Vorschläge für zukünftige Zimmervoliere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Vorschläge für zukünftige Zimmervoliere

      Hallo zusammen!

      Wir haben uns entschieden für unsere momentan zwei Flauschis eine große Zimmervoliere zuzulegen. Letztlich haben wir uns für eine Voliere entschieden, die aus einem mit Edelstahldraht bespannten eloxierten Aluminiumrahmen besteht. Momentan leben die Vögel in einer Montana Madeira Double.

      Die Eckdaten sind wie folgt:
      Breite: 206 cm
      Tiefe: 170 cm
      Höhe: 202 cm
      Drahtgeflecht: Edelstahl 16mm x 16mm 1,2mm dick.

      Aluminiumrahmen: Eloxiert
      inklusive: Tür, Wendeplatte mit Futternäpfen, Anflugstür, Schmutzkante

      Wir haben bisher keinen speziellen Boden geplant. Was könnt IHR denn empfehlen?

      Da wir in unserer Mietwohnung Fließen mit Fußbodenheizung haben, habe ich mit überlegt die Volierenfläche einfach mit Buchenholzgranulat einzustreuen? Spricht da was dagegen? Die Fließen sind sehr kratz-unempfindlich.

      Welche Art (Material!?) von Bodenplatte wäre denn möglich und gibt es da Probleme aufgrund der Fußbodenheizung (Hitzestau?)
      Fließen:


      Hier mal unser Plan für die Voliere, den wir an einen Volierenbauer geschickt haben. Der Angebotspreis inkl Versandkosten (80€) beläuft sich auf 1300,-. [Darf der Volierenbauer hier genannt werden?]




      Habt Ihr als erfahrene Nymphi-Halter Ideen oder Bedenken bezüglich der Voliere (Maße, Material etc.?) und dem Drahtgeflecht (Maschengröße)?
    • Hi,

      wow, das sind ja mal richtig coole Maße :thumbsup: , denn ich nehme mal an, dass die dennoch Freiflug bekommen, richtig?

      Senketsu schrieb:

      Wir haben bisher keinen speziellen Boden geplant. Was könnt IHR denn empfehlen?
      Ich habe ja die M Voli vom Vogelladen und den Montana Palace 2. Beide haben Schubladen. Bei den Aluvolie ist es so, dass sie unten auch laden haben können oder auch einfach nur einen Kunststoffboden/-wanne. ich meine ich hatte kürzlich mal von jemandem gelesen, der das sehr empfohlen hatte, weil er das besonders praktisch fand. Wenn ich aber daran denke, dass ja sicher auch an der Rückseite Federn und Körner dahinter fallen, weil ich ehrlich gesagt nicht, ob das wirklich so optimal ist. Wenn man Teflongleiter drunter macht könnte man sie sicherlich gut weg schieben, müsste das dann aber auch regelmäßig machen.

      Zu überlegen wäre, ob man die Rückseite ein gutes Stück mit Kunststoff zu macht, damit die die Wand dahinter nicht so ankäkeln. Rundum würde ich es dennoch nicht machen, weil sie dann nirgends mehr hochklettern können. Die Seiten, die zur Wand stehen, wäre aber eine Überlegung wert.

      Senketsu schrieb:

      Da wir in unserer Mietwohnung Fließen mit Fußbodenheizung haben, habe ich mit überlegt die Volierenfläche einfach mit Buchenholzgranulat einzustreuen? Spricht da was dagegen? Die Fließen sind sehr kratz-unempfindlich.
      ....
      Welche Art (Material!?) von Bodenplatte wäre denn möglich und gibt es da Probleme aufgrund der Fußbodenheizung (Hitzestau?)
      Ich denke nicht. Mit der Fußbodenheizung bekommst du keine Probleme, egal, ob da nun was drauf steht oder nicht. Sonst dürftest du ja auch keine Möbel auf den Boden stellen. Was passieren kann ist, dass sie irgendwann beginnen die Fugen aufzunagen, aber wenn du Einstreu oder etwas anderes drüber machst,kommen sie da ja nicht ran. Natürlich kann es sein, dass sich mal ein Häufchen in die Fugen verirrt. Das ist möglich sauber zu machen, aber nicht so schöne Arbeit.

      Senketsu schrieb:

      Habt Ihr als erfahrene Nymphi-Halter Ideen oder Bedenken bezüglich der Voliere (Maße, Material etc.?) und dem Drahtgeflecht (Maschengröße)?
      Zum Volierendraht findest du hier alles:
      nymphensittich-wegweiser.net/volierendraht.html

      Auch sonst sind die Seiten sicher hilfreich, wenn man eine Voliere bauen lässt. Auf eine Ausflugklappe würde ich z.B. nicht verzichten.

      Zuletzt hatte hier honeymilk sich eine Volier beim Volierenbauer mit Alu bauen lassen.
      Mein Nymphentraum

      Vielleicht kann sie dir noch Hinweise geben.


      Auch Peppie hat bei dem gleichen Volierenbauer schon viele Volieren bauen lassen.


      Du darfst den Bauer auch gerne nennen und/oder verlinken. Sollte jemand negative Erfahrungen damit haben, muss dies allerdings per PN erfolgen.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Hallo Danke für deine Antwort Susi!

      1. Die Vögel haben jeden Tag Freiflug mit Ausnahmen: Da wir alle paar Wochenenden 1-2 Tage nicht daheim sind, wäre es schön wenn die Flauschis wenigstens in so einer großen Voliere ein bisschen Fliegen können.

      2. Die von uns geplante Voliere hat unten eine Schmutzkante (ich glaube ca 30 cm hoch), damit der Einstreu nicht herausgefegt werden kann ;)

      3. Die Voliere wird zur Wand 7-15 cm Abstand haben, sodass ich seitlich problemlos mit dem Staubsauger hinkomme ^^

      4. Den Vogelpups in den Fugen habe ich bisher immer super easy mit dem Dampfreiniger entfernen können

      5. Bei dem Volierenbauer handelt es sich um "Volierenbau Ferwagner". Sein Angebot scheint mir sehr fair, vor allem weil gewisse Konkurrenten das doppelte verlangen.

      6. Bezüglich der Dreck/Bodenwannen bin ich mir nicht sicher ob das was wäre, da ich in die Voliere wirklich tolle und schwere Sachen einbauen möchte (Holzstamm etc) und diese dann auch gerne betreten würde


      ps: Meine Flauschis sind Bodentiere xD Sie lieben es stundenlang am Boden herumzuwackeln und im Einstreu zu spielen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Senketsu ()

    • Senketsu schrieb:

      6. Bezüglich der Dreck/Bodenwannen bin ich mir nicht sicher ob das was wäre, da ich in die Voliere wirklich tolle und schwere Sachen einbauen möchte (Holzstamm etc) und diese dann auch gerne betreten würde
      Also, ich sehe da kein Problem, die direkt auf den Boden zu stellen. Falls du persönliche Erfahrungen dazu möchtest, könntest du Gugu anschreiben. Sie hat ihre Holzvoli direkt auf dem Boden stehen und auch Fliesen mit Fußbodenheizung. Gebaut hat sie sie vor vielen Jahren. Also wird sie auch sagen können, wie die Fliesen darunter inzwischen aussehen. Sie ist eigentlich nie mehr hier, aber per Email erreichst du sie und sie wird dir sicher antworten, denn wegen der Hamsterhilfe ist sie ohnehin ständig online ;) . Du kannst ihr auch gern Grüße von mir bestellen.

      Bei meinen Fliesen kann ich im Vogelzimmer manchmal schon sehen, dass sie da drauf gemacht haben. Aber eigentlich sollte der Dampfreiniger das ja wieder weg kriegen und mit Einstreu drauf dürfte da auch nicht viel passieren. Ich streue ja nicht aus unter den Hängesachen.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Vielen Dank

      Ich werde die Voliere dann direkt auf den Boden stellen und mal mit Fließen testen. Der Aufpreis für Einlageplatten aus Metall ist mir momentan zu hoch.

      Naja jetzt muss ich das ANgebot erstmal annehmen und lange warten. Lieferung ist frühestens Anfang Februar 2018

      Danke für den Hinweis.
    • Die wird bestimmt toll :top: Bezüglich Fliesen und Einstreu: ich habe zwar keine Fußbodenheizung, aber mein gefliestes Vogelzimmer ist auch komplett eingestreut. Den Fliesen macht das bisher (nächsten Monat 4 Jahre) nichts.
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
      Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Nochmal zu dem Bild. Wird das was rot eingezeichnet ist die Ausflugklappe? Dann würde ich sie lieber ganz oben hin machen, dann müssen die Nymphies zum rein gehen nicht so weit runter. Das mögen viele nicht. Meine sitzen auch gerne auf der Klappe. Und das ist ihnen weiter oben dann auch lieber.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • hihi danke für den Hinweis Susi, aber meine Frau ist nur 1,50m groß und würde da oben nicht rankommen xD.

      Unsere beiden Flauschis sind so ziemlich angstlos. Das wird passen.

      Die Voliere ist nun bestellt und kommt ca anfang Februar 2018 an. Ich werde es zunächst mit unseren Bodenfließen versuchen und kann dann wenn ich möchte noch irgendwelche Bodenplatten reinlegen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Senketsu ()

    • Ah, ok, na dann weiter unten. Das haste dann aber irgendwie blöd geplant mit der Höhe. Da kann sie dir dann ja oben gar nicht beim putzen helfen :duck: .

      Dann bin ich mal gespannt was du berichtest, wenn sie angekommen ist :) . Das wird sicher cool :top: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Susi schrieb:

      Ah, ok, na dann weiter unten. Das haste dann aber irgendwie blöd geplant mit der Höhe. Da kann sie dir dann ja oben gar nicht beim putzen helfen :duck: .

      Dann bin ich mal gespannt was du berichtest, wenn sie angekommen ist :) . Das wird sicher cool :top: .
      hihi, ich bin eh der Hausmann hier, also hab ich eh schon die A-Karte :p .

      Neue fette äste haben wir diese Woche von einem Kirschbaum entfernen dürfen. Jetzt haben wir einen Riesenvorrat aber die Voliere fehlt noch ^^ Ich bin auch schon gespannt darauf!
    • Bis Februar haste dann ja auch alle Zeit der Welt die ordentlich zu schrubben :D .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?