Gescheckter Weißkopfhahn sucht artgerechtes Zuhause - ist im Moment in der Nähe von Buchholz in der Nordheide

    • [Privat]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Gescheckter Weißkopfhahn sucht artgerechtes Zuhause - ist im Moment in der Nähe von Buchholz in der Nordheide

      Vor knapp 5 Jahren musste ich mich leider von meinen sechs geliebten Nymphies trennen, da ich an einer "Vogelhalterlunge" erkrankt bin.
      Mit dem folgenden Anliegen habe ich mal wieder den Weg ins Forum gefunden.


      Eine Woche lang saß ein wunderschöner Nymphensittichhahn in meinem Garten und ernährte sich von den frischen Grassamen.
      Jeden Morgen hat er mich geweckt, wunderschön gesungen und mir sehr viel Freude bereitet. Er kann wunderbar fliegen und ich denke, dass er ein junger Hahn zu sein scheint. Bereits zwei mal konnte ich mich noch rettend zwischen die jagende Nachbarskatze und ihn "werfen".

      Im Tierheim, sowie bei der Polizei habe ich meine Daten hinterlassen, ebenso bei Facebook eine Anzeige geteilt. Niemand meldete sich.

      Nun stand ein Käfig auf meinem Rasen und nach drei Tagen "Hirseklau" habe ich den kleinen Burschen einfangen können. Der süße ist bei einer sehr guten Freundin in einer Außenvoliere untergekommen. Leider ist dort der Platz begrenzt - vor allem im Winterquartier (Vogelzimmer). Der potente Hahn möchte natürlich gerne eine Partnerin haben und nun ist der ganze Schwarm (3 Paare) in Unruhe. Aus Platzmangel kommt ein achter Vogel leider nicht infrage.

      Auf diesem Wege suche ich nun ein tolles Zuhause mit einer potentiellen Partnerin für den hübschen, agilen Kerl.´
      Uns ist wichtig, dass es nachweislich gut hat. Gerne Außenvoliere, Vogelzimmer oder große Voliere mit viel Freiflug.
      Nur in liebevolle und verantwortungsbewusste Hände.
      Da der süße mir zugeflogen ist, kann ich keine weiteren Angaben machen. Den Kontakt zu meiner Freundin werde ich gerne herstellen.
      Am besten, ihr meldet euch über meine Emailadresse: kirchhoffsonja(at)web.de.
      Karlchen wohnt zur Zeit in der Nähe von Buchholz in der Nordheide (ca. 50 km südlich von Hamburg)


      Ich werde mich gleich bemühen, Bilder anzuhängen. Falls es mir nicht gelingen sollte, schicke ich sie gerne per Email zu.

      edit kiara: Angaben in Überschrift ergänzt und Email-Addy wegen Spamgefahr leicht verändert.
      Bilder
      • IMG-20170521-WA0043.jpg

        130,74 kB, 465×650, 6 mal angesehen
      Liebe Grüße aus der Nordheide von Sonja :fly:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lioba ()

    • Off Topic:


      Bitte fülle die Schablone mit allen wichtigen Pflichtangaben aus - sonst können wir dein Gesuch leider nicht stehen lassen. :danke:
      Beispiel - Abgabe + Kopiervorlage

      Sonny schrieb:

      Im Tierheim, sowie bei der Polizei habe ich meine Daten hinterlassen, ebenso bei Facebook eine Anzeige geteilt. Niemand meldete sich.
      Nach dem Gesetz hat der Halter des Vogels ein halbes Jahr ein Anrecht auf sein Tier. :yes: Möchtest du nicht erst ein Thema im Gesichtes / Zugeflogen eröffnen und schauen ob sich der Besitzer noch meldet?