur einen Vogel - und Du? :fly: :fly: :fly:

  • Er ist nichtmal 1 Jahr alt.
    Er gibt keine Töne von sich ab.


    Ja ich Lüfte jeden Tag mehrmals und habe auch so gut wie immer das Fenster gekippt.

  • Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit im Raum?


    Gerade im Winter sinkt die ja beim Lüften schnell ab und wenn den ganzen Tag das Fenster gekippt ist, dürfte sie zu niedrig sein. :yes:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Das hat meiner auch mal ne Zeit gemacht. Frische Luft tut da gut. Sollte aber kein Grund zur Sorge sein. Es ist echt wie Gähnen.

    Grüße von Ala und den Piepsern
    :fly: Paul :herz: Freitag :fly:

  • Meine machen das öfter mal, wenn sie Hafer gefressen haben, bzw. den Mehlkörper ausgeschabt haben.
    Das ist dann so staubig-mehlig und pappt beim Schlucken fest/rutscht nicht gleich in den Kropf.
    (würde uns wahrscheinlich ähnlich gehen, wenn wir trockenes Mehl äßen)
    IMG_8045.JPGIMG_8046.JPG


    Ein Alarmzeichen wäre es, wenn sichtbar würde, dass der Vogel nicht versucht, etwas herunterzuschlucken, sondern herauszuwürgen

    Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
    Unvergessen: Murmel& Tweety, wo immer Ihr seid - immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
    Und in fassungsloser Trauer um Minim :weinen:
    ___________________________________________________
    Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry, 1900-1944

  • und habe auch so gut wie immer das Fenster gekippt.

    Das sollte man eigentlich gar nicht machen, weil es die Wohnung unnötig auskühlt, besonders im Winter. Ich nehmen mal an, dass dein Nymph dann im Käfig ist. Falls nicht, ist das ein sehr großes Risko. Durch gekippte Fenster sind leider schon viele Vögel entflogen, wenn sie sich erschreckt haben.


    Hier kannst du nachlesen, wie man am besten lüften sollte:


    https://www.nymphensittich-wegweiser.net/lueften.html


    Dass sie mal ein Federchen verschlucken kann schon sein, aber das gibt sich auch meist schnell von selber wieder :yes: .