Anatomie

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Neu

      Hallo,

      kennt jemand eine Seite oder ein Buch, wo ausführlicher über die Anatomie der Nymphies geschrieben wird?

      Vorhin konnte ich nämlich von unten in den Oberschnabel von Flips sehen, da wo bei uns der Gaumen ist, sah ich einen Spalt von vorne nach hinten. Rechts und links ragten dort kleine Zacken rein. Ich würde solche Sachen einfach gerne genauer wissen, konnte aber bis lang nichts finden.
    • Neu

      Was den Schnabel betrifft, hat Elli hier mal ganz tolle Bilder vom inneren des Schnabels eingestellt:
      So sieht es in einem Schnabel aus !

      Ansonsten gibt es auf Nymphieseiten dazu nichts, soweit mir bekannt ist. Die meisten Seiten sind ja auch leider vom Netz gegangen. Aber auf dieser Welliseite findet man dazu einiges:

      wellishomepage.de/anatomie-krankheiten.html
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Was du da beschreibst ist die sogenannte Choane. Als ich das das erste mal gesehen habe, war ich ganz erschrocken :D .

      Wo man auch das ein oder andere gut sieht und erläutert bekommt ist das Buch von Michael Pees
      Leitsymptome-bei-Papageien-Sittichen
      Allerdings ist das nur ein kleiner Teil im Buch, grundsätzlich ist es ein Fachbuch zum Thema Vogelkrankheiten. Auch ist es ziemlich teuer. Aber jeden Cent wert :yes: .
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly: