Anwendung von Bach-Blüten

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Das Krankenforum kann keinen vogelkundigen Tierarzt (klick) ersetzen. Die Voraussetzung für jede erfolgreiche Behandlung ist die Diagnose und die kann nur ein vogelkundiger Tierarzt stellen. Auf dieser Basis können alle User hier ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen austauschen.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Eine Frage zur Kombination von Bachblüten:


    Mein Neuzugang hat ja in seinem vorigen Zuhause seine Henne verloren und scheucht jetzt bei mir die Hennen. Ich würde daher gerne die Bachblüten für Verlust mit den Bachblüten gegen Aggression kombinieren. Geht das?


    Ich habe die Globuli von PETVITAL - Bach-Blüten Mischung 3 - Aggression und diePETVITAL - Bach-Blüten Mischung 6 - Verlust, Trauer.


    Beim TA wurde 1 Globuli auf 1 ml Wasser empfohlen. Mache ich dann jeweils 1 Globuli von beidem pro 1 ml Wasser, oder nur die Hälfte = jeweils 1 Globuli auf 2 ml Wasser?

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Tessa & Bobby, Dayo und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Hallo Corinna,


    ich würde die Mischungen nicht gleichzeitig geben, da dann zu viele Blüten auf einmal gegeben werden. Daher würde ich mit denen für Verlust beginnen, denn wahrscheinlich resultiert das Verhalten am ehesten daraus. Und länger als ein paar Tage würde ich sie auch nicht geben. Das reicht sicherlich erstmal. Dann würde ich eine Pause machen und erstmal ca. eine Woche abwarten, ob sich etwas verändert hat. Und dann eben das nächste versuchen.


    1 Gobuli auf 1 ml Wasser? Sowas habe ich eigentlich noch nie gehört. Das erscheint mir etwas arg viel. Ich würde in ca. 150 - 200 ml Wasser vielleicht 5 Globuli geben. Das reicht völlig. Ich nutze bei Globuli im Wasser Keramik- oder Plastiknäpfe, kein Edelstahl.



    Off Topic:

    Ich habe die Frage mal von dem allgemeinen Thema


    Homoöpathie, Bach-Blüten und Co


    abgeteilt, da es dort mehr um pro und contra geht, als um die Anwendung. Wer darüber diskutieren will, tut das auch bitte trotz der Frage hier dort im Thema, damit wir hier die eigentlich Frage behandeln können!

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Hallo Susi,


    kann es denn sein, bei schnabulöser Dosierung 1 Globuli auf 1 ml?


    Ich reduzier´s dann gerne auf die 5 Globuli bei der Dosierung in den Wassernapf...ich hab mir zwei Tage lang einen Wolf gezählt, denn mit 40 ml ist selbst der kleine Plastik-Wassernapf nicht gut gefüllt ;)


    Dankeschön :)

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Tessa & Bobby, Dayo und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

  • Theoretisch könnte das sein, wobei man 1 ml ja auch nicht in den Nymph rein kriegt. Aber vielleicht sollte er da auch nicht alles eingegeben bekommen?


    Bei den Bachblüten kommt es ja nicht ganz so genau drauf an, wie viel sie aufnehmen und eingeben würde ich die keinem Nymph. Dafür muss man sie echt nicht fangen. Du kannst das sonst auch so mischen, wie es dir gesagt wurde und in dem Wasser Körner einweichen, die sie gerne mögen und dann feucht fressen. Da kriegt er auch genug ab.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Man kann als Faustregel 3 - 5 Globuli auf einen Wassernapf nehmen - dir Größe (Füllmenge) spielt nur eine untergeordnete Rolle.
    Es wird nur die "Information" übertragen und die eigentliche Dosierung spielt keine wirkliche Rolle.
    Die Menge ist oft an die Handhabung des Menschen angelehnt .... einem Pferd würde man, aufgrund der Größe, mehr geben, als einem Vogel oder einer kleinen Maus, Hamster etc.
    Es würde auch ausreichen, einen Vogel zu besprühen, weil er da ja beim putzen, die "Information" aufnimmt.
    Das ist mein Wissensstand.

    Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra

  • Jap, so kenne ich das auch, Peppie. Duschen finde ich aber schwierig, weil ich dann eine Spritze ohne Metall nehmen wollte und meine ist mit Metall und vor allen anderen Sprühflaschen haben sie Angst :rolleyes: .


    Wenn ich zum TA fahre, löse ich 5 Gobuli in ganz wenig Wasser auf und tropfe die nur aufs Tuch das in der Box liegt.

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Danke Euch! Eine angenehme Dosierung für Mensch und Nymph :)

    Es grüßt Euch


    Corinna


    :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Tessa & Bobby, Dayo und dem Kniffelchen :fly:
    und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!