78183 - Lebhaftes Nymphie-Paar abzugeben!

    • [Privat]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • 78183 - Lebhaftes Nymphie-Paar abzugeben!

      PLZ und Ort: 78183 Hüfingen
      nächst größere Stadt: Konstanz, Freiburg, Stuttgart


      Name: Propice (französisch ausgesprochen: "Propies")
      Alter: 17 Jahre
      Geschlecht: m
      Farbschlag (möglichst Foto): wildfarben
      bekannte Vorerkrankungen: Rupft sich leicht am Hals seit einigen Jahren und unter den Flügeln, aber die Tierärztin hat keine Erkrankung feststellen können, daher ist es vermutlich eine Marotte (passt zu ihm!)


      Name: Dany
      Alter: bald 3 Jahre
      Geschlecht: w
      Farbschlag (möglichst Foto): Lutino-Schecke
      bekannte Vorerkrankungen: bisher keine (Handaufzucht, aber nicht fehlgeprägt)


      Höhe der Schutzgebühr (max. 20 Euro!): keine
      mit Schutzvertrag?: ja


      bisherige Haltung
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Innenvoliere (Villa Casa III, Maße: 119 x 81 x 205 cm)
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): täglich / 2 Stunden
      Ernährung: Großsittichfutter ohne SBK von Jehl, Salate, verschiedene Kolbenhirsen
      andere Vogel-/Sitticharten gewöhnt: noch zwei weitere Nymphensittiche


      Anforderungen an das neue Heim
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Vogelzimmer oder Außenvoliere empfehlenswert, da die beiden sehr lebhaft und laut sind und im Käfig gern mal randalieren.
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): mind. wie vorher
      Ernährung: wie gewohnt
      andere Vogel-/Sitticharten o.k.?: klar, wenn's harmoniert! :)


      Abgabe von Zubehör: nein


      Muss mich leider von diesen beiden Nymphies trennen. Hintergrund ist folgender: Ich habe insg. 4 Nymphies, Propice habe ich seit er klein ist und ihn seinerzeit in einer Tierhandlung geholt. Er war schon immer sehr lebhaft und aufgedreht, tendiert zum schreien, weil er bei mir vermutlich unterfordert ist und sich nicht austoben kann. Er ist ansonsten lieb, geht auf das Stöckchentaxi, setzt sich auf Menschen, aber er möchte nicht auf die Hand. Er ist immer gut drauf, sehr neugierig und erforscht alles. Er hatte noch nie eine eigene Henne, sondern sich immer nur freundschaftlich mit Hennen eingelassen. Mit Dany scheint es aber "was ernstes" zu sein und deswegen ist er leider "dauerbrutig" und benötigt dringend einen Tapetenwechsel, auch weil es Kämpfe mit meinem anderen Hahn gibt.

      Dany habe ich vor einem Jahr aufgenommen, da ich einen Platz frei hatte und Dany vorher im alten Schwarm gemobbt wurde. Bei uns hat sie sich schnell eingelebt, aber alle Hähne sind total in sie verschossen. Sie hat sich für Propice entschieden. Seit dem ist sie leider auch mal mehr, mal weniger brutig, auch wenn sie sich für die Eier, die sie bereits gelegt hat (2x auf dem Boden, sonst alles ok) überhaupt nicht interessiert. Sie suchen Höhlen und ich kriege es leider nicht abgestellt - wobei hier Propice etwas schlimmer ist. Dany ist zutraulich, sitzt nicht auf das Stöckchentaxi, aber gerne auf die Hand und überhaupt auf Menschen und will sich manchmal kraulen lassen, wobei das inzwischen zurück gegangen ist, seit sie Propice hat. Sie ist ebenfalls sehr lebhaft und neugierig und hat Energie ohne Ende.

      Propice streitet sich seit einem Jahr mit meinem anderen Hahn und bis heute fliegen die Fetzen wegen Dany. Eine Trennung auf Zeit (Unterbringung in einem anderen Zimmer für eine Woche) hat gezeigt, dass alle viel relaxter sind und daher habe ich mich entschieden, die beiden verpaarten Nymphies aus meinem Schwarm herzugeben. Den anderen Hahn möchte ich behalten, da er eine kleine Behinderung hat und jetzt auch schon 18 Jahre alt ist.


      Ich wünsche mir für die beiden einen guten Platz und trenne mich nur ungern von Propice, da ich ihn schon so lange habe. Das Paar trennen wäre aber auch nix, die beiden hängen sehr aneinander. Der neue Vogelhalter sollte schon Erfahrung mitbringen, weil die beiden schon speziell sind und auch einen großen Altersunterschied haben. Ich denke, dass ein Vogelzimmer oder eine Unterbringung mit viel Freiflug den beiden sehr zusagen würde. Auch ein größerer Schwarm, wo sie sich mit anderen Nymphies beschäftigen können ist bestimmt nicht schlecht!

      Fragen am besten per PN senden!



      Ela und ihre gefiederte Chaoten-WG :fly: Keanu :baeh: , Propice und Dany :dance: , Sandy :ohnmacht:
      (Im Regenbogenland: Uschi, Lilly, Henriette, Quito, Ani, Indy und Cyrano, für immer im :herz: )