Die Nymphy-Villa

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Ich habe in Kiel eine schöne große Wohnung für mich und meine Flauschmäuse, aber im Sommer zieht es mich immer mehr aufs Land. Ich bin dann gerne bei meiner Mutter, die ein großes Haus und einen noch größeren Garten hat.


    Da ich dann aber meine Mäuse immer alleine lassen muß, hatte ich den "Wahnsinns-Einfall" :depp: : Ich baue einfach eine Außenvoliere.


    Sollte Euch auch mal die Idee kommen: laßt es sein! Es sei denn ihr habt gaaanz viele Helfer (und zuviel Geld ;) )


    Ich habe den ganzen Sommer geschuftet, aber es hat sich gelohnt : :top:
    Hier sind mal ein paar Photos von der Bauphase und dem "Endprodukt"


    Es war einmal ein idyllischer Garten mit 3 Enten und 2 Hühnern...


    DSC01567x.jpg



    Der Enten- und Hühnerstall sollte das Schutzhaus werden. Zum Glück gab es noch ein Holzhaus, das ich zum "neuen" Hühnerstall umbauen konnte


    DSC01574x.jpg




    Das zukünftige Schutzhaus von innen


    DSC01577x.jpg





    Und los geht's! Irmgard und Emma immer mitten drin...


    DSC01614x.jpg





    Man kann tatsächlich schon was erkennen


    DSC01617x.jpg




    Das Schutzhaus von innen....





    ... und die fertige Voli von außen


    DSC01651x.jpg



    Die AV ist 5,50m lang, 3m breit und 2m hoch


    DSC01655x.jpg




    Und dann endlich der Einzug!


    DSC01674x.jpg



    Die Bande hat sich erstaunlich schnell an alles gewöhnt


    DSC01681x.jpg

    Grüße von Marion
    mit Ginny, Maggie, Oskar und Sir Henry :herz: und... Lüner, Ritchie und Ricoh
    und immer in meinem Herzen: Hugo und Mickey

    Einmal editiert, zuletzt von suza ()

  • Boa super. :blumen: Das war sicher viel Aufwand. Aber es hat sich gelohnt. Es sieht echt genial aus. Du hast auch noch Enten *schmelz* Aber die werden nicht gegessen oder? Die sind sooooooo süß.

    Da werfen sie ohne sich zu schämen
    Die Flinte gleich ins Korn hinein.
    Woher die Leute nur den Mut hernehmen,
    So ungeheuer feige zu sein.

  • Hi Suza,


    na, das sieht ja wirklich toll aus :applaus::applaus::applaus: ! Wahnsinn!


    Erzähl doch mal, wie habt ihr das mit dem Boden gemacht? Ist da Beton seitlich eingelassen und der Boden ist Sand?


    Ist da ein Dach über dem Außenteil? Und sonst so? Kannst dich gerne auslassen :D .

  • Ich werde morgen mal ein bißchen ausführlicher über die AV schreiben.



    Zitat

    Du hast auch noch Enten *schmelz* Aber die werden nicht gegessen oder?


    Natürlich werden die Enten nicht gegessen *empört*
    Die bekommen bei uns das Gnadenbrot: Herr Peking, seine Frau Gisela und deren Küken Piepsi. Dazu haben wir noch die beiden Hühner Irmgard und Emma (auch völlig genial!)

    Grüße von Marion
    mit Ginny, Maggie, Oskar und Sir Henry :herz: und... Lüner, Ritchie und Ricoh
    und immer in meinem Herzen: Hugo und Mickey

  • Das ist ja sooooooooooooooooooooooo schön. Dahinschmelz.


    Ein Nympheneden :blumen: .

    Es grüßt Elch mit Flugstaffel und Unterwasserflotte.


    :fly::fly::fly::schleuder::bubu:

  • Super schöne Sommervilla :applaus: und so viel Platz zum rumtoben
    und umher fliegen :fly::jump::fly::tanz:


    :top:




    Die werden im Winter nicht wieder mit Heim wollen ;)

    LiebeGrüße vonSylle, den 4 Rabauken Rocky :star: Sally :herz: Lahja :verliebt: & Taru :cool2: sowie den 2 Wellis Quasselkopp Pitti & die zauberhafte Lillifee :herz::verliebt::herz:


    Für die Welt bist Du irgendwer, aber für irgendwen bist Du die Welt

  • :D die Ente heisst "Herr Peking"? Genial. Und seine Frau ist die Gisela... :LOL:

    Torii
    mit den Knallerbsen (Emily & Jamie, Chibi und Percy) - sowie den fellnasigen Krawallschachteln

    Einmal editiert, zuletzt von Torii ()

  • wow die außenvolie ist beneidenswert! und auch ein traum von mir, den ich uns irgendwann mal erfüllen möchte...super schön eingerichtet :)


    und auch das winterquartier im schönen kiel ist toll :)


    Off Topic:

    noch eine kielerin hier :) supiiii....moin moin :winke::)

  • Wow, was für eine tolle Voliere! Auch der Schutzraum ist super geworden.


    So was hätte ich auch gerne für meine Süßen *neidischbin*

  • Zitat

    Erzähl doch mal, wie habt ihr das mit dem Boden gemacht?


    Tja, der Boden war natürlich das größte Problem, weil ich panische Angst habe, daß die Ratten sich zu meinen Mäusen durchbuddeln könnten!
    Also haben wir alles gegeben! :D


    Zuerst ein Ringfundament außen, dh. 2 Reihen Betonschalungssteine und die dann mit Beton ausgefüllt. Innen habe ich die Erde ausgehoben und unten erst einmal eine Lage Draht gelegt. Darauf kam dann eine Schicht Schotter und Glasscherben. Das ganze mit Zement bestreut und gegossen (ich kam mir vor wie beim Backen..).


    Dann eine Schicht Kies und darauf die Gehwegplatten. Damit alles noch ein wenig gemütlicher wird, habe ich etliche Karren Erde auf die Platten geschüttet und Rasen und Nympyfutter gesät.


    Ich glaube nicht, daß die Ratten sich da durchbuddeln können :baeh:



    Und nun zum Dach: das habe ich in 3 Teile geteilt. Auf dem ersten Drittel (am Schutzhaus) liegen schwarze PVC-Wellplatten. Auf dem zweiten Drittel sind diese Platten durchsichtig und auf dem letzten Drittel ist nur Draht.
    Ja, ich weiß, :rolleyes: sollte man nicht tun wegen Wildvogelkot usw., aber meine Geier LIEBEN das Duschen im Regen!!


    Falls jemand von Euch noch Tips braucht, wendet Euch vertrauensvoll an an die Voli-Bau-Expertin ;):tongue:

    Grüße von Marion
    mit Ginny, Maggie, Oskar und Sir Henry :herz: und... Lüner, Ritchie und Ricoh
    und immer in meinem Herzen: Hugo und Mickey

  • Bohr, das klingt ja super :top: . Nee, da kommt garantiert nix durch, was nicht durchkommen soll :LOL: . Und das sie da nun Rasen habe finde ich klasse :applaus: . Welchem Nymph würde das nicht gefallen.


    Das mit dem Dach ist schon so eine Mentalitätsfrage, finde ich. An sich finde ich es auch schön, wenn die Nymphies draußen duschen können und ein Teil ohne Dach ist. Aber klar birgt das Gefahren wg. dem Wildvogelkot.


    Lässt du den Kot der Vögel dann im Sommer ab und an untersuchen oder am Ende des Sommers oder so? Oder verscheuchen die Nymphies mit ihrem gekrähe eh alle Wildvögel :LOL: ?


    Und wie hast du das mit dem Draht gemacht? Auch gleich doppelt? Irgendwie sieht das so aus.


    Abends und über Nacht sind sie sicher im Schutzaus oder?


    Klar wollen wir alle deine Tipps, aber die muss man dir ja anscheinend einzeln aus der Nase ziehen :baeh:;) . Mach ich aber gerne :yes::D .