Kurze Vorstellung meiner Nymphies

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo zusammen, hier mal eine kurze Einführung zu meinen Nymphies,


    habe die beiden Schönheiten (siehe Anhang) von einem Ebay Kleinanzeigenbesitzer übernommen, das ganze ist jetzt 1 Jahr her.
    Nach Angaben des vorherigen Besitzers ist der graue Nymphensittich "Shelly" (Anlehnung an BigBangTheory) bei der Übernahme ca. 2 Jahre alt gewesen, "Penny" (Anlehnung an BigBangTheory), der gelbe Nymphie dagegen ca. 1 Jahr.
    Bedeutet aktueller Stand: Shelly = 3 Jahre, Penny = 2 Jahre


    Zu den beiden:
    Shelly stammt von einem Züchter ab, ist sehr ruhig und liebt Fressen :D
    Er ist sehr auf Penny fixiert und folgt ihr wo auch immer Sie hingeht, somit kriegen beide aber vor allem er die Krise, wenn sie nicht in Sichtweite sind (um Ecken geflogen oder runter in die Diele/Wohnzimmer)
    Außerdem ist Shelly ein Naturtalent im nicht-singen ;)
    Seit er bei mir wohnt, hat er einige wenige Male nicht schlecht gesungen, aber traut sich das ganze auch nur auf "Ansingen" meinerseits manchmal.


    Penny ist somit die "Anführerin", ist mutiger und etwas eleganter was das Fliegen angeht aber beide sind bereits deutlich sportlicher geworden, seitdem sie sehr viel in meiner offenen Diele/Wohnzimmer fliegen. Auch ist Penny eine kleine Schreierin, vermutlich zurückzuführen auf ihre Herkunft aus einem Zoogeschäft, das ganze hat sich bereits schon seit der Anschaffung deutlich gebessert, aber ist noch bei weitem nicht auf normalem Level... Dennoch ist Penny auch ein Gesangstalent, sie lernt schnell Melodien und Improvisiert auch manchmal mit diesen :)



    Zum Geschlecht wurde mir gesagt, dass Shelly eindeutig ein Männchen sein muss, bei Penny jedoch, dass man ihr Geschlecht nur mit einem DNA-Test bestimmen könne, da alle anderen Merkmale nicht eindeutig wären.
    Ein DNA-Test wurde meiner Eltern'seits bisher abgelehnt, aber ich möchte diesen gerne machen um das Verhältnis zwischen den beiden teils liebevollen, jedoch fast dauerhaft auch verstrittenen Nymphensittichen zu verstehen.

  • Naja, wenn Penny so schön singen kann, dann ist wohl eher Howard oder Radsh der bei Dir wohnt. Shelly ist definitiv ein Er.

    Es grüßen fröhlich Claudia, die drei Gockel und die Henne im Korb
    Florian, Jimmy Meise und Lilly Fee
    Unvergessen: Mimi, die geliebten und unvergessenen Sternenkinder, Moody und Peppie wieder vereint und Tussi die kleinen Engel und das liebe Entchen

  • Nein, nicht unbedingt, hier haben einige Nutzer monogeschlechtliche Paare oder Schwärme und das klappt gut.


    Ich denke, das liegt an den jeweiligen Individuen, ob sie sich vertragen...auch gegengeschlechtliche "Paare" können sich zoffen.

  • Schön, dass du uns deine beiden NYmphies hier vorstellst. :blumen:
    Zwei süße Schnuggels hast du da. :herz::herz::herz:


    Das hört sich nach einer tollen Männerfreundschaft an und ich denke da brauchst du dir keinen großen Gedanken machen. Das gibt es immer wieder mal und läuft meist sehr harmonisch ab. Solange sie sich so anhimmeln, ist alles gut. :yes:

  • Sie himmeln sich zwar manchmal an, aber zurzeit ist es eher Verfolgung, Attacke und Co. :/
    Aber ich bin sicher, dass sich das wieder legt wenn die Hormone weniger verrückt spielen ;)

  • Auch von mir ein herzliches :welcome: .


    Du hast zwei wunderschöne Hähne :verliebt: und ich finde ihre Namen super :top: .


    Schön dass sie sich so gut verstehen, auch wenn momentan ihre Hormone ein bisschen verrückt spielen. Das wird auch wieder besser werden :yes: .
    Viel Spaß hier bei uns ;) .

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Auch von mir noch ein :herz: - liches :welcome: bei uns :blumen:
    Deine beiden Nymphies sind supersüß :verliebt:
    Dann drück ich auch mal die Daumen, dass sich die "Hormone" bald wieder beruhigen :daumen::daumen::daumen:

    Liebe Grüße, Gabi :winke:
    mit den Coonies Betty & Barney

    für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
    und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen: