Nemo, Kari, Alkira und Miriyan

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Halli Hallo


    Das hier sind meine beiden. Der hnten ist Nemo, mein "alter" Hahn.
    Davor sitzt Kari (angeblich eine 5 Monate alte Henne, dafür aber viel zu gesprächig)



    Im Moment vertragen sie sich gut, sie haben sich auch schon ein wenig gegenseitig gekrault. Ich hoffe mal, das bleibt so, auch wenn Kari ein Hahn ist

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Das ist ja eine Süße :verliebt: . Und gleich kraulen klingt ja super :herz::applaus: ! Die zwei mögen sich wohl jetzt schon :dance: .


    Es gibt auch Quassel-Hennen, vor allem in diesem Alter. Solange sie nicht gleich ganze Arien singt, würde ich mal auf eine Henne tippen, denn ich sehe keine gelben Flecken im Gesicht, die auf eine Umfärbung hindeuten würden :gruebel: .

    Liebe Grüße von
    Monika mit Zorro :top: und Sonny :cool2:

  • Huhu Gabi,


    da sind ja deine 2 Flauschis :applaus::applaus: ... bildhübsche Nymphies :verliebt::verliebt:


    Nemo ist ja niedlich und wenn ich mir Kari so anschaue, würde ich doch zu Henne tendieren. Und wenn sie sich schon kraulen, dann ist das megatoll :hurra:


    Meine Hennen quasseln zwar nicht, aber sie brabbeln ab und zu vor sich hin ;) .... das ist so niedlich.


    Dann hoffen wir mal, dass Kari doch eine Mausi ist, ne Zaubermausi :herz:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Ich hoffe, ihr habt recht und Kari ist eine Henne. Den Namen habe ich aus der Liste australischer Bubennamen, aber das klingt ja recht neutral


    Kari muss noch sehr viel lernen, zum Beispiel wie man von einer Stange auf die andere hüpft. Da nimmt sie immer den Weg übers Gitter. Oder was eine Schaukel ist, das kennt sie auch nicht.

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Hallo Gabi,


    du wirst sehen, sie lernt das ganz schnell von Nemo.


    Beim Züchter wird es wohl keine Schaukeln gegeben haben, wenn sie das nicht kennt. ABer das macht nichts, sie ist noch jung und hat viel Zeit alles zu erkunden und zu lernen.

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Kari hat sich heute sehr heldenhaft an einen Sanddornzweig gewagt :)
    Holz und Blätter fand er lustig, die Beeren wohl eher weniger, die dürften wirklich sauer sein so wie er de Kopf geschüttelt hat (obwohl ich mich frage, ob er die Haut der Beere überhaupt perforiert hat, die sieht ganz unverletzt aus). Aber immerhin hat er sich getraut, sehr mutig.
    Nemo hat nur ein wenig an den Blättern gezupft, er fand den Zweig anscheinend nicht so interessant.


    Fliegen kann Kari mittlerweile auch schon ziemlich gut und muss nur ganz selten wo notlanden. Singen und auf den Gitterstäben Harfe spielen hat er auch schon hervorragend gelernt. Nur mit dem Schlafengehen hapert es nach wie vor meistens. Wo das Türchen ist, weiss er genau, aber wieso reingehen? So ein großer Junge kennt keinen Hunger :rolleyes:


    ich bin schon gespannt wann er anfängt sich umzufärben.


    (Bild ist ein wenig sehr klein geworden, aber es ist auch nur ein Ausschnitt, mangels Tele)

  • Kari schmeckt der Sanddorn anscheinend. :D


    Nemo kommt vielleicht auch noch auf den Geschmack. :lecker:


    Das mit dem Schlafen gehen ist so eine Sache. Man könnte ja was verpassen. :LOL::LOL:


    Off Topic:

    Das Bild ist leider viel zu klein.Hast du dir das hier schon mal durchgelesen? Dort ist genau erklärt wie man Bilder verkleinert und einstellt.

  • Man siehts nicht ganz so gut, weil er nicht stillhielt, aber allmählich wird das Gesicht von Kari schon etwas gelber, obwohl er noch nicht offensichtlich mausert. Das wird wohl bald anfangen? Er ist so zwischen 7 und 8 Monaten (wenn das beim Kauf gesagte stimmt). Gestern hat er versucht, einen Ast zu puscheln (abwechselnd mit verdreschen) :rolleyes:


    Wenn er nicht grad an irgendeinem Hölzchen herumzupft ist er den halben Tag mit Singen beschäftigt. Dabei könnte er etwas kreativer sein, derzeit singt er nämlich Nemos Lied nach. Da muss ich schon genau hinschauen um zu sehen, wer grad singt. Heute hat er sich von ihm abgeschaut, dass der eigene Gesang ganz anders klingt, wenn man das Köpfchen beim Singen in den Futternapf steckt :D


    Wirklich zutraulich ist er noch nicht, da wird er von Nemo auch nichts lernen. Hirseknubbel aus den Fingern essen geht, wenn sie nicht grad einen besonders misstrauischen Moment haben.


    Manchmal streiten sie sich zwar (meist um Sitzplätze), aber sonst vertragen sie sich noch recht gut. Ich bewundere Nemos Geduld, man könnte es schon Phlegma nennen. Vorgestern hat Kari, hin und hergerissen zwischen Weidenästchen zerbeissen und Goldrute auf den Boden werfen, Nemos Schwanzfedern angenagt und dran gezupft. Der hat weder gebrüllt noch gefaucht noch sonst was. Vielleicht hat er gehofft, dass es weggeht, wenn er es ignoriert


    Heute sind sie auch relativ brav in den Käfig zurückgegangen, dafür gibts auch Kohi extra

  • Hi Gabi,


    ist das sein süßes Foto deiner beiden Flauschis :applaus:


    Ich freue mich, dass Kari doch immer wieder schön brav in die Voli geht. Bald bekommst du ja eine größere, da könnte es sein, dass es dann noch viel leichter geht :yes: und :hoff1:


    Es ist normal, dass die Hähne den Gesang der anderen Hähne nachmachen. Mein Joe und Spike singen auch fast identisch und machen zudem den Nicki nach. Da muß ich auch immer schauen gehen, wer da grade trällert :D


    Kommen dann noch 2 Hennen oder ist bei dir momentan noch nichts geplant?

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • über zwei Hennen denke ich nach, wenn alles mit der größeren Voli geklappt hat.


    Derzeit läuft es so ab: Nemo singt meistens nur einfach so vor sich hin. Kari findet das sehr interessant. Oft klettert er dann neben ihn und lauscht andächtig.
    Wirklich gegenseitig anbalzen tun sie sich (noch) nicht. Manchmal sitzen sie sich gegenüber und legen die Stirn aneinander, es krault aber keiner den anderen oder nur ganz zaghaft. Das sieht dann immer wie Kopfdrücken aus.

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Zitat

    Original von kiara
    Schön das du über zwei Hennen nachdenkst. Plant ihr selber eine Voliere zu bauen?


    Wenn ich was selber baue, wirds in 10 Jahren nichts. Ich habe eine Villa Casa 120 bestellt.

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Mal sehen, ob das klappt, ich probiers mal als youtube-link.
    Das Video ist leider recht dunkel (am Handy siehts viel schärfer und heller aus).


    Ich wollte nur mal das unterschiedliche Fressverhalten meiner beiden zeigen :D
    Bei KoHi faucht er nie, die wird offensichtlich schneller als fressbar erkannt, auch wenn da Finger dranhängen


    Raubtierfütterung



    Und da ist noch eins (leider auch recht dunkel, aber wenn ich die Kameraleuchte einschalte, wird sofort geschwiegen) mit Karis "Gesang"


    Vorsicht, ich singe!

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Hallo Gabi,


    sind die Videos niedlich :verliebt:


    Ich hab mich so amüsiert, wie Kari dich angefaucht hat, als du ihm den SB hingehalten hast :LOL::LOL: .... das Teil könnte ja beissen, aber dann hat er ihn doch ganz brav, wenn auch etwas hektisch genommen und gefuttert.


    Nemo macht das viel gelassener, aber sein Blick, aler so lange auf den 2 Kern warten mußte, sprach schon Bände: mensch Frauchen ... wo bleibt noch mehr :lecker: Futter?


    Boah singt Kari schööön :herz::herz:


    Kann es sein, dass er im Gesicht schon etwas gelber geworden ist? :gruebel:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Kari sieht momentan aus, als wäre er in ein Farbtöpfchen gefallen, gelb gesprenkelt.
    Schwungfedern hat er erst wenige abgeworfen, bin gespannt, wann das anfängt. Im Moment scheint er hauptsächlich Flaumfederchen abzuwerden. Er scheint das mit der Mauser genauso schlau wie meine bisherigen Nymphen zu machen: Nur ja nie unsymmetrisch werden und immer nur so viel, dass die Flugfähigkeit nicht leidet.


    Nemo ist auf dem Photo etwas verwischt, offensichtlich ist bei meiner Kamera die Zeit zwischen Blitz und Auslöser zu lang, Nemo reicht das für einen Flatterer. Aber man sieht Karis gelbes Gesicht besser.


    Ich wollte einfach warten, bis der erste Kern wirklich gemampft ist. Anfangs hat Nemo die weissen SBKs gleich wieder fallen gelassen die sind anscheinend härter als die gestreiften. Für Nemo ist es auch eine Leistung, was aus der Hand zu nehmen. Er hat früher, wenn Xena aus der Hand gefressen hat, sich immer sehr lang gemacht. Immerhin hat er nie versucht, einem mit infernalischem Kreischen das Teil aus der Hand zu reissen und in Sicherheit zu bringen (sein Vorgänger hat das so gemacht).

  • Die zwei sind ja schuffelig. Und Kari ist ja nun doch ein Hahn. Die Schwung- und Schwanzfedern kommen fast immer zum Schluss. Mein Elmo war damals geperlt, aber Perlchen hatte er nur noch zwei und seine Schwung- und Schwanzfedern hatten noch Sprenkel. Zwei süße Kerle hast Du. :verliebt:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Nemo will etwas klarstellen:
    ich kann auch singen



    (und kleine Vögel haben vor großen Vögeln überhaupt keine Angst, wie man im rechten oberen Eck sehen kann :D )

    Grüße aus Wien
    Gabi
    mit Nemo :herz: Miriyan und Kari :herz: Alkira

  • Hi Gabi,


    Nemo macht das auch richtig gut :top: und dann fängt er zu schimpfen an :tztz:


    Es wird noch etwas dauern, dann sieht Kari wie Nemo aus ... mach jetzt viele Bilder mit seinen Sprenkeln, das kommt nie wieder. So hast du eine schöne Erinnerung an seine "Pubertät" ;)

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz: