"Aus zwei mach drei dann vier: Tinka, Mogo, Stella und Momo".

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hier sind meine beiden Schätzchen Tinka (grau) und Mandu (gelb/weiß), die jede Menge Unfug, mir damit aber viel Freude machen. :verliebt:


    Hoffe, es klappt mit dem anhängen der Bild-Dateien.


    Liebe Grüße,
    Kaika

  • Klar erzähle ich gerne noch mehr über meine Süßen - bin doch eine stolze Nymphie-Mama! :kaputtlachen:


    Tinka ist am 1. August bei mir eingezogen, war schon am 4. Tag zahm und ist definitiv eine kleine Entdeckerin oder ein kleiner Entdecker. Und eine Schmuse-Maus dazu.
    Doch bei aller Mühe konnte ich leider kein adäquater Nymphie-Ersatz sein, weshalb ich meinen ohnehin gefassten Entschluss, Tinka noch Gesellschaft zu verschaffen, wesentlich schneller in die Tat umgesetzt hatte, als zunächst geplant. :D
    Also ist Mandu am 21. September dazugekommen. Er (oder sie?) ist leider wesentlich ängstlicher, doch immerhin hat Mandu sich von Tinka schon abgeschaut, dass man aus meiner Hand ganz tolle Leckerli bekommt. :) Mit ganz viel Geduld wird er (sie?) sicher auch noch zutraulicher.


    Ansonsten knabbern die beiden Federkugeln alles an - eine Erfahrung, die wohl alle Nymphie-Halter machen. Der Korb auf dem einen Bild sieht mittlerweile ziemlich armselig aus. :LOL:
    Morgens gehen sie gerne spazieren und liefern sich kleine Wettrennen. Das Getrappel der kleinen Füßchen ist einfach herrlich! :verliebt:


    Und das "Kleinkinder-Gehabe" auch. Hat einer etwas "in der Mache", kommt der andere Nymphie prompt dazu und will es auch bearbeiten. Manchmal komme ich mir vor wie im Kindergarten: "Ich will auch haben!!!" ;)


    Ich muss jedenfalls sehr oft über meine Schätzchen lachen und hoffe, dass ich ihnen ein schönes Zuhause bieten kann!


    Kaika


    P.S.: Demnächst gerne auch wieder ein paar neue Bilder. Mandu ist etwas schüchtern, deshalb habe ich noch nicht so viele wirklich schöne Fotos. ;)

    Liebe Grüße,


    Katrin mit dem "wilden Quartett" Tinka, Stella, Mogo & Momo. :herz:

    Unvergessen meine Sternennymphies Quaxi (1991-1997), Mandu (2009-2018) und Diefi (1997-2018) ;( .

  • Zitat

    Original von Kaika
    Tinka ist am 1. August bei mir eingezogen, war schon am 4. Tag zahm und ist definitiv eine kleine Entdeckerin oder ein kleiner Entdecker. Und eine Schmuse-Maus dazu.


    Das hört sich nach einem richtigem Gaunerschlaubi an. :D
    Tinka ist aber auch eine süße Maus. :verliebt:


    Zitat

    Original von Kaika
    Also ist Mandu am 21. September dazugekommen. Er (oder sie?) ist leider wesentlich ängstlicher, doch immerhin hat Mandu sich von Tinka schon abgeschaut, dass man aus meiner Hand ganz tolle Leckerli bekommt. smile Mit ganz viel Geduld wird er (sie?) sicher auch noch zutraulicher.


    Ja, jeder Schlaubi ist auf seine Weise einzigartig. Mandu wird sich sicher noch viel von Tinka abschauen und mit viel Geduld wird Manu auch noch zutraulicher werden. :yes:


    Zitat

    Original von Kaika
    Das Getrappel der kleinen Füßchen ist einfach herrlich! verliebt


    Dieses Geräusch ist einfach wunderbar. :herz:


    Zitat

    Original von Kaika
    Ich muss jedenfalls sehr oft über meine Schätzchen lachen und hoffe, dass ich ihnen ein schönes Zuhause bieten kann!


    Ich freue mich, dass du soviel Freude an deinen Schlaubis hast.
    Weiterhin viel Spaß mit ihnen. :hibbel::hibbel:

  • Hey, das klingt ja super :dance: ! Wenn die zwei nach so kurzer Zeit schon solche Entdecker sind, wirst du bestimmt noch viel Spaß mit ihnen haben... :applaus:

    Liebe Grüße von
    Monika mit Zorro :top: und Sonny :cool2:

  • Hallo :winke:


    Schön, dass Du uns Deine beiden Mäuschen vorstellst.
    Die sind aber auch wirklich :herz: allerliebst und wahnsinnig goldig :verliebt::verliebt:


    Da hast Du ein ähnliches Paar, wie ich es habe ;)
    Ich bin ja auch noch nicht so lange hier und unsere Geschichte ist ziemlich ähnlich.


    Freue mich noch auf viele weitere Fotos von Dir.


    Liebe Grüße, Katja mit Oskar und Bonny

    Liebe Grüße,
    Katja mit Bonny und Anton


    In ewiger Erinnerung und Liebe an mein Drachenfüßchen Oskar, der am 07.01.2011 ins Regenbogenland fliegen musste

  • Hallo Kaika,


    :herz: lich :welcome: hier im Nymphie-Forum.


    Schön dass du uns deine beiden Nymphies Tinka und Mandu vorstellst :applaus:


    Wow die beiden sehen total knufflig aus :verliebt:


    Ja ja die kleinen Flauschis halten uns ganz schön auf Trab und es ist einfach zu niedlich ihnen zu zusehen, wenn sie die Wohnung erkunden :yes:


    Viel Spaß hier bei uns ;)

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Hallo ihr Lieben,


    erstmal vielen Dank für die nette Aufnahme hier im Forum! :)


    Meine kleinen Gauner haben Glück, dass ihre Federlose eine so gute Anlaufstation für all ihre Fragen gefunden hat. ;)


    Ansonsten "grooven" wir uns alle mit jedem Tag ein bißchen besser ein und entwickeln auch ein wenig Routine im Tagesablauf. Das wird Mandu sicherlich auch helfen, Vertrauen zu fassen, denn das ist ja auch Voraussetzung für das Clickertraining, das ich gerne mit meinen Mäuschen anfangen würde. Ok, ich gebe es zu, Geduld ist nicht gerade eine meiner größten Stärken, doch ich werde mich zum Wohl meiner Flauschis zusammenreißen. :)


    Und auch Tinka und Mandu nähern sich immer mehr an, obwohl sie beide noch sehr stur darauf beharren, vom jeweils anderen gekrault zu werden. :D Ich hoffe, sie bekommen es noch raus, denn bisher ist der Friede nur von kurzer Dauer und endet eher in Gemaule als in Geschmuse. ;)


    Aber süß ist es auch für den kurzen Moment auf alle Fälle!


    Viele Grüße,


    Katrin mit Tinka und Mandu

    Bilder

    Liebe Grüße,


    Katrin mit dem "wilden Quartett" Tinka, Stella, Mogo & Momo. :herz:

    Unvergessen meine Sternennymphies Quaxi (1991-1997), Mandu (2009-2018) und Diefi (1997-2018) ;( .

    2 Mal editiert, zuletzt von Kaika ()

  • Hey, das ist ja klasse :applaus::dance: ! Das sieht schon sehr vielversprechend aus :yes: .

    Liebe Grüße von
    Monika mit Zorro :top: und Sonny :cool2:

  • Hallo Kaika,


    HERZLICH WILLKOMMEN hier. Deine 2 Geier sind ja herzallerliebst :verliebt:


    Schön mal noch jemanden aus Mainz hier zu treffen :)


    Liebe Grüße

    Liebe Grüße Hannah


    mit :fly: Lucie :herz: Erti :fly: Nikki :herz: Smøla :fly: Miguel :herz: Emma :fly: Pauline :five: Cloud :fly:


    den Wutzen Lillie & Paul :verliebt:


    sowie Hund Stella :star:

  • Erst mal willkommen hier im Forum! Die Zwei sind echt süß! :verliebt::verliebt:

    Gruß Claudia mit Polly, Jonny, Dooley, Lumpinchen, Charly, Nilá, Nifi, Bonnie, Theo, Coco, Lola, Schnuppi , Guffine und Holger

  • Also auf eines kannst du dich verlassen, selbst wenn du ein harmonisches Pärchen hast wird es zwischendurch gemaule geben weil der eine jetzt mal doch eher gekrault werden will :rolleyes: .
    Das ist Nymphiemanier da muss man geflissentllich drüber wegsehen :whistle::D:D

    Die Rotzlöffelchefin Antje mit Kenai, Mina, Badger und Lexy sagen :herz: Willkommen im Blauen Forum :D
    Lenchen bei Hugo1996 :herz::herz:
    :herz: Einen dicken Gruß an meine geliebten Engel Candy, Gonzo , Sienna, Holly, Nicki und Tiponi :verliebt::herz::( Wir vermissen Euch.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt Gina, Tadashi, Dusty und Amber ;( . Ich suche weiter...

  • Hallo ihr Lieben,


    ich wollte mal wieder kurz von meinen kleinen Schätzchen berichten, denn in der Zwischenzeit haben sich Veränderungen ergeben. :)


    Tinka ist wohl definitiv ein Hahn, ich werde ihn aber nicht umbenennen. Ist er halt mein Hähnchen mit einem Mädchennamen. :LOL:
    Außerdem ist er mein kleiner "Märchenonkel", denn an einigen Tagen wird fast rund um die Uhr erzählt - manchmal sehr zum Leidwesen meiner Ohren. ;) Teilweise hört er sich sogar an wie R2D2 aus "Star Wars". :LOL: Vielleicht komme ich heute oder morgen mal dazu, ein Video und auch neue Bilder einzustellen.


    Allerdings hoffe ich nun sehr, dass Mandu eine Henne ist und das Flehen von Tinka bald erhört! ;) Aus dem Verhalten von Mandu kann ich noch nicht wirklich viel ableiten.


    Ansonsten wird Mandu in ganz kleinen aber feinen Schritten zutraulicher. Beim Füttern aus der Hand wird schon mal ein Füßchen auf einen meiner Finger gestellt, manchmal darf ich auch schon einen Finger an den Bauch halten und in den letzten Tagen macht Mandu immer öfter das "Engelchen". Wenn das ein Zeichen für Übermut ist, könnte man es ja auch als Zeichen dafür deuten, dass er/sie? sich immer sicherer bei mir fühlt. :)


    Und zum guten Schluss bekommen die beiden Süßen es auch immer besser mit dem Schmusen hin. Läuft noch nicht perfekt, doch über das Stadium, nur stur die Köpfe aneinander zu halten, sind sie doch (manchmal) hinweg. =)


    Liebe Grüße,
    Katrin mit Tinka und Mandu :herz:

    Liebe Grüße,


    Katrin mit dem "wilden Quartett" Tinka, Stella, Mogo & Momo. :herz:

    Unvergessen meine Sternennymphies Quaxi (1991-1997), Mandu (2009-2018) und Diefi (1997-2018) ;( .

  • Hallo Katrin,


    ich finde, das klingt alles super :top: . Meine vier Nymphies sind nun schon jahrelang zusammen, aber die schaffen das mit dem Kraulen immer noch nicht ;) . Da hast du echt Glück, dass deine zwei sich so mögen :herz: .

    Liebe Grüße von
    Monika mit Zorro :top: und Sonny :cool2:

  • Hallo liebe Foris,


    weil unsere Federlose in der letzten Zeit und leider auch noch bis Weihnachten neben dem Studium sehr oft jobben gehen muss, nehme ich, Tinka, das hier mal in die Kralle. Mandu der kleine Schisser hat natürlich wieder Angst vor der Tastatur, doch vermutlich dauert es nicht lange und er kommt dazu und baut mir einen Tippfehler nach dem anderen ein. :D
    Naja, es ist schon doof, dass unsere Federlose in den letzten zwei Monaten weniger Zeit für uns hatte. Sie geht immer mit den Worten: „Ich muss Körnchen verdienen.“, doch eigentlich wissen wir ja, dass sie zusätzlich das Geld für die Villa Casa II erwirtschaften muss. Deshalb können wir ihr auch gar nicht böse sein. Nach Weihnachten wird dann auch alles besser hat sie uns versprochen.
    Dafür versucht sie aber auch, uns immer mehr Abwechslung zu bieten. Sie hat da so komische Sachen vor das Fenster gehängt. So Seile, oder wie man das nennt. Und einen Ring, an den sie Kolbenhirse gebunden hat. Ich würde mir das auch zu gerne mal aus der Nähe angucken, doch noch ist mir das etwas zu suspekt. Vielleicht traue ich mich nächste Woche mal. Mandu wird sowieso erst hinfliegen, wenn ich getestet habe. Der kleine Angsthase, äh, Angstnymph… :baeh:
    Neulich allerdings war unsere Federlose ganz aus dem Häuschen. Da war Mandu in der Wasserschale, die wir neu bekommen haben. Also ich setze mich ja nur auf den Rand und trinke einen Schluck. Als Mandu dann aber drin stand in der Schale, hat er ganz viel Lob bekommen. Hm, vielleicht ist das Wasser ja doch noch für etwas anderes gut? :gruebel:
    Und erleichtert war unsere Federlose, als Mandus Durchfall wieder weg war. Noch heute schleicht sie wie ein Spürhund durch das Zimmer und kontrolliert an allen nur möglichen Plätzen Mandus Hinterlassenschaften. Aber sie findet nichts Besorgniserregendes mehr. :]
    Gemein finden wir allerdings, dass wir gar keine Weihnachtsdekoration schreddern können. Die ans Fenster geklebten Sterne sind außerhalb unserer Reichweite und ansonsten steht gar nichts da, das wir auseinander pflücken könnten. :motz: Naja, wahrscheinlich hätten wir auch doch mehr Angst, denn es ist ja alles irgendwie noch neu für uns. Schließlich sind wir offiziell gerade mal 6 ½ und 4 ½ Monate alt. Dafür mausern wir allerdings schon ganz schön und unsere Federlose beäugt ganz genau, ob sie Veränderungen an unserer Färbung erkennt. :yes:
    Zum guten Schluss hat Mandu unserer Federlosen am Freitag eine große Freude bereitet, indem er das erste Mal an ihrer Brille geknabbert hat. Hm, Nymphie-Halter sind schon ein bißchen merkwürdig, denn was andere Menschen absolut nerven würde, ist für sie die reinste Freude. Links knabbere ich, rechts knabbert Mandu am Brillengestell und unsere Federlose lacht vor Glück. :hurra: So kann es eigentlich weitergehen… :five:


    Bis bald ihr Lieben,
    Tinka und Mandu

  • Toller Bericht.....dann bestell deiner seltsamen Federlosen mal schöne Grüße :D


    Vielleicht scheibst du öfter mal Tinka...und bring auch Mandu mal mit :blumen:


    LG gaby

  • Hallo Tinka,


    schön mal wieder von dir und Mandu zu hören :applaus:


    Wenn eure Federlose so viel arbeiten mußt, kannst du dich jederzeit uns berichten, was bei euch daheim so passiert ;) ... wir sind nämlich sehr neugierig.


    Ihr dürft euch glücklich schätzen, dass sich eure Federlose so bemüht und euch eine neue Voli kaufen möchte. Sie kann sich ja nochmals diesen Thread anschauen: Volierenkauf: geeignete Modelle


    Ich bin gespannt, wann du dich auf den Ring traust und ob Mandu dir dann folgt :hibbel:


    Die Fotos von euch beiden sind ganz süss :verliebt:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz: