Angepinnt Nymphensittich Oldies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Mein Nymphenoldie ist ein "junger" Oldie, denn er ist jetzt gerade mal 16 Jahre alt. Leider hatte ich ihn nicht von klein auf, er kam erst zu mir, als er 12 wurde.

      In der Viererbande mit einem 8/9-jährigen und zwei dreieinhalbjährigen fällt er aber nicht auf, er hat genauso viel Unsinn im Kopf wie die anderen auch: :LOL:

      (Er ist der hintere auf dem Foto)
      Bilder
      • Bild 021.jpg

        39,39 kB, 491×369, 1.116 mal angesehen
      LG Andrea
      mit den Peanuts & Punks :frankreich:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Canette ()

    • Happy Birthday!!!

      Unser Geier wurde offiziell in unserer Familie im September vor 28 Jahren aufgenommen!!!

      Er ist zwar nicht mehr so fit wie ein Turnschuh, aber wenn's um Nudeln, Kartoffeln, Salat, etc. geht, dann ist ihm das Alter nicht anzumerken.

      Die nächsten Jahre nehmen wir noch mit links mit!!!

      Rotte
    • :winke: @all,

      im aktuellen WP-Magazin ist auf Seite 4 ein kurzer Bericht über einen gefundenen Nymphensittich in Australien, der inzwischen gut 30 Jahre alt sein dürfte.

      Das WP-Magazin möchte gern erfahren, wie alt Nymphies werden können und fordert die Leser auf, ihren Nymphie, wenn er nachweislich über 25 Jahre alt sein sollte, vorzustellen - gern auch mit Bild -.

      Wer Interesse hat die Emailadresse ist arndtverlag @ aol.com -natürlich ohne Leerschritte- Stichwort: Nymphensittich
    • *hi, hi* Ich hatte eben auch noch einen Beitrag eröffnet. Hatte Marions gar nicht gesehen. :rolleyes: Ich würde es toll finden, wenn einige von Euch mitmachen würdet, immerhin gibt es ja schon einige, die solche Senioren bei sich sitzen haben. :)
      Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
      :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:
    • huhu...

      also im wp magazin tat sich die frage auf, wie alt nymphies so werden können... und da haben sie jetzt einen aufruf gestartet, an alle die nymphen-oldies heeme sitzen haben, deren alter und eventuell fotos einzusenden...

      vielleicht mag ja jemand mitmachen =)
    • Hallo!
      Im letzten Jahr war in unserer Regionalzeitung ein Bericht von einer Frau mit einem Nymphensittich, der 41 Jahre alt sein soll. Seine Partnerin ist schon vor vielen Jahren gestorben. Ich habe das schon dem WP-Magazin gemailt, die wollen der Sache nachgehen.
      Meine Älteste ist 11 Jahre alt... Noch ein junges Mädchen :] !
      LG Brigitte
      Liebe Grüße von Brigitte :applaus: mit :herz: Benji + Lucy + Rico, Johnny + Nancy, Franzl + Sissi, McQueen + Josie und Rosi :herz:
    • Nymphensittich Oldies

      Hallo!
      Unser Seppl :) ist jetzt fast 26 Jahre alt.
      Mittlerweile machen sich aber die Altererscheinungen bemerkbar.Fliegen kann er nur noch nach unten auf den Boden und schafft es aber nicht mehr ohne Hilfe hoch.Jetzt wird die Wohnung halt zu Fuss begutachtet.
      Bilder
      • Unbenannt2.jpg

        26,57 kB, 363×272, 882 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hubkri ()

    • Hallo Hubkri und :herz: lich :welcome: bei uns :blumen:

      26 Jahre ist ja schon ein sehr beachtliches Alter !
      Wenn er nicht mehr so gut fliegen kann, kann es vielleicht sein, dass sein Herzchen etwas schwach ist? Aber es kann ja ganz viele andere Ursachen haben.
      Warst du mal bei einem vogelkundigen Tierarzt mit deinem Süßen?

      Ist er denn ansonsten noch ganz fit und munter?
    • Na da muß ich euch doch mal meinen fitten, hübschen Jacob zeigen.
      Jacob habe ich aus dem Tierheim und er müßte jetzt 18 Jahre alt sein.
      Jedenfalls haben Jacob und ich beschlossen, dass der 09.01 sein Geburtstag ist, weil er da bei uns eingezogen ist.
      Im Schwarm mit seinen "Kleinen" ist er an Fitheit nicht zu unterscheiden. nur braucht er ab und an am Tag seine Auszeit für sein "Altherrenschläfchen". Aber er fliegt wie ein junger Gott und ist absolut der Boss!
      Ich hoffe er bleibt uns mindestes noch 18 Jahre erhalten, denn er ist schon mein kleiner knuffeliger "Buddhaboss"!

      Liebe Grüße
      Bilder
      • Häubli-Jacob.jpg

        34,45 kB, 640×480, 831 mal angesehen
      • Häubli-Jacob 5.jpg

        31,4 kB, 640×480, 817 mal angesehen
      • Häubli-Jacob 2.jpg

        36,1 kB, 640×480, 817 mal angesehen
      • Häubli-Jacob 3.jpg

        34,11 kB, 640×480, 816 mal angesehen
      Mary mit den Heusenstämmer Beamten
      Jacob, Clara, Küki, :balzen: , Tiffy, Lena, Lilli-Fee :tanz: Chico :star: oder ganz einfach die glorreichen 7 :fly: und meinen Sternenkinder Lolle, Hannah, Joe-Mäuschen und Opi Bubi :herz: tief im Herzen :weinen:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von loja ()

    • RE: Nymphensittich Oldies


      Hallo zusammen,
      in meiner Meute gibt es auch eine Oldie, der heisst Tarzan und ist jetzt etwa 25 Jahre alt. Ich habe ihn direkt beim Züchter gekauft, und er ist mein erster Nymphensittich. Ich habe ihn damals herausgesucht, weil sein vorderes Zehenglied an einem Fuß fehlt, und ihn deshalb niemand haben wollte. Leider wusste ich damals noch nicht so viele über Nymphies wie heute, weswegen der arme Kerl die ersten 8 Jahre seine Lebens bei mir alleine verbringen musste. Er puschelte sehr gerne mit seinem Spielseil, daher sein Name ;) .
      Als die ältesten (digitalen) Bilder, die ich von ihm habe, gemacht wurden, war Tarzan schon 17 Jahre alt, aber fit wie ein Turnschuh und immer sehr verfressen:


      Kurz darauf haben wir uns endlich entschieden, dass er "Verstärkung" braucht. In der Zeitung lasen wir von Susi, einem Scheidungsopfer und ein Weibchen. Wir haben sie sofort aufgenommen und Tarzan war zuerst gar nicht begeistert, nach etwa einem Jahr hat er sie aber sehr gemocht und ist ihr immer gefolgt:


      Dann hat ein Kollege von mir Caruso auf der Strasse aufgesammelt, niemand wollte ihn haben und Tarzan hatte auf einmal zwei Kumpels, mit denen man alles teilen konnte:


      Nachdem Susi kurz danach gestorben war, waren die beiden Männer erst mal zu zweit, aber das ging eigentlich ganz gut, sie haben sich dann eben gegenseitig was vorgesungen:
      nymphensittich-forum.net/forum…6f8cbe37025a842ff9a8be909

      Man konnte auch sonst ganz gut zusammen spielen und streiten:


      nymphensittich-forum.net/forum…6f8cbe37025a842ff9a8be909

      Irgendwann haben wir dann aus dem Tierheim Quaxi dazugeholt, er kam aus schlechter Haltung, lebte davor in einem Welli-Käfig ohne Freiflug und so kam er zu seinem Namen und die anderen beide mussten ihm alles beibringen:


      Nachdem wir dann 2004 noch Flöckchen und Sonny zu uns geholt hatten, wurden Quaxi und Tarzan dicke Kumpels. Tarzan hat in dem Jahr seine Flugfedern verloren (auf dem Foto schon zu sehen, danach wurde er zum "Fußgänger".
      nymphensittich-forum.net/forum…6f8cbe37025a842ff9a8be909

      Quaxi hat ihn immer gekrault und als wir Quaxi letzte Weihnachten verloren haben, war Tarzan zuerst sehr geknickt. Aber wir haben ihn dann immer wieder zu uns geholt, damit er mit den anderen spielen konnte, und dadurch ist er dann irgendwie handzahm geworden. Vermutlich ist es für ihn immer noch besser, von uns gekrault zu werden als gar nicht. Leider kann er nicht im großen Käfig mit den anderen Wohnen, da er dort immer wieder von der Stange fällt und dann sehr tief stürzt. Seine "Rentner-Sitzplätze" lassen ihm die anderen auch nicht, deswegen hat er ein kleines Einzel-Appartement, darf aber immer wieder per "Hand-Taxi" mit aufs Sofa kommen und auf uns herumsitzen und kuscheln. Dann kommen ihn die anderen besuchen und dadurch kletter die inzwischen auch auf uns herum.

      Seit einem halben Jahr bekommt Tarzan täglich seine Inhalationen, da er Probleme mit Pilzen hat (TA vermutet Hefepilze), und durch die Inhalationen geht es ihm einigermassen ok. Er hat auch einen Luftsackeinriss vorne recht, deswegen darf man ihn nur an seinem linken Bäckchen kraulen. Das er so schlecht sitzen kann liegt wohl an der Gicht und an den fehlenden Flügeln. Ab und zu spült ihm meine TÄin die Nase, das mag er zwar nicht, aber es tut ihm gut. Und darauf kommt es ja schliesslich an. Solange er keine erkennbaren Schmerzen hat und gut frisst und noch rumpiepst, fristet er bei uns sein Senioren-Dasein. Aber wir sind uns schon bewusst, dass es natürlich immer eine Gratwanderung ist, und es erfordert sehr viel Aufmerksamkeit von uns, da wir nicht wollen, dass er sich irgendwann quälen muss.

      Liebe Grüße,
      Monika

      Liebe Grüße von
      Monika mit Cindy :hibbel: , Zorro :top: und Sonny :cool2:
    • RE: Nymphensittich Oldies

      Hallo,
      Meine Verwandten wohnen in Köln und haben einen Wildfarbenen Hahn, der ist 37 Jahre alt!!!!!!!
      Also das nenne ich doch mal einen Ur-Oldie!!!!!!
      Viele liebe grüße von Daisy :fly: , Snoopy :fly: , Lissy(Wuff)und mir. :herz: :herz:
      Ich liebe Koko ganz ganz dolle in ewiger und großer Trauer ;( !!!
      FOREVER!!!
      Meine Hühner: Lilli, Hilli, Helga, Sylvia, Katja und Dino ich vermisse euch soo...
    • Huhu,

      zunächst mal an Hamdrel: sind das tolle Bilder ! Wo sie da zu dritt die Köpfe zusammenstecken, als wollten sie tratschen.... süüüüüß :verliebt:

      Unser Bubi wurde 1980 geboren und starb 2004, fast wäre er noch 25 geworden ! Und er war der liebste anhänglichste Nymph den ich bisher kannte ! Trotz ganz normaler Aufzucht von eigenen Eltern und Aufwachsen bei diesen blieb er total kuschelig. Noch anhänglicher war bloß sein Neffe Johnny, dem leider ein Dachfenster zum Verhängnis wurde. Nach Johnnys Tod wurde Bubi noch anhänglicher, obwohl er Kollegen in Form von Rocker, Jagger Nr. 1 und Yellow hatte.

      Bubi war sein Leben lang kerngesund und litt nur im letzten Jahr an Gicht (wahrscheinlich, weil man früher nicht so wußte, daß Sonnenblumenkerne zu fett sind, wenn zuviele davon im Futter sind ?)

      In Memorian: Bubi 1980 - 2004

      edit Susi: Bilder hier hochgeladen, damit sie im Sammelthread erhalten bleiben.
      Bilder
      • Pyj3v346.jpg

        128,15 kB, 640×424, 627 mal angesehen
      • bubi3ab6.jpg

        121,04 kB, 640×424, 610 mal angesehen
      • bubi2pl0.jpg

        72,21 kB, 640×428, 603 mal angesehen
      Ich bin bald keine Nymphenmama mehr :-(
      Aber dafür nennen mich alle schon Katzenmutti :-)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Susi ()

    • Nymphenoldies

      Hallo zusammen,

      mein Nymphen-Oldie heißt Snoopy, ist jetzt 24 Jahre alt, erfreut sich noch immer bester Gesundheit und war noch nie krank! Seine jetzige Partnerin ist auch schon 15, aber noch kein richtiger Oldie. Meine anderen Nymphen sind zwischen 8 und 4 Jahre alt. ;)
      Snoopy´s Lieblingsbeschäftigung ist trala-tütütü-Pfeifen, in allen Variationen. Damit hat er plötzlich im Alter von 3 Jahren begonnen. Seiner damaligen Partnerin hat das jedenfalls gut gefallen und seitdem pfeift er nicht mehr wie ein Nymphensittich. Außerdem duscht er leidenschaftlich gerne! :]
      Er ist übrigens ein wildfarbener Hahn.
    • also mein Rico ist laut Ring baujahr 86 also 21 jahre alt!!! er kann nicht mehr fliegen -Leider wenn dann nur gaaaaaaaanz kurze strecken und auch nur nach unten aber was solls er geht dann zu fuß*gg hockt am liebsten in seinem käfig obwohl den ganzen tag offen ist vorne!war noch NIE krank :) wenn ich bild habe werde ichs mal hier noch reinstellen!"!! :D
      :herz: :herz: Es grüßt Tanja Mit ihrer Nymphenbande: Gizmo, Gogo,Maggie,Rico,Mütze,Günesch,Scheckie& Sternchen ! Desweiteren Hund Schanja, Hasen Sammy&Bunny + 2 Streifenmäuse Max& Schnuffel ! :blumen: :verliebt: Ich Liebe Tiere!!!!!!!!!!!!!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tanja1982 ()