Unarten der kleinen Kletten

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo ihr Lieben,


    ich würde gerne mal sammeln, was eure zahmeren Rabauken denn so alles für Unarten an den Tag legen :tztz::LOL::verliebt: .


    Ich gebe ja zu, manchmal nervt es ohne Ende, aber ein Blick in ihre Äuglein und schon könnte man sie wieder durchkuscheln *ggg. Also ich fange mal an.


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper :D
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen :tztz: *autsch*
    - den Nacken ausrasieren :D
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen :tztz:
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten :verliebt:


    Na ja, nun müsst ihr mal ran :D . Ihr könnte die Liste einfach kopieren und ergänzen :dafuer: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Also, ich ergänze :


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern :seufz:
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift :tztz:

    Martina mit Elvis :fly:
    und mit Lollipop für immer im Herzen :herz: (September 2009 bis 12. September 2018)

    2 Mal editiert, zuletzt von Tinkerbelle ()

  • Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... :tztz:


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... ;(

  • -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen :rolleyes:


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln

  • - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz



    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten


    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen


    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt

    Lieben Gruß
    Regina mit Yellie :star: , Riker :baeh: , Neelix :fly: , Milka :Ei-Kueken: und Ben :verliebt: ; immer in meinem :herz: Maikie :herz:

  • Ich merke schon, schlimmer geht immer :LOL: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Unarten :gruebel: Unsere sind artig :kaputtlachen::kaputtlachen::kaputtlachen:


    Naaaa gut, ich ergänz mal:


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz


    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig


    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass :motz: )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen

    Liebe Grüße
    Marion und die Flauschies
    :fly: Bobby-Purzel-Zorro-Krümel-Sunny-Finn-Aluka-Strolchi-Merlin-Nikki-Giny-Pinu :fly:


    :herz: geliebtes Murkelchen ;( (02.01.2008) :herz: Bärchen :herz: Sammy :herz: Sissi :herz: Rico :herz: Lilli :herz: Bubuhs :herz: Feline :herz:

  • - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt :ohnmacht:


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen :D


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher

    Conny, Marc und die :herz:


    :fly: 6 Gauner und Rotzlöffelchen :fly:


    Bambam :herz: Dino :herz: Ingolausi :herz: Gonzo :herz:Takoda :herz: Mimina :herz:


    und in ewiger Liebe :herz: Pebbels, Cookie,Tante Iso, Kimi, Ina, Nishka, Krümel, Pauline und Littelfoot bei Barbara :herz:

  • :LOL::LOL::LOL: eigentlich könnte so irgendwie die ganze Liste schon von meiner Bande stammen :D also viel hab ich nimmer dazu zu fügen


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen :tztz:


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)

    Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen + Tapsi, Lümmelchen + Hexi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi + Babsi und dem kleinen Muck(i) :streichel:


    im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey, Vivi :herz: Knäulchen + kleiner Süsser :fuettern::weinen:

  • :whistle: hat sich ja gut überschnitten ;) Dann werd ich das der Vollständigkeit halber wohl nochmal mit einfügen ;)


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen

    Liebe Grüße
    Marion und die Flauschies
    :fly: Bobby-Purzel-Zorro-Krümel-Sunny-Finn-Aluka-Strolchi-Merlin-Nikki-Giny-Pinu :fly:


    :herz: geliebtes Murkelchen ;( (02.01.2008) :herz: Bärchen :herz: Sammy :herz: Sissi :herz: Rico :herz: Lilli :herz: Bubuhs :herz: Feline :herz:

  • Mensch habt ihr unartige hauberln :LOL::LOL:
    Unsere sind brav und folgsam .
    Sie hören aufs wort.
    Wenn ich sie anrede, also zum Beispiel bello
    Und ich sage bello kommst jetzt her oder nicht dann kommt er sofort zu mir oder nicht :LOL::LOL::LOL:


    Jetzt aber Spaß ohne :gruebel:
    ich glaube da ist von den anderen federlosen leidensgenossen schon alles erwähnt worden
    was sie so auf dem Kasten haben :D:D:LOL:

    Smokie ca. 14 Jahre/ Bella(o) ca. 6 Jahr/ Bibi ca. 7 Jahre/ Tinker ca 7 Jahre/ Benni ca. 5 Jahre/ Ylvi ca.4 Jahre/ Gerhard :kaffee: (BibiTinker) Baujahr 59 / mein Schatz (smokiebella) :anbet::star: ist unser Chef....


    Caruso* :herz::weinen: 21.01.2013 Alter ca. 32 Jahre/ Pauli* :engel: Ende Jänner 2018 (Alter etwa 21 Jahre (war nur etwa ein 9 Monate bei uns) :herz:

  • :LOL:



    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz


    - Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz
    - Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....
    - Wimpern anknabbern
    - Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)
    - In die Fingernägel beißen
    - Im Gesicht landen.... traurig



    - immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen
    - frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)
    - von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen
    - mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht
    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen
    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch
    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen



    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso
    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher



    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz
    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen
    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)



    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen


    ...und
    - bei Tisch über/durch das Essen der Federlosen laufen (Favoriten: das Marmeladenbrot, die Butter)
    - sich einen kleinen Snack zum Aufkauen mitbringen, wenn man der Federlosen auf die Schulter fliegt, und die Spelzen dann durch den Ausschnitt irgendwo hinfallen lassen, wo sie bestimmt jucken
    - Eier an "selbstbrütenden" Stellen (hinter die Heizung) legen, so dass es der Federlosen erst auffällt, wenn's riecht
    - unbedingt dann den Schwarm zusammen zu rufen (natürlich von der Schulter aus), wenn die Federlose gerade mit einer Behörde oder dem Chef telefoniert oder Online-Banking macht...

    Kati :kaffee: ...und die :fly: Kulleraugen-Gang :fly:


    -- Achtung! ...meine Beiträge können Meinungsäusserungen, Denkanstöße, sowie Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. --


    Baby tippt mit ;) (oder besabbert die Tastatur).

  • [quote]Original von silberbiene
    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen


    - Bücher und Zeitschriften zerschreddern
    - Auf den Wohnzimmertisch fliegen, um von der Obstschale etwas versuchen zu klauen
    - Am Hals herumturnen, um an der Halskette zu beißen, bis sie kaputt ist
    - an der Brille herumspielen
    - immer dann am lautesten balzen, wenn man am telefoniert
    - an den Fingernägeln herumknabbern

  • Hach, wie schön, wenn man das mal alles so geballt liest und sieht, dass es anderen auch nicht besser geht :LOL: .


    Ich habe noch das Thema Schuhe vergessen.


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen


    - Bücher und Zeitschriften zerschreddern
    - Auf den Wohnzimmertisch fliegen, um von der Obstschale etwas versuchen zu klauen
    - Am Hals herumturnen, um an der Halskette zu beißen, bis sie kaputt ist
    - an der Brille herumspielen
    - immer dann am lautesten balzen, wenn man am telefoniert
    - an den Fingernägeln herumknabbern


    - Schnürsenkel benagen, vor allem, das Ende abknabbern, damit sie danach schön aufdröseln :hmm:
    - Bei Birkenstock wird mit Vorliebe die Korksohle gefressen 8o
    - Nähte an Schuhen müssen doch auch kaputt zu kriegen sein
    - Und die Sohle muss man auch unbedingt testen
    - überhaupt gibt es nichts schöneres als Frauchen vor den Füßen herzurennen - wird es zu gefährlich darf man zu Belohnung nämlich auf die Schulter
    - dann wird sich hier auch gerne in den Haaren versteckt und ganz tief in den Nacken gekraucht *uhaaaa* - ich kann nur noch mit hohem Kragen ins Vogelzimmer *ggg

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

  • Mir fällt spontan nur eins ein:


    - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen


    - Bücher und Zeitschriften zerschreddern
    - Auf den Wohnzimmertisch fliegen, um von der Obstschale etwas versuchen zu klauen
    - Am Hals herumturnen, um an der Halskette zu beißen, bis sie kaputt ist
    - an der Brille herumspielen
    - immer dann am lautesten balzen, wenn man am telefoniert
    - an den Fingernägeln herumknabbern


    - Schnürsenkel benagen, vor allem, das Ende abknabbern, damit sie danach schön aufdröseln :hmm:
    - Bei Birkenstock wird mit Vorliebe die Korksohle gefressen 8o
    - Nähte an Schuhen müssen doch auch kaputt zu kriegen sein
    - Und die Sohle muss man auch unbedingt testen
    - überhaupt gibt es nichts schöneres als Frauchen vor den Füßen herzurennen - wird es zu gefährlich darf man zu Belohnung nämlich auf die Schulter
    - dann wird sich hier auch gerne in den Haaren versteckt und ganz tief in den Nacken gekraucht *uhaaaa* - ich kann nur noch mit hohem Kragen ins Vogelzimmer *ggg



    Alles was geht vom Schrank schmeissen.
    Oder auch das Buchenholzgranulat von oben herab auf die Federlose schmeissen (die meist ja sowieso grad dabei ist alles weg zu fegen).

  • Ich hab grad voll n Lachkrampf das mir die Tränen kommen :LOL:
    Meine Gauner sind völlig normal :LOL:

    Conny, Marc und die :herz:


    :fly: 6 Gauner und Rotzlöffelchen :fly:


    Bambam :herz: Dino :herz: Ingolausi :herz: Gonzo :herz:Takoda :herz: Mimina :herz:


    und in ewiger Liebe :herz: Pebbels, Cookie,Tante Iso, Kimi, Ina, Nishka, Krümel, Pauline und Littelfoot bei Barbara :herz:

  • ich hab mir fast in die Hose gemacht :kaputtlachen::kaputtlachen:


    Supersammlung - kann ich auch alles unterschreiben..... :jump:

    :herz: LG vom federlosem Münchner Kindl aus dem Münsterland mit
    Kikki & Luci & Locki & Pauli & Snoopy & Sunny & Woody
    ...tja - ich hab mehr als nur einen Vogel - und Du? :fly: :fly: :fly:

  • - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen


    - Bücher und Zeitschriften zerschreddern
    - Auf den Wohnzimmertisch fliegen, um von der Obstschale etwas versuchen zu klauen
    - Am Hals herumturnen, um an der Halskette zu beißen, bis sie kaputt ist
    - an der Brille herumspielen
    - immer dann am lautesten balzen, wenn man am telefoniert
    - an den Fingernägeln herumknabbern


    - Schnürsenkel benagen, vor allem, das Ende abknabbern, damit sie danach schön aufdröseln
    - Bei Birkenstock wird mit Vorliebe die Korksohle gefressen
    - Nähte an Schuhen müssen doch auch kaputt zu kriegen sein
    - Und die Sohle muss man auch unbedingt testen
    - überhaupt gibt es nichts schöneres als Frauchen vor den Füßen herzurennen - wird es zu gefährlich darf man zu Belohnung nämlich auf die Schulter
    - dann wird sich hier auch gerne in den Haaren versteckt und ganz tief in den Nacken gekraucht *uhaaaa* - ich kann nur noch mit hohem Kragen ins Vogelzimmer *ggg



    Alles was geht vom Schrank schmeissen.
    Oder auch das Buchenholzgranulat von oben herab auf die Federlose schmeissen (die meist ja sowieso grad dabei ist alles weg zu fegen).


    - auf dem Kopf sich in die Küche tragen lassen um dann in dem Geschirrschrank mit den Tassen zu klappern oder rauszuschmeissen *klirr*
    - sich hinter dem Vorhang verstecken um beim öffnen der Türe reinzurennen
    - sich morgends auf dem Kopfkissen hinsetzen und Wache halten, damit man beim einer ersten Bewegung in die Augenlider beissen kann *extremes auuua* :motz:

    Gleiches Recht für alle!
    6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
    Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
    Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
    Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:

  • - auf den Kopf und die Klamotten kackern
    - Ohringe klauen - Pircings finden sie bestimmt auch suuuuper großes Grinsen
    - am Ohr knabbern
    - in Muttermale beißen tztz *autsch*
    - den Nacken ausrasieren großes Grinsen
    - Knöpfe und Pailetten und andere Applikationen abfressen
    - sich hinten an den Gürtel hängen und da rein beißen und am besten was abkauen tztz
    - das Armband der Uhr benagen und die Zeit anhalten verliebt


    und
    - Tapeten und den Putz darunter abschreddern seufz
    - Federlosen nicht einen Bissen gönnen und um den Teller kreisen, bis man selbst keine Lust mehr zum Essen hat
    - Wenn man telefoniert in bester Plauschlaune das Gespräch unmöglich machen
    - auf Türklinken käckern, so dass man reingreift tztz




    Meine Haarnadeln rausziehen und die kleinen mini Gummikappen davon abknabbern, sodass es dann immer schön ziept, wenn man solch eine Nadel benutzt.... tztz


    Auf dem Kopf sitzen und haarsträhnen ziehen....


    Wimpern anknabbern


    Kotelettenhaare rausrupfen (mein Mann)


    In die Fingernägel beißen


    Im Gesicht landen.... traurig



    -immer wieder auf die Tastatur springen, um an meinen Hände heranzukommen Augen rollen


    -frustriert in meine Hände hacken, wenn ich mich weigere zu kraulen (oder auch in die Ohren, dabei kann ich damit doch eh nicht kraulen)


    -von meinem Kopf herab meine Augenbrauen kraulen, und mir beim Abrutschen die Stirn zerkratzen


    -mein süßer Mio, der ja leider entflogen ist, konnte sehr geschickt Haarnadeln aus meinen Haaren pfriemeln


    und
    - die Tasten vom Laptop klauen
    - sich zu fünft auf den aufgeklappten Laptop quetschen und von oben den Bildschirm vollkäckeln
    - in die Haut zwicken, wenn man nicht sofort Aufmerksamkeit erhält
    - sich am großen Zeh festhalten und den Nagel bearbeiten
    - die Wimpern kraulen und dabei auch mal die ein oder andere ziehen
    - im Sturzflug auf dem Kopf landen, dass einem der Schädel brummt


    und:


    - wenn die Olle mal pipi muss, müssen mindestens drei gauner mit... der eine latscht über den Fußboden, der nächste sitzt auf dem spiegelschrank und der dritte klettert den rücken runter und guckt wo das wasser herkommt Ohnmacht


    - Barthaare zuppeln bei Marc oder sie finden auch das kleinste Häärchen an den Beinen großes Grinsen


    - auf dem Kopf sitzen und Friseur spielen, die grauen Haare müssen natürlich entfernt werden *autsch


    - sobald das Kühlschrankgeräusch erklingt oder sonstiges wie Löffel geholt wird oder sowas, kleben alle wie Magneten von innen an der Voli und gucken was es gibt oder sie sind plötzlich alle 11 zahm und hängen sich an mich als hätten sie noch nie was zu futtern bekommen


    - kaum liegt mann / frau auf dem Sofa... und will schlafen, sitzen alle 11 auf dem Sofa verteilt mit und pennen ebenso


    - Tv gucken kann man besser mit einer Jury aus Obergauner auf dem Fernseher


    ...an kleinen Wunden immer und immer wieder dran rumzuppeln (bevorzugt Mückenstiche an Stirn oder Backe) sodass sie auch wirklich keine Chance haben zu heilen tztz


    ...wenn Federlose mal kurz ne Notiz machen muss, versuchen während des schreibens die Kulispitze zu erwischen


    ...klappt das nicht muss wenigstens der Zettel dran glauben (schreddern oder davonschleppen)


    - Fernbedienungsknöpfe zernagen
    - neue Tastaturbefehle zu finden, die man selber noch nicht kennt
    - Standbytasten an der Tastatur drücken, am besten mehrmals hintereinander (was'n Spass motz )
    - Ledernähte von Sessel und Couch aufknabbern
    - niederstarren, bis man endlich das Köpfchen krault
    - an den Lippen knabbern, um zum Pusten zu animieren
    - in die Kamera beissen, wenn man gerade fotografieren will
    - Gegenstände vom Tisch klauen und verschleppen


    - Bücher und Zeitschriften zerschreddern
    - Auf den Wohnzimmertisch fliegen, um von der Obstschale etwas versuchen zu klauen
    - Am Hals herumturnen, um an der Halskette zu beißen, bis sie kaputt ist
    - an der Brille herumspielen
    - immer dann am lautesten balzen, wenn man am telefoniert
    - an den Fingernägeln herumknabbern


    - Schnürsenkel benagen, vor allem, das Ende abknabbern, damit sie danach schön aufdröseln
    - Bei Birkenstock wird mit Vorliebe die Korksohle gefressen
    - Nähte an Schuhen müssen doch auch kaputt zu kriegen sein
    - Und die Sohle muss man auch unbedingt testen
    - überhaupt gibt es nichts schöneres als Frauchen vor den Füßen herzurennen - wird es zu gefährlich darf man zu Belohnung nämlich auf die Schulter
    - dann wird sich hier auch gerne in den Haaren versteckt und ganz tief in den Nacken gekraucht *uhaaaa* - ich kann nur noch mit hohem Kragen ins Vogelzimmer *ggg



    Alles was geht vom Schrank schmeissen.
    Oder auch das Buchenholzgranulat von oben herab auf die Federlose schmeissen (die meist ja sowieso grad dabei ist alles weg zu fegen).


    - auf dem Kopf sich in die Küche tragen lassen um dann in dem Geschirrschrank mit den Tassen zu klappern oder rauszuschmeissen *klirr*
    - sich hinter dem Vorhang verstecken um beim öffnen der Türe reinzurennen
    - sich morgends auf dem Kopfkissen hinsetzen und Wache halten, damit man beim einer ersten Bewegung in die Augenlider beissen kann *extremes auuua* motz


    Jjjaaappp,
    -Piercings räubern und den Schatz dann natürlich verstecken
    -Bauarbeiter zurechtweisen
    -sich mit Apfel "einparfümieren",warum auch immer :rolleyes:
    -Frischkost unbedingt nocheinmal gründlichst im Trinknapf waschen und dabei schöön viel Wasser verspritzen!Die Federlose muss ja beschäftigt werden!
    -die besten Lieder auf der CD schonmal makieren,dann braucht Frauchen nimmer so lang zu spulen
    -umdekorieren
    -Tattos wegputzen oder zumindest,es versuchen ebenso die Muttermale.....

    Rak balew äfschar lir´ot hetew. :herz: Man sieht nur mit dem Herzen gut.

  • Das schaffen aber auch die nicht so klettigen, Amy :D .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Emma & Luke, Luzie & Dienstag, Lili, Luna und Luise
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. - Mahatma Gandhi († 30.01.1948)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!