Henne für den kleinen Billy!!!

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hi Leute....
    Habe Gestern eine 4 jährige Henne für meinen Billy gekauft!!
    Jetzt habe ich da mal einige fragen und zwar wann darf ich die beiden zusammen fliegen lassen?
    und muss ich dann auch noch mal alles abkleben sowie die weiße Vertäfelung mit bunten Bildern schmücken :D


    Ist es normal das Nymphensittiche aus der Außenvolliere größer sind als Nymphensittiche die drinnen aufwachsen???
    Unsere neue Henne ist ziehmlich groß wenn man die beiden beguckt könnte man denken das unser kleiner das Baby von ihr ist :gruebel:


    Die Verkäuferin meinte wenn es mit den beiden nicht klappen würde das Sie ihre Henne auch wieder zurück nimmt... fand ich super denn man hat us vorher gesagt das unser Billy sich mit einem anderen Nymphensittich nicht vertragen hat aber was da gelaufen ist weiß ich auch nicht!!!
    aber er versucht sich schon die ganze zeit sich mit Ihr zu unterhalten aber sie sagt nur ab und zu einen Ton und sonst auch nichts!!!!
    glg

    Lg von Marry88 und


    meinen kleinen :fly: Billy :fly:

  • Hi!


    Glückwunsch zum Neuzugang!


    Hast du die Henne denn jetzt noch in Quarantäne? Ich denke, wenn der Eingangscheck beim vogelkundigen(!) Tierarzt ok war kannst du die beiden direkt zusammenlassen.
    Wie es dann läuft wirst du ja sehen, aber wenn Billy schon versucht Kontakt aufzunehmen klingt das doch ganz gut und ich denke die Henne wird sich dann an ihm orientieren.


    Die Größe hat nichts mit der Haltung zu tun, sondern mit der Zuchtform. Wir haben hier ganz unterschiedliche Größen sitzen :)


    Gruß,
    Hotaru

    Viele Grüße von mir und den Nymphies Rambo, Lisa und Kiwi :winke:
    Für immer in meinem Herzen: :herz: Pünktchen :herz: Antonia :herz: Sina :herz: Boncuk :herz: Hikari :herz: Fiona :herz: Pascha :herz: Duggie :herz: Yuki :herz: Eddie :herz: Pietry :herz: Bart :herz: Ella :herz: Shrek :herz: Rabauke :herz: Romeo :herz: Pepe :herz:

  • Ja bei der Größe brauchste dir keine Gedanken zu machen. Meine Digge ist auch ein ganz schönes Kaliber :D .


    Die anderen Fragen wurden dir ja schon beantwortet ;) .

    "Wenn man Stillstand gewohnt ist, ist Umfallen fast schon Fortschritt." © by meinem Schatzi :D


    Janz liebe Grüße von Pia und Dominik :blumen:


    und den zwei süßen Haubenschlümpfen Muffin :fly: und Digge :fly:

  • Hey Dannke für eure Antworten...


    Die Züchterin meinte ich könnte die beiden so ohne weiteres zusammen setzen...
    aber habe auch gelesen das man sie erstmal im anderen Käfig alleine halten soll...
    Habe aber leider nur einen viel zu kleinen Käfig der eigentlich nur für Wellensittiche geeignet ist.
    Habe die Henne dort erstmal reingesetzt und die beiden Käfige gestern neben einander stehen gehabt damit sie sich langsam kennen lernen habe dann aber schnell gemerkt das der Käfig einfach zu klein ist und da ich keine andere möglichkeit hatte habe ich sie zusammen im großen Käfig gelassen und gestern abend saßen sie schon ziehmlich na neben einander!!!
    Total süüüüüüüß :verliebt:


    Hoffe das ist jetzt nicht schlimm dass ich die sofort dann zusammen gesetzt habe aber sie tat mir so leid in diesem kleinem Käfig und nen anderen hatte ich jetzt auch nicht da!!!



    Hätte da noch ne Frage muss man eine Bird lampe haben und geht das auch so???
    Habe mal in der Zoohandlung geguckt aber keine Lampen für Vögel gefunden?
    Und wenn ich so etwas brauche wo bekomme ich die günstig her?



    :danke: für die Antworten!!!

    Lg von Marry88 und


    meinen kleinen :fly: Billy :fly:

  • Birdlamp wäre schon besser für die Spätzchen, um das Sonnenlicht ein bissi zu imitieren. Es verbessert halt die Lebensqualität unserer Schlaubis :D . Aber wenn du jetzt noch keine hast, ist das auch nich sooo tragisch.
    Guck doch einfach mal bei Arcadia, da bekommst du Lampen für Vögel :top: .


    Das du sie zusammengesetzt hast ist nicht weiter schlimm, wenn der Eingangscheck bei vk TA schon war ;) .

    "Wenn man Stillstand gewohnt ist, ist Umfallen fast schon Fortschritt." © by meinem Schatzi :D


    Janz liebe Grüße von Pia und Dominik :blumen:


    und den zwei süßen Haubenschlümpfen Muffin :fly: und Digge :fly:

  • Hi!


    Wenn der Neuzugang einen Eingangscheck hinter sicch hat kannst du beide sofort zusammenlassen, das hast du schon richtig gemacht :)
    Nymphies sind prinzipiell recht friedlich und insofern ist eine getrennte Unterbringung zum aneinander gewöhnen eher nicht notwendig.
    Wichtig ist eben nur, dass bei Neuzugängen eine Quarantäne (d.h. getrennte Zimmer) eingehalten wird und ein Eingangscheck beim vogelkundigen Tierarzt gemacht wird, damit man sich nichts einschleppt...


    Eine Birdlamp ist wichtig für das natürliche Sehen der Vögel und somit für ihr Wohlbefinden. Kaufen kannst du die BirdLamp in den meisten Futtreshops, abe du brauchst natürlich auch eine Leiste dafür. Und da ist es wichtig, dass du eine Leiste mit EVG hast, sonst flimmert die Lampe für Vogelaugen (Vögel sehen mehr Bilder pro Sekunde als Menschen).
    Ausführlich nachlesen kannst du das alles im Wegweiser: BirdLamp


    Gruß,
    Hotaru

    Viele Grüße von mir und den Nymphies Rambo, Lisa und Kiwi :winke:
    Für immer in meinem Herzen: :herz: Pünktchen :herz: Antonia :herz: Sina :herz: Boncuk :herz: Hikari :herz: Fiona :herz: Pascha :herz: Duggie :herz: Yuki :herz: Eddie :herz: Pietry :herz: Bart :herz: Ella :herz: Shrek :herz: Rabauke :herz: Romeo :herz: Pepe :herz:

  • Hallo Mary,


    :herz: lichen Glückwunsch zum Neuzugang :applaus:


    Ich freue mich so für den kleinen Billy :hurra:


    Wie heißt die Kleine denn?


    Erzähl doch mal, wie es heute so zwischen den beiden lief und wie hat sich Billy ihr gegenüber verhalten :hibbel:


    Natürlich würde ich mich freuen, wenn du uns Fotos von Billy und seiner Zuckerschnecke zeigen würdest :dafuer:

    Liebe Grüße
    Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe, Sunny :fly:
    für immer im Herzen :herz: Rocco (22.9.2019) :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:

  • Hey
    Also werde heute mal fotos von den beiden machen...
    habe gestern die Tür aufgemacht damit die rauskommen aber die wollten nicht so wirklich .
    Habe auch versucht die mit dem Stock raus zu holen, aber sie war immer nur kurz drauf und gleich auch wieder weg...
    Billy habe ich dann mit der Hand rausgeholt das er einfach mal rumfliegt, in der hoffnung das die große Dame auch mit kommt... aber da konnte ich lange warten :kaffee: und Billy wollte auch immer wieder zu Ihr und hat immer versucht kontakt mit ihr aufzunehmen. Sie sagt aber nichts.... :gruebel:
    Naja wie lang kann das denn so noch dauern bis Sie auch mit rauskommt??


    Dann bin ich ja mal gespannt ob es heute besser klappt werde die Tür wieder aufmachen und gucken aber Billy geht ja auch noch nicht mal von selber raus....
    Und sonst konnte er es kaum erwarten raus zukommen und erstmal musste er immer 4 runden, wie so ein aufgedrehtes Huhn, fliegen...


    Also denn
    abwarten und :kaffee: trinken

    Lg von Marry88 und


    meinen kleinen :fly: Billy :fly:

  • Hi!


    Wenn du alles so vorbereitet hast, dass die Vögel leicht raus können und auch draußen genug interessantes auf sie wartet und sie sich trotzdem nicht trauen brauchst du einfach ein wenig Geduld, denke ich.
    Die Vögel "rauszuholen" ist immer keine so gute Idee, meiner Meinung nach, weil du sie dadurch in ihren sicheren Rückzugsraum bedrängst (das gibt ja nicht unbedingt Sicherheit) und sie damit, wenn es klappt, auch den Weg nach draußen nicht selbst kennenlernen.


    Dass Billy nun drinnen bleibt liegt wohl daran, dass er seine neue Freundin nicht alleine lassen will. Das ist doch gut :)
    Irgendwann werden sie schon rauskommen.


    Gruß,
    Hotaru

    Viele Grüße von mir und den Nymphies Rambo, Lisa und Kiwi :winke:
    Für immer in meinem Herzen: :herz: Pünktchen :herz: Antonia :herz: Sina :herz: Boncuk :herz: Hikari :herz: Fiona :herz: Pascha :herz: Duggie :herz: Yuki :herz: Eddie :herz: Pietry :herz: Bart :herz: Ella :herz: Shrek :herz: Rabauke :herz: Romeo :herz: Pepe :herz:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!