Privat, 63073 Offenbach, 1 Nymphensittich Henne sucht dringend neues Zuhause

    • [Privat]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Privat, 63073 Offenbach, 1 Nymphensittich Henne sucht dringend neues Zuhause

      PLZund Ort 63073 Offenbach
      nächstgrößere Stadt Frankfurt am Main
      Name:Rainbow - steht nicht mehr zur Vermittlung
      Alter:unbekannt,da Fundtier aus dem Tierheim. Näheres unten im Text.
      Farbschlag: siehe Foto unten
      BekannteVorerkrankungen: Zweimal das rechte Bein gebrochen, einmal denFlügel. Die Tierärztin diagnostizierte in diesem Dezember eineAspergillose und vermutet dadurch bedingt Atemprobleme, die zu seinenhäufigen Stürzen führen.

      PLZund Ort 63073 Offenbach
      nächstgrößere Stadt Frankfurt am Main
      Name:Henne Heinrich
      Alter:unbekannt,da Fundtier aus dem Tierheim. Näheres unten im Text.
      Farbschlag: siehe Foto unten
      BekannteVorerkrankungen: Keine
      Höheder Schutzgebühr: 20€
      MitSchutzvertrag:: ja!

      Foto: Rainbow vorne links, Heinrich hinten rechts!


      So,den Rest würde ich jetzt gerne in einem Fließtext schreiben, da esmir wirklich sehr am Herzen liegt und ich denke jeder, der Interessehat, wird bereit sein ihn zu lesen.
      Wir,das bedeutet mein Mann und meine zwei Kinder, haben uns schwerenHerzens dazu entschieden unsere Nymphensittiche abzugeben.
      MeinMann hält seit etwa 18 Jahren Nymphensittiche und ich mit ihm seitnun 6 Jahren zusammen. Wir haben bis jetzt immer Tiere aus demTierheim aufgenommen, weil wir Ihnen noch ein möglichst angenehmesLeben ermöglichen wollten. Leider waren viele der Tiere von Anfangan nicht in gutem Zustand und kamen aus katastrophalen Verhältnissenund blieben teilweise auch nicht sehr lange bei uns. Trotzdem hattenwir immer das Gefühl das Richtige zu tun, indem wir sie nicht imTierheim sterben ließen, sondern ihnen bei uns einen schönenLebensabend ermöglichten. Momenten halten wir zwei Nymphies, einerist ein Fundtier, über den wir leider so gar nichts wissen. Das istunser Rainbow. Der andere ist ein noch recht junger Kandidat mitNamen Heinrich, ein Abgabetier.
      RainbowsAlter ist uns unbekannt, er lebt jetzt seit 4 1/2 Jahren bei uns.Heinrich nahmen wir mit schätzungsweise 3 oder 4 Monaten bei uns aufund er lebt nun sein 3 1/2 Jahren bei uns.
      Heinrichist sehr fitt und agil, doch Rainbow leider nicht. Er wirkt zwar ansich Recht agil, erzählt und frisst gut, fällt jedoch immer wiedervon der Stange. Dadurch brach er sich schon zweimal den rechten Fußund einmal sogar den Flügel. Die Brüche wurden alle sorgfältig ineiner vogelkundigen Klinik behandelt, leider ist das Beinchen nachdem letzten Bruch etwas schief zusammengewachsen, greifen kann erjedoch trotzdem. Bei dieser Behandlung diagnostizierte die Tierärztinnun eine Aspergillose und vermutet dadurch Atemprobleme, die zu denhäufigen Stürzen führen. Das ist endlich mal eine Erklärung, dennnatürlich waren auch wir sehr verwundert.
      Aberda beginnt für uns das Problem: Als wir uns kennenlernten war es füruns finanziell absolut kein Problem die Versorgung, auch diemedizinische, für die Vögel sicherzustellen und nie ein Thema.Leider ergaben sich seitdem Änderungen bei uns die nichtvorauszusehen waren und bereits die letzte Behandlung seiner Brüchebrachte uns in eine echte Schieflage. An eine Behandlung derAspergillose ist im Moment von unserer Seite aus eigentlich nicht zudenken. Dazu kommt noch, dass wir im Frühjahr/ Sommer beruflichbedingt nach Skandinavien auswandern werden und gerade in dem ZustandRainbow diesen Stress nicht zumuten wollen. Wir sorgen uns zusätzlichdarum, dass die Haltungsbedingungen dort noch mehr seinen natürlichenGewohnheiten entgegen sprechen und können absolut nicht voraussehen,ob wir dort artgerechte Bedingungen schaffen können.
      DieKrankheit nicht zu behandeln und ihn leiden zu lassen kommt für unsaber auch nicht in Frage, genauso wenig wie die Tiere einfachirgendwohin abzugeben oder ähnliches.
      Deswegenhaben wir beschlossen ein neues Heim zu suchen, dass den beiden eineartgerechte Haltung bietet und auch die medizinische Versorgung vonRainbow sicherstellt.
      Wirhoffen wirklich, dass es hier einen solchen Menschen gibt, der diesermöglicht und uns den Schritt etwas einfacher macht, die beidenziehen zu lassen.
      DieVoliere kann bei Bedarf natürlich gegen eine Aufwandsentschädigungmit abgegeben werden. Die beiden kennen übrigens zu mindestens vonunserer Seite her keine anderen Tiere .
      Soich hoffe ich habe nichts vergessen,
      vieleGrüße und vielen Dank,
      Jana

      Edit kiara: Überschrift ergänzt und Text angepasst

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kiara ()

    • Hallo Jana,

      es tut mir leid, das ihr die zwei abgeben müsst. Ich hoffe, ihr findet hier jemanden :daumen: . Aber wichtig finde ich das Geschlecht und bei dem genannten Alter sind sie beide ganz sicher Hennen :yes: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Hallo ihr beiden,

      vielen Dank für eure Antworten und den Hinweis mit dem Geschlecht!
      So wie es aussieht kann ich das oben leider nicht mehr bearbeiten, da ich nur als Gast geschrieben habe...

      Peppie, du erhälst gleich eine E-Mail von mir!

      Liebe Grüße,

      Jana
    • Update:

      Derzeit wird Kot gesammelt, für eine Sammelkotprobe zur Untersuchung auf Bakterien, Pilze und Parasiten.

      Es ist geplant, dass "Rainbow" einen Platz in der Sunday-City-Riege bekommt. Die Vermittlung von "Heinrich" bleibt weiter aktuell - es sollen aber beide relativ zeitgleich umziehen.

      Wenn das Ergebnis der Untersuchung vorliegt melde ich mich wieder.
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • Die Untersuchdung der Kotprobe war ohne Auffälligkeiten.

      Rainbow bekommt einen Platz in Sunday City.
      Nun wird noch für Henne "Heinrich" ein liebevolles Plätzchen gesucht.

      Off Topic:


      Könnte einer der Modis vielleicht bitte die Überschrift anpassen/aktualisieren ?
      Lieben Dank !

      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • Danke liebes Team und Danke liebe Peppie für eure Hilfe!

      Wir sind wirklich sehr froh für Rainbow schon mal ein gutes neues Heim gefunden zu haben, wie schon geschrieben, suchen wir jetzt nur noch liebevolle Hände für unsere Heinrich!
    • Wenn "Heinrich" keinen Platz in der Umgebung von Offenbach findet ..... "Rainbow" wird ja nach Düsseldorf reisen und ich kann "Heinrich" gerne mitbringen und hier im Umkreis Düsseldorf entsprechenden Fahrdienst anbieten.
      Auch Richtung Norden besteht Möglichkeit; denn dann würde ich mich mit Addi bei Mümmelchen treffen, der dann auch ein breites Gebiet bedienen könnte.
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • In Mannheim sucht ein 3jähriger Witwer ein neuen Partner. Er hat seine Henne nach einem Kolakenvorfall verloren. Der Besitzer liebt seine Nymphis sehr, fährt zu Dr. Britsch zum vk TA. Sie haben ganztägig Freiflug und eine geräumige Schlafvoliere. Offenbach wäre auch nicht so weit nach Mannheim. Ich fahre auch alle 2 Wochen Mannheim- Frankfurt- Mannheim und könnte da mit dem Transport wenn es passt, helfen.
      Grüsse
      Dagi
      und die Kakadu WG
    • Huhu Dagi,

      habe gerade Jana eine Mail geschickt, dass sie hier mal reingucken soll.
      Schick' mir doch bitte eine Info, unter welcher Mail-Addi Jana mit dir Kontakt aufnehmen kann; denn da sie ja nur als Gast hier ist, kann sie dich nicht über die Konversation erreichen.
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • Fifty hätte auch Interesse an der Kleinen.Jana würde gerne mehr über mich wissen,wäre schön wenn die älteren User mal kurz eine Beurteilung über mich abgeben..Ich habe es nicht so mit der Tipperei,danke :)

      Leumund hört sich wohl besser an
      oZG -> So viele gute Plätze kann es nicht geben. So viele warten doch schon auf ein gutes Heim... und so viele haben keine Perspektive - niemals.... "Ajnar"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralf ()

    • Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?