Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Alle Fragen stelle bitte im passenden Unterforum und nicht hier in der Vorstellung. Danke!

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Man macht grundsätzlich,was man nicht soll.Den ganzen Tag über ist man tiefenentspannt,döst und knirscht mit dem Schnabel.Die Federlose ist sauer.Der ersehnte Freiflug blieb auch heute aus."Höhensonne" in Form der Birdlamp ist angesagter denn je.Macht aber nicht unbedingt beweglicher.Zumindest nicht die Art von Bewegung,die sich die Federlose erhofft.

    Beide Volitüren stehen offen ABER man hockt sich lieber knirschend in die Ecke dahinter und tut,als sei man nicht da.Macht die Federlose die Birdlamp aus,verzieht man sich auf die Schlafplätze.Schnabelknirschen hört man ständig aus jeder Ecke der Voli.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Alles ist an Schredderzeugs da und in der Voli gehen die da auch dran.Das Kacki ist auch in Ordnung.Mit viel TamTam seitens der Federlosen würde die Herrschaft mitunter auch endlich rausgehen.Aber die Unsicherheit der Federlosen ist auch da.Man hat Angst,dass Junior wieder abstürzt und presst im Vorfeld die Lippen zusammen.Merken die derartiges?Das man mal mehrere Tage über nicht rauswill ist vor allem im Winter nicht ungewöhnlich.Morgen wird die Federlose mal gleich nach dem Frühstück die Volitüren aufreissen.

    Kann auch sein,dass der neugebaute Wintergarten vorm herrschaftlichen Fenster noch für Unbehagen sorgt.


    Nachtrag: Junior und Lara fangen beide an zu mausern.Die Armen Mäuse:(.Die Federlose hat die herrschaftlich muckelige Wohlfühltemperatur etwas runtergedreht und die Herrschaft beginnt in der Voli zu randalieren.

    Aber: Die Federlose weiss jetzt,was los ist und wie sie die Herrschaft wieder fit kriegt.Das hat sich schon lange bewährt.Normalerweise kriegen die beiden die Forenmischung.ABER wenn die Mauser beginnt fährt die Federlose härtere Geschütze auf.Was bisher auch immer gut geklappt hat um beide gut da durch zu bringen.Als Hauptfutter wird während der Mauser gehaltvolleres Futter gereicht plus mehr Vitamine.Offenbar entzieht die Mauser doch sehr viel Kraft.Da man nie genau weiss,wann es damit losgeht,hat die Federlose immer einen frischen Beutel Spezial-Futter daheim-der auch immer sehr gut ankommt.Da wird morgen direkt umgestellt.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

    3 Mal editiert, zuletzt von Schnecki78 ()

  • Nachtrag: Die Herrschaft ist keineswegs krank.Heut früh schon bekam man ein recht unwirsches "ääh" seitens Junior präsentiert.

    Man antwortet in irgendeiner Weise wenn die Federlose das Zimmer betritt und sie anspricht.Wäre die Herrschaft krank,würde man da einfach nicht reagieren.

    Also kein Grund zur Panik.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Das Kacki ist auch in Ordnung

    Das allein sagt nur leider nichts über den Gesundheitszustand eines Vogels aus. Es ist ein Indiz von vielen.


    Man hat Angst,dass Junior wieder abstürzt und presst im Vorfeld die Lippen zusammen.Merken die derartiges?

    Ja, ich bin überzeugt das sie das spüren, auch deine Unsicherheit.

    Je entspannter man ist, umso besser.

    Kann auch sein,dass der neugebaute Wintergarten vorm herrschaftlichen Fenster noch für Unbehagen sorgt.

    Ja, das kann durchaus sein. Wir halt noch ein Monster sein.

    Nachtrag: Die Herrschaft ist keineswegs krank.

    Ich hab das auch nicht gesagt. Ich wollte dich nur sensibel machen, dir deine Herrschaften genau zu beobachten, aber ich glaube das tust du ja eh sehr gut.

    :yes:

  • Sehr genau sogar.Zwingen zum Freiflug will man die Herrschaft jetzt auch nicht unbedingt.

    Lustigerweise tut sich auch unser Hund im (frühen)Winter etwas schwerer als sonst.Man braucht seine Zeit,um sich an Temperatur,Lichtverhältnisse und den neuen Tagesrythmus zu gewöhnen.Behauptet zu mindest die Familie.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Weißt du was ich sehr erfrischend finde? :D

    Das es nicht nur mir so geht :dance::dance:


    Anton ist im Herbst und Winter so gar nicht zum Fliegen zu bewegen :nixw:

    Er kriegt dann viel zu schreddern und ich lasse ihn dann auch einfach. Ich hab da keine Lust immer angefaucht zu werden. Wenn ich ihn anspreche ist er echt mies gelaunt. Dabei singt er immer wenn er angesprochen wird,aber im Winter Pustekuchen 8o

  • Hier kehrt abends Leben ein.Die Lara hockt zumeist in der Volitür und würde irgendwie gern.Da Junior aber keine Lust hat,hat sie dann auch keine.Auch Junior hockt mal bei Lara in der Volitür.Jetzt gerade wird lautstark genknirscht.Da die Federlose auch zu Bett geht,wird sie wahrscheinlich in den Schlaf geknuspert.Sehr entspannend.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Paß nur auf, das die Herrschaft nicht noch ne Rechnung für "das in den Schlaf knuspern" stellt. :LOL:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Die Rechnung kam auch.Das Knuspern ging direkt in Fauchen über.Irgendwer ist irgendwem zu dicht auf die Pelle gerückt.

    Offenbar wird nachts auf Mindest-Abstand geachtet.Was bei den Federlosen 2m sein sollen,ist bei der Herrschaft 20cm....zumindest nachts.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Nachtrag: Jetzt ist so die Zeit,in der die Federlose handeln muss.Gerade die kommenden Tage soll es sehr kalt werden.Darum hat die Federlose den kleinen Zimmerbrunnen wieder ausgepackt (der wird alle paar Tage gereinigt).Die Luftfeuchte ist auf 50% gesunken trotz Wasserschale(auch die wird alle 2 Tage gereinigt) auf der Heizung.Das herrschaftliche Klima leidet.Immerhin hat man im Durchschnitt 60-70% Luftfeuchte.Zeit darumzu handeln um die Herrschaft gut durch den Winter zu bringen.

    Fazit:Die Herrschaft ist von der sprudelnden Geräuschkulisse begeistert.Man verlangt Freiflug (auf einmal....)

    Was vorher nie funktioniert hat,klappt auf einmal: Die Herrschaft mit dem Stöckchen-Taxi aus der Voli zu holen.Das hätte man natürlich auch eher wissen können.Hat man aber nicht.

    Man hat quasi darauf gewartet,aus der Voli chauffiert zu werden.Na dann....wo man schonmal draussen ist,bleibt man auch draussen.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

    2 Mal editiert, zuletzt von Schnecki78 ()

  • Na siehste. Das Ambiente muß für die Herrschaften einfach stimmen. :LOL:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton & :fly: Lenchen... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) und Pünktchen (?-03.07.2016) auf ewig in unseren :herz::herz:


    Unsere Nymphensittichtransportkette - Mach mit

  • Die Federlose hat darum die Gelegenheit genutzt um Fotos zu machen....

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Jetzt muss nur noch die Futter-Lieferung kommen und dann müsste man (eigentlich) rundum versorgt sein.

    Das Raumklima hat sich durch den plätschernden Brunnen wesentlich verbessert.Dass man den auch als Bademöglichkeit nutzen könnte,hat die Herrschaft noch nicht begriffen.Zum Glück eigentlich,sonst hätte ich laufend verstopfte Filter.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Mann, haben die dich gut erzogen...:LOL:

    allzeit freundliche Grüße von Judith mit Hubert (*2000), Lotte (*2016), Pearl (2012) und Jack (2012) :winke:
    Für immer bei uns: Dickie (*1991 - 03.12.2016) :herz: und Molly (*2003 - 02.03.2018) :herz:

    Einmal editiert, zuletzt von NeueNymphenNanny ()

  • Ich hatte beide heut vormittag mit dem Stöckchentaxi auf die voli bugsiert.Die blieben dann auch draussen.Viel später musst ich nochmal weg und hab beide wieder in die Voli gesetzt.Freiflug ohne Aufsicht geht gar nicht und hat mich die Vergangenheit schmerzhaft gelehrt.Als ich wiederkam,hab ich beide wieder rausgeholt.Zurück gingen beide dann aber irgendwann selber.Futter stell ich nichtbauch nich vor deren Nase.Momentan wird in der Voli geschreddert und sich geputzt.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

  • Von Müdigkeit war heute nicht viel zu spüren.Geplärre,Rodeo,Wassernapf-Baden....alles im Programm.

    Nachdem die Lara wieder quietschend im Napf sass,hat die Federlose die Wasserschale vollgemacht und ins Vogelzimmer balanciert.Stellenweise Überschwemmung auf dem Fussboden und in der Voli,weil doch Wasser beim Transport übergeschwappt war und man die Abwesenheit der Federlosen genutzt hatte um Rodeo zu machen.Ergebnis:Man war dann bereits fertig und hatte keinen Bedarf mehr.Eigentlich hätte die Federlose mit der vollen Schale wieder umdrehen können,als Laras Gezierpse durch den Flur wehte.

    Liebe Grüsse von Sanny mit Junior-Chill (*2013) :herz: und Lara (*2015) :herz:
    Unvergessen die Sternenkinder:Gordy,Gina,Jenna,Tommy,Snooky,Sally,Kira,Gino,Fly,Rocko,Tiffy,Amy und Joki :fly:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!