Hahn oder Henne?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Hahn oder Henne?

      Hallo liebe Community :winke:

      seit letzte Woche Freitag ist einer meiner sehnlichsten Wünsche in Erfüllung gegangen: Nach vielen Jahren wieder der fluffigen Flauschbälle verfallen zu sein. :dance: Wir haben Rocco von einem Bekannten übernommen. Leider war er lange Zeit alleine, weil seine Henne gestorben ist und der ursprüngliche Besitzer es für nicht nötig hielt, ihm einen neuen Partner beiseite zu setzen :daumenR: Auch die Aussage, dass es sich bei Rocco um einen Hahn handelt, halte ich nicht für sicher, da die Henne damals wohl auch einen männlichen Namen (Rambo) trug. :hmm:

      Um nun schnellstmöglich einen neuen Partner für das Knabbermonster zu suchen, wollte ich in Erfahrung bringen, ob ich nun einen Rocco oder eine Ricci hier habe.


      Sowie ich diverse Artikel nun schon gelesen habe, ist es bei diesem Farbschlag sehr schwierig herauszufinden, ob es sich nun um einen Hahn oder Henne handelt. Was mir nur übrig bleiben würde, ist die Bestimmung anhand des Verhalten oder durch DNA-Test :idee: Durch meine Erfahrung von damals spricht das Verhalten nicht unbedingt dafür, dass es ein Hahn ist: Er hat zwar gelegentlich seine 5 Minuten und kraxelt rufend im Käfig herum (z.B. springt von Ast über den Schaukel auf sie hinunter) aber das typische Singen, Klopfen, Herzchenformen mit den Flügeln bleibt bislang aus.

      Kann er das vielleicht über die Zeit verlernt haben und man muss ihm erst wieder einen Grund geben, dass er den schönen Frauen hinterherpfeift? :D Oder sollte ich ihm vielleicht noch mehr Zeit der Eingewöhnung geben?

      Viele Grüße
      Flötenotto
    • Hallo und :herz: lich Willkommen hier im Forum!

      Schön, dass Du dich Rocco angenommen hast :top: und ihm/ihr einen Partner holen möchtest.

      Floetenotto schrieb:

      Was mir nur übrig bleiben würde, ist die Bestimmung anhand des Verhalten oder durch DNA-Test
      So sehe ich das auch. Ich bin nicht 100% fit in Farbschlägen. Aber hier wirst Du es wohl am Gefieder tatsächlich nicht erkennen können. Wie alt ist der flauschige Freund denn ?

      Das "Kerlchen" ist ja noch keine Woche bei dir. Was haben denn die Vorbesitzer so erzählt? Können sie evtl. was zum Verhalten sagen?
      Liebe Grüße von Alex :thumbsup:
      mit der Mopskindfraktion :herz: Aki, Aramis, Mr. & Mrs. Fub :herz:
      sowie dem "kleinen" :herz: Chris :herz:
    • Huhu :)

      angeblich fiepte er und hat wohl hinter den Wildvögeln hinterher gekräht. Er war leider auf der Terrasse den größten Teil alleine in seinem Käfig und wurde mit einer Plane an der Seite größenteils abgeschottet, weil laut Nachbarn sein Geschnatter sehr laut sei X( Frei fliegen konnte er leider auch nicht 8o Aber er taut jetzt immer mehr auf und macht den Käfig unsicher- neugierig und vor Mut. Bin schon richtig flatterig, wenn er seine ersten Flugstunden absolvieren kann, sofern er sich heraus traut. :)

      Bei meinem damaligen Flötenotto (ja, so hieß einer der Hähne :D ) hörte sich das Krächzen (wenn er geärgert wurde oder wenn untereinander gezankt wurde) eher melodisch an im Gegensatz zum Krächzen der Hennen. Von ihm hörte man die ersten Tagen nur ein Krächzen. Kann man das eher vielleicht auch daran festmachen? Auch die Hennen damals waren eher die ruhigen Vertreter.
    • Hallo und :herz: lich :welcome: bei uns.
      Spiel doch der Maus oder dem Mäuserich mal Videos vor. Z.B. welche aus diesem Thread Hahngesänge.....
      Mein Nicki war dann immer raz dull wenn er andere Nymphies gehört hat und hat oft lauthals mitgesungen, während Nelly nur mit einem schrillen Schrei geantwortet hat.
      Liebe Grüße, Gabi :winke:
      mit den Coonies Betty & Barney

      für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
      und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:
    • Guck guck :winke: Ich muss gestehen, dass habe ich schon gemacht um zu gucken, wie's Vögelchen reagiert :whistle: : Er hat zwar neugierig geschaut aber mitgekrächzt hat der kleine Racker (noch) nicht. Dann hoffe ich mal, dass ich ihm mit der Hände nicht zu nah kommen muss, um eine Feder für DNA-Bestimmung zu ergaunern (Kann ja beobachten und warten). Die bösen Händen sind Anfangs ja immer so gefährlich :tock:
    • Für eine DNA musst du ihn leider einfangen und eine frische Feder zupfen. Da kommst du nicht drum rum :(
      nymphensittich-wegweiser.net/dna_analyse.html

      Edit
      Im Wegweiser steht, dass auch eine frisch gefallene Feder geht, aber mir wäre das zu ungenau. Erstens darfst du sie dann auf keinen Fall am Kiel berühren und dann ist noch nicht mal sicher, dass auch Blut dran ist. Dann lieber zum Tierarzt, oder selber ein Federchen zupfen.
      Liebe Grüße, Gabi :winke:
      mit den Coonies Betty & Barney

      für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
      und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lioba ()

    • Wie alt ist Rocco denn? Wenn es ein älterer Nymphie ist, dann ist es ziemlich sicher eine Henne. Perlschecken Hähne verlieren ihre Perlung zwar später aber wenn er jetzt z.b. 4 wäre, dann müsste es zu 99% eine Henne sein. nymphensittich-wegweiser.net/f…e_perlschecken_henne.html
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
      Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Vielen lieben Dank für die herzlichen Willkommens-Grüße liebe Nymphi-Freunde :winke:

      SabineAC69 schrieb:

      Wie alt ist Rocco denn? Wenn es ein älterer Nymphie ist, dann ist es ziemlich sicher eine Henne. Perlschecken Hähne verlieren ihre Perlung zwar später aber wenn er jetzt z.b. 4 wäre, dann müsste es zu 99% eine Henne sein. nymphensittich-wegweiser.net/f…e_perlschecken_henne.html
      Also Rocco müsste jetzt um die 5 oder maximal 9 Jahre alt sein, wenn man nach der geschlossenen blauen Ringfarbe geht Alter & Ringe. Ganz konnte ich dem Quietscher die Ringnummer noch nicht entlocken - da soll ja auch das Schlupfdatum drauf stehen.

      Also wenn man nach dem Wegweiser geht, könntest du Recht haben SabieneAC69. Da hat mich mein Gefühl wohl nicht getäuscht und ich habe daheim ein kleines Schnatterienchen :D Sicher kann man sich natürlich nur mit einem DNA-Test sein.

      Ich schaue mal, ob ich in nächster Zeit eine frisch gefallene Feder ergattern kann und lass den DNA-Test dann machen. Im schlimmsten Fall habe ich, wenn ein zweiter Hahn einzieht, eine reine Männer-WG. Das kann ja laut vielen Meinungen auch gut harmonieren. Und wenn es nicht harmoniert, muss ich halt meine bessere Hälfte überreden, dass zwei weitere Flugungetüme bei uns Einzug haben werden. :verliebt:
    • Auch von mir ein :herz: liches :welcome: hier bei uns.

      Was die Geschlechtsbestimmung betrifft hast Du ja schon die nötigen Tipps bekommen.

      Wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Haubenschlumpf und natürlich auch hier bei uns.

      Und wenn Du weitere Fragen hast, immer her damit.
      Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz: :herz:

      Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit
    • Floetenotto schrieb:

      Ich schaue mal, ob ich in nächster Zeit eine frisch gefallene Feder ergattern kann und lass den DNA-Test dann machen.
      Eine frisch gefallene Feder ist nicht aussagekräftig genug für einen DNA-Test. Dafür müsstest Du frisch eine zupfen (lassen). Grundsätzlich liegt bei DNA-Test über Feder die Fehlerquote höher als bei DNA-Test über Blut.

      Da die Hübsche aber geschlossen beringt ist mit blauer Ringfarbe, kannst Du sicher davon ausgehen, daß es eine Henne ist. Das jüngstmögliche Alter wäre danach 5 Jahre und da hätte eine Perlscheckenhahn schon längst seine Perlung verloren.


      Floetenotto schrieb:

      Ganz konnte ich dem Quietscher die Ringnummer noch nicht entlocken - da soll ja auch das Schlupfdatum drauf stehen.
      Das Schlupfdatum steht nicht drauf, nur das Schlupfjahr: nymphensittich-wegweiser.net/fussringe_lesen.html
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
      Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Huhu floetenotto,

      gibt es schon Neuigkeiten zum Geschlecht oder hast du schon Zuwachs bekommen :hibbel: ?
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Sieht für mich auch wie eine Henne aus durch die Perlen, wenn das Alter stimmt, viel Spaß mit der Flauschekugel, sieht im übrigen echt schick aus. :yes:
      Grüße von den Haubis: :fly:

      Eulchen, Spargel, Mr. McFly, Emmerich, Peter Parker,
      Traudel, Herr Frodo, Mr. Eastwood, Vio :fly:

      :herz: :( In Erinnerung: Gray, Charlie, Hühnchen, Mr. Mainboard, Karabinchen ;( :herz:
    • Susi schrieb:

      Huhu floetenotto,

      gibt es schon Neuigkeiten zum Geschlecht oder hast du schon Zuwachs bekommen :hibbel: ?
      Ich habe vor gut 3 Wochen ihr einen süßen Hahn mit dem Namen Fufu an die Seite geholt. Er treibt bereits allerhand Unsinn. Durch seinen langen Kamm und das hin und her werfen seines Köpfchen sieht das allzu ulkig aus. Man könnte meinen, er hat zu viel vom Film "Der Exorzist" gesehen.

      Seit ein paar Tagen erwische ich (jetzt Coco), wie sie versucht sich an ihn ranzuschmeißen (sie möchte "gekrault" werden und sitzt mit geneigtem Köpfchen und Körper vor ihm). Er erwidert das noch nicht so richtig. Aber schließlich will gut Dingen Weile haben. ;) :herz:
    • Hi,

      das klingt doch super :top: . Du kannst uns die zwei auch gerne mal in der Vorstellung zeigen :dafuer: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli, Luna und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Das hört sich doch prima an. :dance:

      Ich würde auch gerne mal Bilder sehen. :dafuer:
      Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz: :herz:

      Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit