Nymphischer Abenteuerspielplatz

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (Safari, FireFox, Edge, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ralf's Beitrag mit seinem tollen Spielplatz erinnerte mich daran, dass ich hier ja auch noch einen selbstgebauten Spielplatz vorstellen wollte, den ich vor 1,5 Jahren Tottis Frau zum Geburtstag geschenkt hab.



    Dafür habe ich mir im Baumarkt schon alles zurechtsägen lassen.


    Wichtige Anmerkung: Wenn man als Frau freundlich fragt, sind einem die Fachverkäufer immer sehr behilflich :D


    Das Material ist Buche. Aus der Holzplatte habe ich mir zwei Sitzbrettchen und zwei Randhölzer rausschneiden lassen. Die Maße weiß ich jetzt nicht mehr, ist aber auch recht individuell je nachdem wie groß man den Spielplatz bauen möchte. Da muss man vorher etwas planen und zeichnen.



    Die 20 Sprossen sind ebenfalls aus Buchenhölzern und die Säulen aus Kiefernholz, die ich mir ebenfalls in zwei verschiedenen Längen hab zusägen lassen.


    Das Material, insbesondere die Sprossen sind natürlich auch gegen Naturhölzer auszutauschen. Mein Spielplatz sollte allerdings schnell fertig und gut zu reinigen sein.


    Zuerst hab ich an den Säulen angezeichnet, wo sich das mittlere Sitzbrettchen befinden sollte. Ich fand, zwei Brettchen jeweils oben auf beiden Säulen etwas langweilig. Auf der zweite Säule hab ich, wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, eine Nagerbrücke zur anderen Säule angebracht. Aber da ist die Phantasie gefragt, wie man es gestalten möchte.


    Nachdem ich wusste, wo sich das mittlere Sitzbrettchen befinden sollte, hab ich vom obersten Sitzbrettchen abwärts die Sprossen hinunter angezeichnet. Dabei muss man sich vorstellen, wie die Nymphies später runter-/raufklettern, also in welchem Abstand ungefähr und wie sie von der letzten Sprosse auf das nächste Sitzbrettchen gelangen. Das ist wichtig, damit die letzte Sprosse nicht versehentlich so unter dem Sitzbrettchen angebracht wird, dass das Nymphielein gar nicht weiterkommt, weil es genau unter dem Sitzbrettchen hockt :rolleyes:



    Dann habe ich alle Bohrungen an den Sprossen und Säulen vorgenommen:



    Die Löcher zum Anbringen der Sprossen an die Säulen werden durchgebohrt, damit man die Sprossen später mit Schrauben anziehen kann. Mit dem kleinen Bohrer habe ich erstmal vorgebohrt.


    Anmerkung: Unter Umständen - so war es bei mir - muss man das jeweilige Loch von beiden Seiten bohren, weil der Bohrer zu kurz für die Breite der Säule ist. Das war etwas schwieriger, weil man dabei gut den Abstand bemessen muss, damit man von rechts das links gebohrte Loch auch trifft.


    Dann habe ich mit dem mittleren Bohrer, dessen Größe dem des Schraubengewindes entspricht die Löcher nochmal ganz nachgebort.


    Die Löcher müssen einseitig so groß sein, dass der Schraubkopf versenkt wird, die Schraube aber nicht ganz durchrutscht. Das heißt, man bohrt mit einem Bohrer, der der Größe des Schraubkopfes entspricht mit Hilfe des Anschlagringes, damit man nicht zu weit durchbohrt, das Loch nochmal nach und zwar so weit, dass die Schraube ca. bis zu 2/3 in die Säule reinrutscht.






    Danach kommt man zur Befestigung der Säulen.
    Dafür ist es wichtig, auf der Bodenplatte anzuzeichnen, wo sich die Säulen am besten befinden sollen.
    Dazu hab ich auch die Größe der Sitzbrettchen herangezogen. Diese sollten so auf den Säulen angebracht sein, dass die Nymphies später, wenn sie auf den Brettchen sitzen, exakt auf die Bodenplatte kackern und nicht daneben ;)



    Die Säulen werden von unten an die Bodenplatte verschraubt. Eine Schraube reicht nicht aus. Ich habe vier Schrauben genommen.
    Um die Schaubköpfe etwas zu versenken, damit diese später keine Möbel zerkratzen, habe ich die Schraublöcher mit einem 90-Grad-Kegelsenker gesenkt, so dass der Schraubkopf später mit der Bodenplatte bündig ist.



    Genauso bin ich beim Anbringen des oberen Sitzbrettchens verfahren:




    Aber vorher wird das mittlere Sitzbrettchen angebracht. Dafür hab ich ein Loch mit Hilfe einer Lochkreissäge gebohrt. Diese Lochkreissäge als Aufsatz für die Bohrmaschine kostet im Baumarkt ca. 5 bis 10 Euro.



    Das entsprechende Sägeblatt soll dem Durchmesser der Säule entsprechen. Für die Befestigung des Brettchens hab ich noch drei Winkel von unten an Brettchen und Säule geschraubt.



    Auf dem letzte Foto könnt ihr auch im unteren Bereich erkennen, wieso es so wichtig ist, dass die Nymphies von oben genau auf die Bodenplatten kackern sollen.
    Das zurechtgeschnittene Malerpapier wird von den Rahmenhölzern festgehalten. So kann man es jederzeit austauschen.


    In die Rahmenhölzer habe ich an beiden Seiten Löcher gebohrt. Dort habe ich Metallstifte für Einlegebögen gesteckt, die wiederum mit der anderen Seite in Löcher an entsprechender Stelle in der Bodenplatte eingesteckt werden. Genau diese Stife gehen durch alle Papierlagen hindurch, so ist das Papier fest eingekeilt. Vorne hält ein kleiner Haken die Hölzer mit der Bodenplatte verbunden.



    Den Spielplatz nachzubauen ist, wenn die Hölzer schon alle vorgesägt sind, nicht schwer. Ich habe ca. 6 Std. gebraucht und mein Freund hat mir nur ein ganz kleines bisschen geholfen. Handwerkliches Geschick und entsprechendes Werkzeug - mein Freund ist da zum Glück bestens ausgestattet :D - ist natürlich wichtig.


    Aufwendiger wird das Ganze, wenn man Naturhölzer suchen und zurechtschneiden muss. Aber es lohnt sich ganz bestimmt dies zu tun.



    Ich hoffe, euch gefällt meine Anleitung und wenn ihr so einen Spielplatz nachbaut, vergesst nicht, Fotos zu zeigen :D

  • Wow, Marion, das ist ja eine super Beschreibung 8o:top::applaus::applaus::applaus::danke: !


    Die muss ich ja meinem Männe eigentlich nur noch ausdrucken und warten... :whistle:

    Liebe Grüße von
    Monika mit Zorro :top: und Sonny :cool2:

  • Boa was für ein Funpark. Das sieht ja echt super aus und dei Beschreibung und Anleitung dazu. Das hat sicher viel Mühe gemacht :danke:

    Da werfen sie ohne sich zu schämen
    Die Flinte gleich ins Korn hinein.
    Woher die Leute nur den Mut hernehmen,
    So ungeheuer feige zu sein.

  • [quote]Original von kiara
    :
    Der Spielplatz ist ja bombastisch :applaus::applaus: und die Beschreibung ist mega ausführlich :top:
    Toll gemacht :quote]


    Hallo,
    da kann ich mich nur anschliessen,die Anleitung ist super,aber bei mir hätte sie Std. gedauert. :krank2:
    Was macht man denn wenn die Lagen Papier aufgebraucht ist,da muss alles abgebaut werden? ?(



  • Huhu Ralf,


    gute Frage :)


    Das Papier hab ich zurechtgeschnitten. Zuerst muss ausgemessen werden, wo die kreisrunden Ausschnitte für die Säulen hinkommen - das hat auf dem Foto unten rechts nicht ganz so gut hingehauen ;) - und dann hab ich das Papier bis zu den Rundungen eingeschnitten. So kann man das Papier lagenweise quasi um die Säulen legen. Die Umrandungen halten das Papier aber fest.


    Auf diesem Foto sieht man die Einschnitte hinten.


  • :applaus: mensch toll.
    gerade die fertigen spielplätze im handel sind ja meist sehr klein.


    und vor allem mir fehlt es immer an ideen bzw. danach bei der umsetzung. :weinen:

    :herz: "Meine vier Zwerge Ihr seid mir immer im Herzen und in meinen Gedanken" :herz:

  • Hey klasse Teil. :applaus::blumen:


    Kannst Du eigentlich mit in Serienfertigung gehen. :yes:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton ... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) Pünktchen (?-03.07.2016) und Lenchen (?-09.10.2020) auf ewig in unseren :herz::herz:

  • *wow* So eine tolle und ausführliche Anleitung. Super Marion! :top:

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Lumi, Coco & Kiko 🪶
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz: Mimi - 11.09.2023 :herz:

  • hey das sieht echt super aus :):top: ich glaub ich bastel auch mal sowas ^^ hab zwar kein platz aber naja ^^ mal schaun wo hin dann damit :)


    könntest du mir nochmal erklären wie du es gebaut hast? ich habs noch nicht verstanden :LOL:


    nee ^^ super anleitung vielen dank

    hididlido :blumen: schöne Grüße von :jump: Adem :winke: mit Canko :verliebt::dance::jump: & :dance: Limon :):top:

  • Huhu Marion,


    wow, das ist ja echt mega klasse :applaus::applaus::applaus: und dann auch noch mit so ausführlicher Anleitung :top: .


    Besser geht es nicht =) .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • Super Spielplatz Marion, mit klasse Bau-Anleitung!!


    Marion und auch Ralf - habt ihr keine Lust sowas in Serie zu fertigen, für die Nymphensklaven mit 2 - 3 linken Händen??? :whistle:

  • Zitat

    Original von Lucky
    Vor allen Dingen, wenn man sowas in Serien baut,


    Rechne mir gerade den Std.lohn aus,ach nee lieber nicht,da kaufe ich besser weiterhin für meine Omas aus der Nachbarschaft ein,die Trinkgelder sind höher. :kaputtlachen::D


    Ps. Schaut mal bei Ebay unter Nymphensittich nach.(Löschen wenn das Werbung ist)

  • Off Topic:

    Wenn ihr was bei ebay ersteigert, dann denkt an uns und geht über unser Portal dorthin :danke: .

    Liebe Grüße :winke:
    Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Luzie, Luke, Justus, Luise und Lili
    Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 * Sunshine - 23.09.2018 * Chilli - 18.11.2019 * Coco - 07.04.2023 * Emma - 17.04.2023 * Dienstag - 29.11.2023 :herz:


    Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?


    🕊 Selig sind, die Frieden stiften. - Matthäus 5,9 🕊

  • HHmmmmmhhhhh - vielleicht könntet ihr die Spielplätze so fertigen, dass sie zerlegt per Post verschickt werden können :gruebel::baeh:


    Nein, das glaube ich wohl, dass man den Arbeitsaufwand kaum bezahlen kann - außerdem geht dafür ja auch eine Menge Zeit, die man lieber mit seinen Nymphis oder anderen Dingen nutzen würde, drauf.


    Tja, aber für so ungeschickte Menschen wie mich ist es trotzdem schade...

  • Nach der o. a. Spielplatzbastelanleitung habe ich nun einen eigenen Spielplatz gebaut (der o. a. war ja ein Geschenk für eine Freundin), da der Kletterbaum mittlerweile ausgedient hatte.


    Der Spielplatz wirkt noch etwas karg. Aber ich finde es ziemlich schwer, da irgendwo Spielsachen anzubringen, wo sie nicht von oben mit Bömbchen beworfen werden ;)


    Den gemalten Nymphie auf der linken Säule schauen sie manchmal so an, als ob sie denken würden, da sitzt einer *gg


    Und ich amüsiere mich immer, wenn sie die Wendeltreppe rauflaufen.



  • Der ist ja super schön geworden, Marion :applaus::applaus::applaus: !


    Du könntest ja noch eine Stahlkette um den Baum wickeln, dann kann man daran Spielsachen festmachen :gruebel: .

    Liebe Grüße von
    Monika mit Zorro :top: und Sonny :cool2:

  • Der ist ja toll geworden. :applaus::applaus:


    Und der Nymph ist Dir auch gut gelungen. :blumen:

    Liebe Grüße von Oliver & Sabine mit den Haubenschlumpf-Ganoven :fly: Grisu & :fly: Leni und :fly: Anton ... und Hugo (März 1996-30.07.2007), Coco (2006-15.11.2012), Samson (?-10.03.2014) Luna (März 2007-14.01.2016), Karlsson (?-01.03.2016) Pünktchen (?-03.07.2016) und Lenchen (?-09.10.2020) auf ewig in unseren :herz::herz:

  • Hehe voll süss dein gemalter Nymph. Und ist dir wohl gut gelungen was wenn deine pipis so drauf abfahren....
    Mensch da könnte ich neidisch werden :D:D
    Bastel ja auch sehr gerne rum.
    Auja wenn ich das Vogelzimmer einrichte Bau ich denen auch so einen schönen Spielplatz....
    mfg


    At5e Chico Lui Porky und Polli


    Somewhere over the Rainbow Kikes fly...

    mfg


    At5e, Chico, Lui, Porky, Polli, Iva und Rocco


    Somewhere over the Rainbow Kikes fly....

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!