Agressiv? Verliebter Vogel

Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich. Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind hier zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.
Der Foren-Kalender 2020 ist nun fertig und kann bestellt werden: zum Infothread (klick)

Registrierung

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

  • Hallo!!


    Gustav hat vor ca 2 Wochen angefangen immer agressiver zu werden!!
    Er greift uns richtig an, besonders meinen Freund, weil er seine Tochter sehr mag und auch viel ansingt. Am Anfang dachten wir er hat "nur" schlechte Laune, aber es wird leider richtig schlimm....


    Was sollen wir tun??


    Patricia :(:(:(:(

  • Anfangs hast du mal geschrieben, dass du sicher sein möchtest, dass Gustav ein Hahn ist, weil du ihm eine Partnerin dazu setzen wolltest.
    Dann hast du geschrieben, dass er schöne Melodien singt - somit ist das Geschlecht klar.


    Warum hat er denn noch keine Partnerin ?
    Das wäre evtl. nicht nur die Lösung artgerechter Haltung sondern auch die Lösung eures Problems.

  • Huhu!


    Mein Elmo hat eine Henne, aber im Moment ist er auch super angriffslustig! Das zerrt auch schon an meinen Nerven, da er total bissig ist, mich anfliegt und so. Ich denke daher, dass es die Jahreszeit ist, wo die Hähne einfach den Frühling ausleben wollen und meine Henne möchte im Moment einfach nicht.


    Patricia : Sucht Dein Nymphie denn nach dunklen Ecken und verteidigt diese? Mein Hahn ist zur Zeit auch ganz verrückt nach dunklen Verstecken, weil er gerne brüten möchte. Diese Zeit ist wirklich sehr schwierig, das weiß ich und ich hoffte damals, es würde sich durch Poldi ändern, aber wenn Elmo brutig ist, dann wird er eben total zickig. Ich ignoriere das, verbaue meine Regale mit Kissen und beschäftige ihn anderweitig. Das hilft manchmal schon etwas!


    Dennoch heißt das nun nicht, dass Dein Nymphie keinen Partner braucht! Ich denke, dass er durch einen neuen Vogel sicherlich auch abgelenkt wird und sich nicht mehr so sehr um Euch kümmert. Vielleicht solltest Du einmal darüber nachdenken!? ;)

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Ich mache zurzeit insbesondere mit einem Hahn die selben Erfahrungen. Luis sucht auch ohne Partnerin dunkle Ecken auf. Mich greift er allerdings nicht an, aber dafür meinen Partner ohne Vorwarnung. Er nimmt das schon richtig persönlich. :rolleyes:


    Bei euch ist es sicherlich, dass euer Hahn immer mehr eure Tochter als Partnerin auswählt. Es wird daher dringender für nymphinische Gesellschaft zu sorgen. Viel Erfolg. :)

    Viele Grüße
    Gugu

  • Bei meinen zwei Männern ist es gerade auch schlimm. Max jagt der armen alten Micky durch die ganze Voli, um ihn zu beißen. Auf dem Boden habe ich eine Höhle aus Korkrinde, in der sie bis vor kurzem auch zu zweit drin waren, aber jetzt vertreibt Max den Micky aus der Höhle wie ein Wahnsinniger.
    Gut zu hören, dass das in anderen WGs auch vorkommt. Dann hoffe ich mal, dass sich das ganz schnell wieder legt. Bis vor kurzem waren sie kurz davor "es" zu tun und jetzt sowas....


    Naja, wahrscheinlich ist es hormonell bedingt und geht auch wieder vorüber...

    viele Grüße von Martina


    mit Micky & Max, Hanna & Gianna & Moritz und Flori im Herzen :herz:
    und Tiffy & Loisl in der Hamburger Nymphie-WG

  • Hallo Gwenny,
    vielen Dank fuer deine nette Antwort.
    Gustav sucht noch keine dunkelen Ecken, aber das kommt wahrscheinlich bald. Er macht ein richtiges Spiel und man kann echt sehen das es seine Natur ist. :D Ich finde wichtig, dass es voruebergehender Natur ist und nicht ein Charakterzug!! Wir haben immer noch keinen zweiten Vogel weil alles dann natuerlich doppelt laut und dreckig ist und wir Gefahr laufen, dass wir dann 2 !!!agressive Voegel haben. Mein Partner war noch nie richtig ueberzeugt von dem Vogel und ich bekomme ihn nicht ueberredet einen zweiten anzuschaffen.
    Ich habe es echt leid deswegen regelmaessig angegriffen zu werden, wir kuemmern uns echt sehr viel um ihn und ich kann es beinahe nicht mehr hoeren.
    Wenn jemand ausser Sophie in die Naehe des Kaefigs kommt hat er schon seinen Schnabel halboffen, er tanzt und huuepft, das sieht bis dahin ganz lustig aus, bis er dann losfliegt...!! Ich bin beruhigt, dass es Fruehling ist und wir Menschen ja auch so aehnlich fuehlen....
    Der Tierarzt sagt uebrigens, dass Gustav ein Maedchen ist, wenn man ihn aber mit "Der Maus" (als Stofftier) so sieht sieht es nicht nach Onanie aus, harharhihihi :LOL::LOL::LOL: , also das ist immer noch nicht deutlich.
    Schoenen Tag noch und Staerke, wie sie hier so sagen
    Patricia

  • Bitte gucke dir die andere Nachricht an, viel Staerke.
    Patricia :)

  • Zitat

    Original von Patricia
    Wir haben immer noch keinen zweiten Vogel weil alles dann natuerlich doppelt laut und dreckig ist und wir Gefahr laufen, dass wir dann 2 !!!agressive Voegel haben.


    Das stimmt nicht. Alleingehaltende Nymphen sind viel, viel lauter als zwei, drei ja sogar vier Nymphen. In der Regel hört die Schreierei sofort auf, wenn ein zweiter Vogel dazu gekommen ist. Der Dreck, die Futterkosten und der notwendige Platz für den Käfig verändert sich eigentlich gar nicht gegenüber einem Nymphie.


    Ein klassisches Beispiel haben wir gerade hier im Forum, was passiert, wenn ein zweiter Nymphie einzieht. Endlich kehrt Frieden ein und dies ist auch für die Halter viel angenehmer.

    Viele Grüße
    Gugu

  • Zitat

    Ich habe es echt leid deswegen regelmaessig angegriffen zu werden, wir kuemmern uns echt sehr viel um ihn und ich kann es beinahe nicht mehr hoeren.


    Es hat dich doch niemand angegriffen ?(
    Allerdings sind wir ein Forum, in dem es um Nymphensittiche geht und Nymphensittiche sind Schwarmtiere. Da es für diese Lebewesen wichtig ist, in artgleicher Gesellschaft zu leben, wird sich in so einem Forum wie unseres immer wieder jemand darüber äußern, dass euer Gustav leider ein Nymphensittich im Menschschwarm ist :(;(

  • Zitat

    Original von Gugu


    Ein klassisches Beispiel haben wir gerade hier im Forum, was passiert, wenn ein zweiter Nymphie einzieht. Endlich kehrt Frieden ein und dies ist auch für die Halter viel angenehmer.


    Dem kann ich mich ausnahmslos anschließen!!!! Lara ist nicht wiederzuerkennen und sprüht sozusagen vor Lebensfreude!!!! Außerdem ist überhaupt nicht mehr Dreck vorhanden.


    Der Schritt zum Nymphen-Partner lohnt sich auf jeden Fall sowohl für das Tier als auch für den Menschen! ;)

    MfG
    Malte

  • Hallo Patricia!


    Das tut mir leid, dass Du Dich von uns angegriffen fühlst, so ist es aber in keinster Weise gemeint! Wir möchten Dir nämlich alle gerne helfen und wir möchten, dass sich auch Dein Nymphensittich bei Dir wohlfühlt und Ihr noch lange Freude an ihm habt! Ich glaube Dir, dass Du Dich viel um Deinen Nymphie kümmerst, aber darum geht es nicht!


    Mein Elmo war anfangs auch allein, ca. ein Jahr lang, erst dann hatte ich Platz für eine Voliere und einen zweiten Nymphensittich. Davor war es echt die Hölle! Elmo war total angriffslustig (und da hat er noch keine dunklen Ecken gesucht!) und hat nur noch geschrien wie am Spieß! Und seitdem ich Poldi habe und auch alle spiegelnden Sachen entfernt habe, ist Elmo ruhiger geworden. Das einzige, was ich jetzt noch von ihm höre, sind seine schönen Gesänge! Ok, manchmal wird auch geschrien, aber das liegt dann daran, dass beide rauswollen und unruhig sind. Aber es ist kein Vergleich zu einem unglücklichen Nymphensittich, der alleine im Käfig sitzt und wohlmöglich sein Spiegelbild anschreit! ;)


    Außerdem ist es so schön zu sehen, wie sie nebeneinander schlafen, zusammen spielen, baden und futtern! Und meine Nymphies sind beide zahm! Sie kommen immer noch zu mir, falls Du jetzt deswegen Bedenken hast, einen zweiten anzuschaffen! ;) Überlegt Euch das nochmal mit einem zweiten! Es macht wirklich nicht mehr Arbeit als einer und ich bin mir sicher, dass Gustav sich sehr darüber freuen würde!


    Hast Du eigentlich ein Foto von Deinem Gustav? Welche Farbe hat er? Vielleicht können wir Dir ja sagen, welches Geschlecht er hat?

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Halloechen!!


    Gute Nachricht fuer alle:
    Gustav geht in zwei Wochen (noch bin ich in Irland) auf Brautschau!!!!!
    :applaus::D:applaus::blumen:
    Mein Freund hat sich darauf eingelassen und ich freue mich unheimlich diesen kleinen Federball froehlich und verliebt zu sehen!!
    Ich hoffe, ich finde schnell einen Zuechter der vertrauensvoll genug ist um Guus dazulassen damit sie sich in Ruhe finden koennen. Vielleicht hat jemand einen guten Link fuer einen Zuechter in Eindhoven, sonst wende ich mich an das Tierheim, ich denke die waeren auch froh damit....


    Viele Gruesse aus dem Guinessland


    Patricia :dance:

  • Hi Patricia,


    :applaus: super Neuigkeiten für Gustav und für euch. Ihr werdet es sicherlich nicht bereuen, euren Gustav glücklich zu sehen. :verliebt:


    Bin jetzt sehr gespannt wie es weiter geht. :) )

    Viele Grüße
    Gugu

  • :D
    Hallo Gwenny,


    es wird klappen, bitte lese meine allgemeine mail.
    Zwar habe ich Fotos von Gustav aber ich weiss (noch) nicht wie ich die in den Computer setze, bin richtig neu im Computergeschehen, wenn ich mehr Zeit habe kann mir vielleicht mal jemand helfen.....?
    Ist aber ein Maennchen, jedenfalls wenn man so sieht wie er mit Der Maus so umgeht (ist aber in Ungnade gefallen und wird jetzt verkloppt!!!)
    Ausserdem greifen Hennen nicht an, doch? Doofer Tierarzt.


    Schoenen Abend


    Patricia
    :jump:

  • Hi Patricia!


    Das ist ja eine schöne Nachricht! Toll, dass du Gustav eine Freundin besorgst! :)


    Was meintest du denn mit allgemeiner Mail? Deine Zeilen weiter oben? Das nennen wir hier "Beiträge". Emails schickt man doch über eine Emailaddi und ich hab keine von dir bekommen! ;)


    Übrigens hat Susi auf diesen Seiten


    Fotoalbum bei Arcor anlegen


    Bilder einstellen


    ganz toll beschrieben, wie man Fotos ins Forum stellt. Da kannst du dann direkt nach deinem Urlaub loslegen und uns deinen Gustav mal vorstellen! ;)
    Oder weißt du jetzt nicht wie man Fotos auf den PC bekommt? Hast du eine digitale Kamera oder eine ganz normale wo du Fotos entwickeln lassen musst? Also bei der Ditigalkamera müsste es ja in der Anleitung stehen wie es geht. Meistens mit einem USB-Kabel, das zu der Kamera gehört und wenn du nur Fotos hast, musst du diese einscannen. Wie du Bilder verkleinerst, kannst du hier nachlesen.


    Zu deiner Frage, ob auch Hennen angreifen: Was meinst du denn damit? Fragst du, weil Gustav jetzt so launisch ist? Auf die Frage kann ich nämlich nur "ja" antworten, denn wenn eine Henne in Brutlaune kommt oder gar ein Ei gelegt hat, dann verteidigt sie dieses und auch die nähere Umgebung. Meine Poldi hat anfang des Jahres das erste mal Eier gelegt. Sie war wie ausgewechselt und eine richtig kleine Furie geworden, als sie da auf den Eiern gegessen hat, aber das ist ganz natürlich, denn sie wollte sie ja beschützen. Davon abgesehen, KANN Poldi gar nicht richtig zubeißen, aber es gibt auch Nymphen die da etwas grober werden. Aber das soll dich nun nicht davon abschrecken einen zweiten Nymphen zu holen. Du solltest dann nur darauf achten, dass sie eben nicht in Brutlaune kommen. Also keine dunklen Verstecke bieten oder gar einen Nistkasten hinstellen. Es ist zwar total süß, wenn sie in einen Pappkarton klettern und damit spielen, aber irgendwann verteidigen sie diesen Karton und dann gehts meistens wirklich los, dass sie brüten wollen. ;) Aber dazu kannst du uns ja noch zu gegebener Zeit fragen!


    Einen Züchter in deiner Nähe kenne ich jetzt leider nicht. Du kannst aber mal hier nachsehen:


    Sittich-Info

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Hallo Gwenny!!


    Ich habe noch nie in einem Forum rumgeschrieben, also weiss ich nichts von Beitraegen, jetzt allerdings schon, hihih :klugS::D


    Es war lange die Frage ob Guus nun ein Maennchen ist oder nicht, aber eine Nymphieexpertin hat mir gefluestert dass Hennen nicht aus Eifersucht angreifen.
    Ich versuche bald die Bilder mit einem Bluetoothadapter von meinem Handy auf den Rechner zu laden. Aber nicht, dass ihr euch alle in meinen Vogel verknallt!!!!!! :LOL::LOL::LOL::P


    Schoenen Tach noch
    Patricia

  • Huhu!


    Zitat

    Ich habe noch nie in einem Forum rumgeschrieben, also weiss ich nichts von Beitraegen, jetzt allerdings schon, hihih


    Das mussten wir doch alle auch erstmal lernen! ;) Freu mich schon auf Bildas!

    Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
    :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:

  • Halloechen,


    Gustav hat am Freitag eine Verabredung in einem Tiergeschaeft mit anderen Nymphies!! Ich kann ihn dorthinbringen und naechste Woche mit Braut (hoffentlich verliebt sich eine!!) wieder nach Hause holen!!!!!
    Wird auch Zeit, er hat meinen Freund gestern blutig gebissen!! Fuehlt sich wie ein Adler das Voegelchen! Selbstbewusstsein hat er ja....!!
    Also drueck alle die Daumen fuer die grosse Liebe!!


    Tschuessi


    Patricia :applaus::D:D:D:D

  • Hallo Patricia,


    Mann, das sind ja so tolle Neuigkeiten *freu*
    Und das muss ja ein super Tiergeschäft sein, dass die sowas machen :blumen:
    Wie lange darf Gustav denn dort bleiben?


    Na, ich hoffe, er findet schnell seine :herz: -Dame, dass ihr ihn (also dann zu zweit) auch bald wieder zu euch nach Hause holen dürft.
    Ich drücke Gustav alle :daumen: und meine Pieper auch alle Krallen.