Angepinnt Nymphensittich Oldies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Hallo!
      Meine älteste heisst Rocky ( die Vorbesitzer dachten sie sei ein Hahn ). Rocky ist ca 15 Jahre alt! Ihre Hobbys sind essen, schlafen und schaukeln! Ich könnte sie den ganzen Tag knuddeln, doch leider ist sie nicht zahm! Liebe Rocky, ich hoffe wir werden noch weitere 15 Jahre miteinander verbringen können! Bleib gesund meine kleine! :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz:
      Bilder
      • 01.jpg

        28,19 kB, 336×448, 841 mal angesehen
      Liebe Grüsse
      Kirsten mit Tweety, Oma Rocky, Toni , Gonzo :herz: Lore und Ruthy, die für immer einen Platz in meinem Herzen haben wird
    • Nun will ich mal versuchen meinen Charly zu zeigen , er ist 20 Jahre alt .
      Im September 1987 bekam ich ihn von einem Arbeitskollegen geschenkt , nachdem ich mir im Monat zuvor von meinem ersten Lehrlingsgehalt den passenden Käfig gekauft habe .
      Ausgewachsen war er schon , aber es wurde mir zugesichert das er Jahrgang 87 sei , kontrolieren konnte ich es nicht , den Charly hatte nie einen Ring .
      Ich hoffe mein süßer hat noch viele Jahre........
      Bilder
      • charly klein.jpg

        62,88 kB, 800×600, 822 mal angesehen
      :fly: Charly :fly: Coco :fly: Chanel :fly: Jakop :fly: Joshi :fly: Jerry Lee

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nessi ()

    • =) Hallo Ihr Lieben! =)
      Vor ein paar Tagen hat es geklingelt und der Packerl-Fahrer von der Post war an der Tür und hat ein Paket gebracht. Da hat er meine Flauschis pfeifen gehört und gesagt "Oh, ein Nymphensittich... Ich hab auch einen!"
      Daraufhin habe ich ihm unser Vogelzimmer gezeigt.
      Er hat erzählt: "Ich bin jetzt 40 Jahre alt. Als ist 10 war, ist uns ein Nymphensittich zugeflogen. Den haben wir jetzt immer noch. Der ist schon 30 Jahre alt, kann zwar nicht mehr fliegen, aber läuft auf dem Boden...!"
      Abgesehen davon, dass es sich wahrscheinlich um ein einzeln gehaltenes Tier handelt, habe ich mich doch sehr gefreut! :D
      Liebe Grüße von Brigitte :applaus: mit :herz: Benji + Lucy + Rico, Johnny + Nancy, Franzl + Sissi, McQueen + Josie und Rosi :herz:
    • Halli Hallo!

      Hab soeben dieses Thema entdeckt und muss sagen dass mein willy wohl mit seinen 18 Jahren auch schon ein oldie ist. Er kann leider nicht mehr fliegen wegen eines kaputten flügels aber ansonsten ist er topfit und aufgeweckt. Hier mal ein schönes bild von ihm:

      Es grüßen Ramona

      und

      meine 6 Süßen Vögelchens

      :verliebt: Willy, Cindy, Sam (Samantha), Tobey, Zingo und Leila :verliebt:

      sowie meine 2 süßen Hasen

      :five: Lenny und Carl :five:
    • RE: Nymphensittich Oldies

      Hallo!
      Jetzt habe ich die Gelegenheit "Oma" im Forum einzustellen. "Oma" kam zu uns aus dem Tierheim - um noch ein paar ruhige Tage bei uns zu verleben - leider waren es auch tatsächlich nur noch wenige Wochen. Es bildete sich zwischen Ihren Flügeln ein riesiges Ei. Der TA sagte es wäre ihr Luftsack betroffen und es wäre nur noch eine Frage der Zeit - helfen könne er ihr nicht. "Oma" war laut Tierheim schon über zwanzig Jahre alt, aber eine unglaubliche Knuddelmaus. Sie rief - wir kamen - kraulen - schmusen - alles klar. Sie hatte uns fest im Griff. Leider hatten wir sie nicht sehr lange.
      Gruß
      bopeal
      Bilder
      • P1080023b.jpg

        58,47 kB, 448×155, 755 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bopeal ()

    • RE: Nymphensittich Oldies

      Es tut mir sehr leid :( , dass eure "Oma" schon über die Regenbogenbrücke geflogen ist, wobei es ein "Opa" war, ein hübscher wf Hahn.

      Laß dich :knuddel: und :troest:
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • RE: Nymphensittich Oldies

      Hallo Christiane,
      das ist schon der zweite Nymphie der mir aus dem Tierheim als "Mädchen" mitgegeben wird. Man sieht: Tierheimangestellte und ich - beide können Hahn und Henne nicht unterscheiden... ?(
      Aber: wenn man Tiere aus dem Tierheim holt - darf man nicht wählerisch sein :D
      Gruß aus Würzburg
    • UNsere Rentner

      ich glaube es wird zeit, hier auch mal unsere rentnerband vorzustellen..

      der jüngste der älteren Nysis hier ist Mozart , er wird bald 13 jahre alt , ist zu uns gekommen als noch nicht voll befiederte, nicht wirklich futterfeste handaufzucht . damals wusste ich es nicht besser ..also bitte nicht schimpfen..


      der nächste ältere dürfte Moritz mit seinen 16 jahren sein , er kam mit sorgenvogel paul zu uns , war immer auch nur bei der frau, die ihn als jungvogel angeschafft hat . er hat in der zeit 2 weibliche partner überlebt und dann kam paul als kumpel zu ihm.


      der nächst ältere ist der bubi , er wird jetzt im august 21 jahre alt , ist erst seit letztem sonntag bei uns, hat all die jahre in einzelhaltung bei einem ehepaar gelebt , der mann verstarb im märz und die ältere dame konnte ihn jetzt mit 71 wegen ihrer krankheit nicht mehr versorgen . er hatte gestern seinen ersten freiflug hier.


      last but not least kommt rusty .. 24 jahre einzelhaltung , davon 18 jahre ziemlich miese nur käfig haltung , danach 6 jahre mit sehr viel liebe und zuspruch und kam dann ende märz zu uns , leider auf grund der haltung flugunfähig , aber ein echter macho ...


      clyde möchte ich hier auch noch erwähenen , er ist ein vogel unbekannten alters aus übelster haltung befreit , aber ich würde ihn schon auf grund seines verhaltens und meiner beobachtungen diesbezüglich zu den älteren , also mind. 10 -15 jährig , zählen..



      alle älteren Nymphen die ich so kenne sind fast immer wildfarben und es gibt kaum ältere hennen .. ist es wirklich so das die hennen auf grund des brutgecshäftes nicht so alt werden wie hähne ?? ?(
    • Mein erster und ältester Nymphe war Tarzan ein Hahn.

      den habe ich bekommen als ich ca 2-3 Jahre alt war. Wir waren quasi beide Kinder und sind miteinander aufgewachsen. Er war sehr zahm und zutraulich. Konnten alles miteinander machen. Habe ihn die ersten Jahre alleine gehalten und irgentwann als ich 13-15 Jahre Alt war habe ich einen 2ten dazu bekommen. Alf =)
      Tarzan habe ich vor ca 2 Jahren einschläfern müssen weil er einen Tumor hatte.
      Das war sehr sehr hart. Man kann es sich kaum vorstellen wenn man sich mit so einen Vogel fast 25 Lebens Jahre teilt. :( :(
      Habe ihn im Garten begraben
      Liebe Grüße von Pascal & Melanie


      mit den beiden Nymphis :fly: Yoshi & Kirby

      und unvergessen ;( Tarzan (1985-2006)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr.Miyamoto ()

    • Nach 30 Jahren darf man gehen.

      Coco ist am Samstag gestorben. Eigentlich sollte es ein Festtag werden: Tochter hatte Geburtstag, Einschulung und Cocos 30sten. Meine Mutter hatte ihn im Sept. '78 gekauft, genaues Datum hatten wir nicht. Ich war etwas jünger als meine Tochter jetzt.

      In den letzten Wochen hatte er schon etwas abgebaut, sich aber immer wieder aufgerappelt. So auch nach seinen Beschwerden am Bein (Humpeln ohne ersichtlichen Grund, evtl. schon Vorankündigung eines Tumores). Alles war soweit gut, dann wurde er kurzatmig, an manchen Tagen mehr, an anderen kaum. Seine Lieglingskolben verdrückte er munter einen nach dem anderen und knabberte sie so sauber wie noch nie ab, selbst an der untersten Stelle.

      Am Samstag hatten wir ihn in einen anderen Raum gestellt, damit er etwas Ruhe hat. Oma, Opa und kleiner Neffe brachten Hirsekolben und besuchten ihn. Abends deckte ich ihn noch zu und als mein Mann später nach ihm sah, lag er ausgestreckt auf dem Boden.

      Er sah recht friedlich aus und ich hoffe, er mußte nicht lange leiden.

      Unsere Tochter war schon im Bett, kam dann noch mal und streichelte ihn. Sie spendierte ein Schnuffeltuch und wir legten ihn in eine Kiste.
      Gestern bekam er noch seine Lieblingssachen mit dazu und wir beerdigten ihn im Garten.

      Es wird wohl eine Weile brauchen bis ich realisiert habe, dass kein Scheißer mehr auf der Abzugshaube sitzt und in die Töpfe schielt, kein Pfeifen mehr in der Wohnung.

      Einer der ersten Sätze meiner Tochter war: "aber er ist ja in unseren Herzen!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotte ()

    • mein gott,

      jetzt habe ich mal wieder ein tränchen verdrücken müssen. :(

      Vor mehr als acht Jahren ist mein Lora, genannt Lorchen oder Lori, gestorben. Er war 20 jahre mein Nymphie. Seit ich knapp 6 jahre alt war war er bei uns. Er hat mit mir Abitur und den größten teil der uni mitgemacht und war mein ein und alles! Der schönste Lutino, den man sich nur vorstellen kann. Handzahl und verschmust ohne ende. zum schluß war er blind und ist meiner stimme nachgelaufen!

      Ich bin darüber nie mehr hinweg gekommen, da er zum schluss krank war und ich dann irgendwann sein todesurteil sprechen musste, um seiner qual ein ende zu machen. er wurde auf dem friedhof bei meiner großmutter begraben. :( :( :( ;(

      ich schaue mal, dass ich ein foto digitalisiere, und dann kommt er auch in diese ahnengalerie...
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Oldies?!

      Hallöchen Ihr,

      ich beglückwünsche jene, die es erfahren dürfen ihren Flieger 15 Jahre und mehr bei sich zu haben! Da sind wir schon eher vom Schiksal gebeutelt. Wie in der Katzenhaltung ist eher die Aussage "So alt bis sie überfahren wurde" zutreffend bei meinen Rabauken .. :(

      Krebs, angeborene Leberschäden waren die Todbringer in unserem kleinen Fliegerzuhause.. aber wir leben und hoffen auf die Zukunft mit all unseren Schätzen.. :)

      LG Phil
      Die "Psycho"-charaktäre in Flügelformat :blumen:

      Woogie und Hansi, Lea und Kiki, Rocky und Freddy, Hummel und Flohri :fly:
    • RE: Nymphensittich Oldies

      Hallo!
      Nun ist unser Seppl bald 28 Jahre alt :) und schwächelt leider immer mehr.
      Fliegen geht gar nicht mehr und das laufen wird auch immer schwerer.
      Hinundwieder fällt er auch von der Stange.Hatte die Stangen schon nach unten gehängt aber er klettert immer wieder wie gewohnt nach oben sodas ich die Stangen wieder nach oben gehängt habe.
      Suche nun nach Möglichkeiten und Tipps wie ich ihm sein hohes Alter erleichtern kann.

      Gruß Hubkri
    • RE: Nymphensittich Oldies

      Also 28 Jahre ist echt ein stolzes Alter :applaus: :applaus:

      Wir würden uns freuen, wenn du uns Seppl in einem eigenen Thread am besten mit Fotos vorstellen würdest :yes:

      Ich würde ihm Sitzbrettchen in den Käfig bauen, da kann er sich viel besser als auf der Stange halten.
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Hallo,

      meine Nymphe wurde gute 21 Jahre. Ich habe sie im Juni 1987 in einer Tierhandlung gekauft und hat mich mein halbes Leben lang begleitet. Leider ist sie am 06.11.2008 in meiner Hand für immer eingeschlafen.

      Liebe Grüße

      Peter

      und im Herzen "Vogel" 1987 - 2008 :herz:
      Bilder
      • Vogel.jpg

        66,05 kB, 719×807, 452 mal angesehen
      .___.
      {O,o}
      /)__)
      -"-"- Peter und die wilden Zwei

      und für immer im :herz: "Vogel" 1987 - 2008 und :herz: "Caruso" 2008 - 2009

      „Der Niederrheiner an sich weiß nichts, kann aber alles erklären!“ - Hanns Dieter Hüsch
    • Hier möchte ich euch meinen Oldi vorstellen. Sein Name ist Rambo. Er kam im Sommer 2000 zu mir. Er kam aus einer Einzelhaltung, wo er wohl um die 15 Jahre vorher gelebt hat. Er ist also grob geschätzt mindestens 22 Jahre alt, vermutlich aber noch älter. Als wir ihn bekommen haben, hatten wir noch ein behindertes Weibchen und ein paar Wellensittiche. Das Weibchen (Lily) ist sofort bei ihm eingezogen und ab da waren die beiden unzertrennlich. Er hat sie sogar gekrault und dass nach all den Jahren ohne andere Vögel. Leider ist sie nach 5 Jahren verstorben. Sie konnte nicht fliegen, seit dem geht er unheimlich gerne auf dem Boden spazieren. Er hat sie unheimlich vermisst, doch wir haben ihm schnell wieder ein neues Weibchen dazu gesetzt. Sie ist eine Handaufzucht und seit dem sind die beiden froh, wenn ein anderer Vogel da ist, aber wirklich was anfangen wollen sie nicht miteinander. Mittlerweile habe ich eine Gruppe von 6 Nymphen. Es ist schon eine lustige Truppe.
      Durch die Einzelhaltung hat er auch gelernt zu pfeifen und seinen Namen zu sagen. Das Pfeifen hat er dann dem nächsten Hahn direkt beigebracht ;-)
      Man merkt ihm schon an, dass er älter ist. Er ist etwas ruhiger geworden, aber ansonsten topfit.
      Hier noch ein paar Fotos...
      Bilder
      • BILD2489a.jpg

        16,19 kB, 336×448, 351 mal angesehen
      • BILD2514a.jpg

        25,28 kB, 448×336, 348 mal angesehen
      • BILD2557a.jpg

        17,83 kB, 448×336, 345 mal angesehen
      • BILD2583a.jpg

        18,24 kB, 448×336, 351 mal angesehen
      • BILD2799a.jpg

        24,52 kB, 448×336, 348 mal angesehen
      Viele liebe Grüße auch von Rambo, Finda & Elmo, Lotte & Paco und Jack & Lois :cool2:
    • Och ist der Rambo ein süüüßer Opa :verliebt: und ich wünsche ihm noch viele gesunde und glückliche Jahre bei euch :yes:
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz: