Ist das normal?

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Ist das normal?

      Habe ich gerade zum ersten Mal beobachtet.
      Sie ist generell ein eher dünnerer Vogel, obwohl sie gut isst. War aber schon immer so (6Jahre). Jetzt sitzt sie wieder normal aber das hat mir eben schon sorgen gemacht. Was ich vlt dazu sagen muss is dass sie 2 Eier gelegt hat und beide Kaputt gegangen sind . Habe sie entfernt. Vielleicht ist sie ketzt etwas aus der Bahn geworfen? Wäre lieb wenn mir jmd sagen kann was sie da macht.

      Außerdem knackt mein anderer vogel immer mit dem schnabel. Also kein knirschen sondern richtiges knacken. Hat das eine Bedeutung?
      Bilder
      • 99077045-9B9F-4407-B8F2-6049EF1A7AEF.jpeg

        153,05 kB, 487×650, 0 mal angesehen
    • Hallo BenundGina,

      herzlich willkommen bei uns :blumen: .

      Leider kann man aus der Ferne anhand eines Bildes nicht viel dazu sagen. So sieht das erst einmal schon merkwürdig aus, aber wie lange hat sie so da gegessen?

      Hat sie direkt vor diesem Vorfall ein Ei gelegt oder hat sie vielleicht vor etwas Angst? Oft machen sich die Nymphies dann erst einmal sehr schlank. Direkt nach der Eiablage sind sie meist erst einmal sehr geschafft. Auch das könnte zu solche einer Reaktion führen.

      Hat sie die Eier von der Stange fallen lassen oder weshalb sind sie kaputt?

      Wiegst du sie immer mal und beobachtest du das Gewicht von ihr? Auch, wenn sie sich nun schlank macht, finde ich nicht, dass sie mager aussieht. Wenn sie sich ansonsten ganz normal verhält, würde ich erst einmal nichts dramatisches befürchten. Jedoch kann Eierei immer Probleme verursachen. Wichtig ist eine gute Kalziumversorgung. Ist die bei ihr gegeben?


      BenundGina schrieb:

      Außerdem knackt mein anderer vogel immer mit dem schnabel. Also kein knirschen sondern richtiges knacken. Hat das eine Bedeutung?
      Wenn es kein Schnabelknirschen ist, dann wird es ein Knacken sein, dass die Atmungsorgane erzeugen und das sollten sie nicht. Am bestens versuchst du ein Video davon zu machen und wenn du das hast, nimmst du es mit ihr zusammen mit zum vogelkundigen Tierarzt. Bei Problemen der Atemwege sollte man nie lange warten und direkt klären, was da genau los ist.

      Wenn du in Dortmund wohnst, hast du ja einige gute Adressen vogelkundiger Tierärzte relativ nahe. Die Taubenklinik in Essen oder auch Dr. Straub in Düsseldorf wird hier von einigen Usern angesteuert.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Nein die Eiablage ist schon 2 Wochen her. Das eine ei hat sie nachts gelegt also kann ich nicht viel zu dem grund sagen. Das erste war in ordnung und sie saß auch drauf (es war unbefruchtet) und vor 2 tagen war es dann kaputt (ich denke sie hat es selbst kaputt gemacht) . Kurz vorher habe ich die beiden nur in den käfig gesetzt da ich nicht möchte dass sie draussen sind wenn ich nicht da bin (nestsuche). Sie hatt durchgehend sepia zur verfügung. Der zustand hielt nur ca 30 Sekunden, danach hat sie sich geputzt was nymphies ja so gut wie immer machen.

      Ich habe auch ein video von ihrem verhalten, jedoch ist die datei zu groß obwohl es nur 5 Sekunden dauert. Wenn ich es schneide wird mir angezeigt dass die datei ein unerkanntest ende oder so hat.


      Zu meinem männchen: er 'knackt' nur dann wenn er gähnt und sonst nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BenundGina ()

    • Also das sie mager aussehen würde, finde ich auch nicht.... jedenfalls nicht so wie man sie auf diesem Bild sieht.

      Da sie hell ist bzw. weil sie aussieht wie meine Mona-Lisa, würde ich es niun so deuten alös wenn sie ein Ei hätte das sie irgendwann legen würde/wollte.
      So habe ich jedenfalls das Bild vor mir als Mona-Lisa immer gelegt hatte.

      Man braucht halt auch mehr Info wie oft sie in ihrem Leben schon Eier gelagt hat und wie das alles vonstatten geganen ist, wann die besagten Eier gelegt wurden, in welchem Abstand und auch wie Susi schon schrieb.... warum sie kaputt gegenagen sind.

      Gibst du zusätzlich Calcium?
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den 6 Rotbäckchen :herz:
    • Sie hat erst 2 eier in ihrem leben gelegt. Bei dem ersten hatte sie ein paar probleme da die schale rau war, jedoch versuchte sie es dann trotzdem auszubrüten. In der nacht nach dem ei legte sie das nächste, also ich habe es nicht mitbekommen da ich geschlafen habe. Aber am Morgen lag es dann 'ausgelaufen' da. Das erste ei welches sie versuchte zu brüten war unbefruchtet und nach ca 2 wochen brüten war es dann auch kaputt. Vielleicht ist sie draufgetreten oder so. Ich habe nicht vor zu züchten gerade weil sie probleme hatte mit dem ersten ei.
      Ich lasse sie nur noch raus wenn ich im zimmer bin um sicher zu gehen dass sie sich keine höhle suchen. Zusätzlich calcium gebe ich ihr nicht. Ich habe die sepiaschale an der sie gelegentlich knabbert.
      Und mager ist sie auch nicht. Sie ist nur etwas schlanker als mein männchen.
    • Wenn sie nur für einen Moment so aussah, würde ich mich noch nicht sorgen. Sie machen manchmal lustige Dinge :LOL: .

      Sepia alleine reicht während der Brut eigentlichen nie aus. Sie braucht, wie von Sabine auch schon geschrieben, Vitamin D, um das Calcium auch verwerten zu können. Das ist in speziellen Zusatzmitteln enthalten. Nekton MSA enthält z.B. beides. Dennoch ist Frubiase schon immer eine gute Sache. Aber wenn sie nun nicht mehr legt und ansonsten einen munteren Eindruck macht, ist hoffentlich alles o.k.

      Hast du versucht sie vom legen und brüten abzubringen oder weshalb hat sie damit aufgehört? Normalerweise machen sie das Gelege ja mit 4 - 6 Eiern voll.

      Knacken beim Gähnen klingt nicht gut für mich :nixw: . Ich würde das lieber ansehen lassen.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Sie hatte nur diese beiden eier und dann als das andere kaputt war habe ich es entfernt. Seit dem hat sie es zwar gesucht aber mitlerweile tut sie dies nicht mehr.

      Da ich die brut nicht fördern möchte biete ich ihr eigentlich kein brutfutter an. Das sollte es ja laut internet verhindern. Habe von meinem tierarzt aber so ein calcium pulver bekommen das habe ich ihr ein paar tage gegeben als sie die eier gelegt hat da ich natürlich nicht wollte dass sie krank wird.
    • Neu

      Meine Snoopy macht das auch wenn sie brutig ist. Sie hat zwar keinen Legedarm mehr,aber wenn sie extrem brutig ist dann zeigt sie diese Haltung wie auf dem Foto genauso...sie stellt die Flügel ab und ist ganz dünn...ihre Füße sind dann ganz warm. Das dauert immer so zwischen 10 Minuten und halbe Stunde dann ist sie wieder ganz normal. Frische Luft hilft meist dass es besser wird.

      Vielleich hat es mit den hormonen zu tun manchmal kotet sie dann auch etwas mehr flüssigkeit,wenn sie vermehrt getrunken hat,das tut sie bei brutigkeit vermehrt. Danach geht es dann meistens besser wenn sie alles ausgeschieden hat.
      Liebe Grüße,

      :herz: Dajana mit Luna Schatz :herz: , König Frodo :herz: , die dicke Snoopy :herz: und Julie mit dem glattesten Federkleid
      und nicht vergessen...die Kleine Laja, die hübsche Maja und die verrückte Lilly immer in meinem Herzen... :herz: wir vermissen euch sehr :weinen: :weinen: :weinen: :herz: :herz: :herz: