Wf. Nymphenhahn aus Berlin sucht neues Zuhause

    • [Privat]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Wf. Nymphenhahn aus Berlin sucht neues Zuhause

      Da DocDani Probleme mit dem einstellen von Bildern hat, hat sie mich gebeten, hier zu helfen ... ich stelle daher ihren Text hier ein.

      14XXX: Hahn braucht verspätetes Weihnachts-/Neujahrswunder

      Dieser sehr hübsche Hahn mit der stolzen Haube wurde bereits Anfang Dezember als Fundvogel bei uns in der Berliner Praxis abgegeben. Er hatte das riesige Glück, daß es zum einen noch warm genug war, so daß er nicht erfror, und er zum anderen in seinem nach Tagen des Herumirrens entkräfteten Zustand rechtzeitig von einem achtsamen Menschen aufgefunden wurde. Wir haben ihn in unserer Vogelpraxis gründlich untersucht und "entkeimt", obwohl wir glücklicherweise nichts gefunden haben. Er hat wirklich enormes Glück gehabt!

      Da er in der Praxis nicht fliegen darf, habe ich ihn, obwohl es mit nun bereits zwei Fundnymphen zusätzlich zu den eigenen VIEL ZU VOLL ist, mitgenommen. Ich wollte ihm das Tierheim, wo vielleicht doch nicht so genau auf das neue Zuhause geachtet werden kann, ersparen. Allerdings wird das nur funktionieren, wenn sich ein hilfsbereiter Mensch dieses ruhigen und zu allen und jedem freundlich-zurückhaltenden Kerlchens annimmt - obwohl er "nur" wildfarben und ein Hahn ist.

      Er benimmt sich hier völlig unauffällig, drängt sich nicht in bestehende Partnerschaften hinein, obwohl er sicher gerne eine liebe Henne an seiner Seite hätte, sagt keinen Ton, sondern läßt die anderen schwätzen. Er fliegt gut, drängt niemanden von seinem Platz und ist auch zu den Wellensittichen völlig entspannt. Zahm ist er nicht, aber ich denke, das müssen Vögel auch wirklich nicht sein, um ein Recht auf Liebe und Zuneigung zu haben, nicht wahr?

      Er könnte in jeden Schwarm, wo die anderen Nymphen genauso freundlich und lieb sind wie er, problemlos integriert werden, denke ich. Es wäre mir sehr wichtig, daß im neuen Zuhause eine kompetente vogelmedizinische Betreuung gewährleistet ist. Sein Alter wissen wir nicht, da er keinen Ring hat und ja gefunden wurde.

      Es wird sicher enorm schwer, für ihn als wildfarbenen Hahn ein GUTES neues Zuhause zu finden, aber er muß einfach Glück haben - er ist so ein Schatz!! Wer also vielleicht doch ein Plätzchen FÜR IMMER frei hat - wo er nie wieder weggegeben wird (wenn, dann nur an mich zurück: Schutzvertrag!) - melde sich doch bitte zwecks verspätetem Weihnachts-/Neujahrswunder. Allerdings gucke ich mir den Platz genau an und möchte Bilder sehen und alles über die neue Haltung erfahren.

      Schutzvertrag: Ja
      Schutzgebühr: ? ... ich frage diesbezüglich noch mal bei Dani nach

      bei

      Bezüglich Kontaktaufnahme bitte an mich wenden, ich leite das dann weiter.

      Drücken wir dem kleinen Spatz die Daumen ! :daumen:
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • Ja, sie erscheint nicht mehr automatisch, ist aber hier in den angepinnten Themen als Kopiervorlage zu finden. Die Angabe zur Höhe der Schutzgebühr ist nach wie vor Pflicht.
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila und Spicy
      Miritiba Blausteißsittiche Mango & Skittles :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • So, hier jetzt noch die Schablone:


      1. Pflichtangaben


      Bei Fehlen von Pflichtangaben, insbesondere der Höhe der Schutzgebühr, werden wir den Thread löschen, da Verkäufe über unser Forum nicht gestattet sind.


      PLZ und Ort: 14xxx Berlin
      nächst größere Stadt: Berlin


      Name: namenlos
      Alter: unbekannt, da Fundvogel (ohne Ring)
      Geschlecht: männlich
      Farbschlag (möglichst Foto): wildfarben
      bekannte Vorerkrankungen: bisher keine


      Höhe der Schutzgebühr (max. 20 Euro!): 20 € (wird ggfls. noch nach unten korrigiert)
      mit Schutzvertrag?: ja - ggfls. Vorkontrolle



      2. weitere sinnvolle Angaben:


      bisherige Haltung
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: unbekannt
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): unbekannt
      Ernährung: unbekannt
      andere Vogel-/Sitticharten gewöhnt: unbekannt


      Anforderungen an das neue Heim
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Innen-Voliere oder Vogelzimmer
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): täglich
      Ernährung: artgerechtes Futter, Frischkost etc.
      andere Vogel-/Sitticharten o.k.?: verträgliche Arten ok (keine Papageien !)

      Bitte auch den Text am Anfang lesen - dort sind auch 2 Fotos zu sehen.
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • So, hier noch eine kleine Ergänzung/Anmerkung:

      Dani kann zur Kontaktaufnahme über die Konversation erreicht werden = DocDani
      Sie ist zwar hier nicht aktiv im Forum tätig, erhält aber eine Benachrichtigung und kann dann auch reagieren.

      Auf die Schutzgebühr würde verzichtet werden - eine Beteiligung an den Kosten für eine Mitfahrgelegenheit wäre schön.
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • Uiiiiiiiiii.. meine kleine süße 4jährige Gypsi sucht einen neuen Prinzen, weil sie leider viel zu früh zur Witwe wurde. Ihr erster Mann war auch ein stattlicher wildfarbender Herr. Und Berliner sind wir auch noch.. ach Gott, bin ich aufgeregt. Das Alter könnte ein Problem werden. Die Süße will nämlich nichts von den ganz jungen Dingern wissen. Er sollte also aus dem Rüpelalter raus sein.
      Frag doch bitte noch mal genau nach. Das wäre soooooo schön.
      :tanz: Viele Grüße aus der Hauptstadt von Macawi - jetzt ohne Geierbande :tanz:
    • Liebe Macawi,

      bitte entschuldige die Verspätung, ich stelle mich einfach gerade sehr blöd an, sowohl mit dem "Bedienen" des Forums als auch mit dem Auseinanderhalten zweier Menschen mit dem gleichen Vornamen…

      Wenn Gypsy aber trotz der Verzögerung noch sucht, melde Dich doch bitte mal telefonisch oder über meine Privatmailadresse bei mir (Peppie wird so lieb sein, alle Daten weiterzugeben), damit die Sache nun beschleunigt wird.

      Ich danke Dir jedenfalls schon mal ganz doll für Dein Interesse an meinem Schützling.
      Sicher sprechen wir heute ja. Viele hoffnungsvolle Grüße von Dani
    • Sooooo.. Eddi ist vor 1 Stunde bei uns eingezogen, wollte sofort aus seinen Käfig raus und schnuppelt jetzt mit den Anderen in der Spielecke.
      Haaaach ist das schööööööön.



      Danke, Danke, Danke Dani.. der kleine Kerl gehört genau hier hin.
      :tanz: Viele Grüße aus der Hauptstadt von Macawi - jetzt ohne Geierbande :tanz: