Vogel wackelt so mit kopf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    Der Foren-Kalender 2018 ist nun fertig und kann bestellt werden: zum Infothread (klick)

    • Neu

      Oh, wie süß :verliebt: .

      Futter bekommst du bei Hungenberg oder bei der Körnerbude. Bei der Körnerbude heißen die Mischungen so wie vorher. Hungenberg hat ähnliche Mischungen wie Jehl. Die Forenmischung ist dort genauso wie bei Jehl. Die Mischung Sittich Spezial ist so ähnlich wie das Nymphensittich Special und Pampa und Prärie gibt es dort auch ähnlich gemischt. Das Multi-Traum ist ähnlich wie das Nymphies Traum von Jehl.

      körnerbude.de/spezialfutter/grosssittiche/
      birdsandmore.de/shop/index.php…c.php&ID=1&ID_2=6&seite=3
      birdsandmore.de/shop/index.php…c.php&ID=1&ID_2=6&seite=4


      Letztendlich wird man einfach schauen müssen, was einem mehr zusagt.


      Wir stellen auch zahlreiche Mischungen davon im Wegweiser vor. Bei Birdsandmore sind wir leider noch nicht so weit, da ich ohne die Mischungen noch keine Bilder machen konnte. Ich hoffe, das klappt nun bald.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Oje der arme kleine :herz: Schatz :(
      Aber gut das es ihm jetzt "ein klein" wenig besser geht und durch den TA hast du wenigstens eine bessere Diagnose.
      Hoffentlich :daumen: helfen ihm die Medis :daumen: :hoff1:

      Das ist aber auch eine ganze Menge was der kleine da zu sich nehmen muss.
      Ich denke das Bertha ihm ganz gewiss gut tun wird :verliebt:

      Du schreibst das du fettarme Körnchen etc.. gibst, ist er von seiner Statur denn normal oder hat er zu viel auf den Rippen?
      Erhöhte Blutfettwerte können ja aus verschiedenen Gründen hervorgerufen werden, ich denke das ich mit dem Stoffwechsel nicht anders als bei uns Menschen.
      Manchmal liegt auch einfach ein Defekt vor und irgendwann schaffen es die Organe nicht mehr und der Schaden wird sichtbar.
      Gerade was die Blutfette/Cholesterin betrifft... unser Arzt sagte zu uns das dies eine heimtückische Krankheit ist, weil sie nicht weh tut und man es erst erkennt wenn es fast zu spät ist.

      Ist er denn gerne Gemüse wie z.B. Brokkoli etc...., wenn ja dann würde ich dieses so viel wie möglich anbieten!

      Ich wünsche dem kleinen :herz: Schätzchen alles gute und das er sich bald erholt und es ihm wieder besser geht :daumen: :GBes: :hoff1:
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den Rotbäckchen :herz:
    • Neu

      Nein er hatte immer nur um die 72 Gramm und eigentlich war ich froh dass er nun knapp 85 Gramm hat. Er sieht auch weiterhin nicht dick aus. Aber er ist wohl eher der Typ dem es besser geht wenn er unter 80 Gramm hat.

      Danke für die Infos wg Futter. Dann werde ich da morgen gleich mal bestellen.

      Nun hat er gerade Krankenbesuch von seinem welli-Freund. Wenigstens ist Tweety nicht schlapp oder so. Er macht ansonsten einen echt fitten Eindruck
      :fly: Tweety und Bertha, Jill und Nicky und die kleinen Gauner Kimba und Zazu :fly:
      :herz: Und immer in meinem Herzen: Maggy, Gino, Gandalf der Graue und Benny :herz:
    • Neu

      Ach herrje :( , das ist ja was . Selbst als kleiner Vogel würde ich aber behaupten, dass er mit 85g nicht zu dick ist. Warum das Blutfett erhöht ist :nixw: , ich denke auch am ehesten an ein Leberthema.

      Ich hoffe, der kleine Mann erholt sich wieder vollständig :daumen: !
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Neu

      Dafür drücke ich auch die Daumen!
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel, Tweety, Minim, wo immer Ihr seid - und immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Neu

      Oh je. Alles Gute für den kleinen Mann... :daumen:

      Wir haben auch so ein dünnes Hähnchen, unseren Elvis, mit fürchterlichen Blutfetten - Blut war nicht auswertbar.
      Er hat, wenn man ihn greift, epileptische Anfälle und zittert auch so häufig mit dem Schwanz. Von uns bekommt er Leberunterstützung: Legaphyton, Lactulose, Alamin,... und natürlich fettarmes Futter aber er sucht sich trotzdem immer die fetthaltigsten Samen heraus... :rolleyes: Wir vermuten eine Schädigung der Leber; woher wissen wir nicht, ist ein Fundtier...
      Schnuffel+Elvis :balzen: Moritz+Homer :five: Amy+Rodney :tanz:
      und ihre zwei Federlosen :baeh:
      Für immer im Herzen Hannibal, Charly, Speedy und unser Engelchen Bammel :herz: :herz: :herz: :herz:
    • Neu

      Ohje das tut mir echt leid für deinen Elvis!

      Schlagen die Medikamente denn gar nicht bei ihm an?

      Wie geht es ihm mit dem fliegen? Kann er gezielt landen? Das ist ja gerade bei Tweety der Fall dass er, wenn er was anfixieren will, mit dem Kopf anfängt zu wackeln...
      :fly: Tweety und Bertha, Jill und Nicky und die kleinen Gauner Kimba und Zazu :fly:
      :herz: Und immer in meinem Herzen: Maggy, Gino, Gandalf der Graue und Benny :herz:
    • Neu

      schlumpfine schrieb:

      Er hat, wenn man ihn greift, epileptische Anfälle und zittert auch so häufig mit dem Schwanz.
      Bitte versuche doch mal, ob es besser wird, wenn er Calcium bekommt.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Danke, Elvis geht es soweit ganz gut. Die Medis scheinen anzuschlagen. Fliegen ist gar kein Problem - greifen dürfen wir ihn allerdings nicht. Nur manchmal zittert er stark mit dem Schwanz und ist auch häufiger schläfrig und schlapp... Dr. Britsch meinte, er sei so nicht weiter behandelbar und so hoffen wir, dass es so lange wie möglich gut geht! :herz:

      Ich denke auch, dass dein Tweety Probleme hat mit dem Sehen und deshalb vor dem Fliegen erst mal schauen muss, wo es hin geht... :(
      Unser Homer sieht auf Grund Linsentrübungen auch sehr schlecht und macht das auch so.

      @Susi: Danke! ja - das geben wir auch: Nekton MSA (1x pro Woche) und auch B-Vitamine (Nekton B), Kur-mäßig
      Schnuffel+Elvis :balzen: Moritz+Homer :five: Amy+Rodney :tanz:
      und ihre zwei Federlosen :baeh:
      Für immer im Herzen Hannibal, Charly, Speedy und unser Engelchen Bammel :herz: :herz: :herz: :herz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schlumpfine ()

    • Neu

      Off Topic:

      @schlumpfine: Es wäre möglich, dass einmal die Woche bei weitem nicht ausreicht. Bitte schaue mal dazu in Addis Thema.

      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Nein Probleme mit dem sehen hat er nicht. Augen sind top in Ordnung. Er hat eine Koordinationsschwäche seitdem der Kopf wackelt. Das hängt wohl alles mit dem Nervensystem zusammen.
      :fly: Tweety und Bertha, Jill und Nicky und die kleinen Gauner Kimba und Zazu :fly:
      :herz: Und immer in meinem Herzen: Maggy, Gino, Gandalf der Graue und Benny :herz:
    • Neu

      Ich würde ihm zusätzlich Kalzium und Laktulose geben. Laktulose kann Amoniak im Blut bei Leberstörungen binden (führt zu neurollogischen Störungen) und Kalziummangel scheint auch zu neurologischen Ausfallerscheinungen zu führen.
      Einfach im Ausschlussverfahren. Die Ärzte stochern ja auch ziemlich mit einer Stange im Nebel.
      Viele Grüße,

      Addi
    • Neu

      @Susi + @Addi: :danke: Lactulose gibt es sowieso und das mit dem Calcium werde ich mal erhöhen und sehen wie es ihm geht! :yes:
      Schnuffel+Elvis :balzen: Moritz+Homer :five: Amy+Rodney :tanz:
      und ihre zwei Federlosen :baeh:
      Für immer im Herzen Hannibal, Charly, Speedy und unser Engelchen Bammel :herz: :herz: :herz: :herz:
    • Neu

      Es ist so schön zu sehen, wie der ganze Schwarm zusammen hält. Kaum ist die voliäre offen, sitzen alle bei ihm *pipiindenaugenhab... Bertha und klein grün sind auch an der Stirnseite innen an der voliäre um bei ihm zu sein...

      Ja ich hoffe auch dass die Medikamente anschlagen, mir tut das in der Seele weh wenn ich seh, wie er von einer Stange zur anderen klettern will und sich so anstrengen muss, nicht runter zu fallen.
      Bilder
      • image.jpg

        123,87 kB, 487×650, 13 mal angesehen
      :fly: Tweety und Bertha, Jill und Nicky und die kleinen Gauner Kimba und Zazu :fly:
      :herz: Und immer in meinem Herzen: Maggy, Gino, Gandalf der Graue und Benny :herz:
    • Neu

      Wir drücken hier auch weiterhin alle Daumen :daumen: das es sich bald erholt und es ihm wieder besser geht :daumen: :GBes: :hoff1:

      Ich würde die Sitzstangen überwiegend gegen Korkplatten austauschen, darauf kann er dann - wenn er will - sich sicherer und bequemer sitzen/schlafen und muss auch nicht seine ganze Kraft in die Balance stecken.

      Womit ich auch immer sehr gute Erfahrungen gemacht habe bzw. was meine sehr gerne bevorzugen... sind diese halbrunden Weidenbrücke.
      Die haben darauf einen sehr guten Halt und können die Schräge oder Gerade, wie sie sich ausruhen wollen, selbst nach Bedarf bestimmen.

      Wenn du weiter runterscrollst kannst du diese halbrunden Weidenbrücken sehen was ich meine.... ich habe die in versch. Größen/Höhen und lege oder stelle die je nach deren Bedarf.
      Meine 4 Rotbäckchen... mein Glücksklee!
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den Rotbäckchen :herz:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotbäckchen ()

    • Neu

      Ja in der Voliäre hab ich genügend Korkröhren und Sitzbrettchen. Das ist ja jetzt nur der Krankenkäfig, aus dem er heute Abend wieder raus darf (übers Wochenende darf er nun in die Voliäre zurück, da ich da mehr daheim bin und ihn nicht so lange unbeaufsichtigt lassen muss wie unter der Woche wo ich den ganzen Tag in der Arbeit bin). Er hat ja auch keine Probleme zu sitzen. Er hat nur Probleme beim Klettern. Ansonsten "sitzt" er stabil ;) Und er hätte immernoch sein Körbchen, wo er auch eine größere Fläche zum Sitzen hat. Also alles gut.
      :fly: Tweety und Bertha, Jill und Nicky und die kleinen Gauner Kimba und Zazu :fly:
      :herz: Und immer in meinem Herzen: Maggy, Gino, Gandalf der Graue und Benny :herz:
    • Neu

      Ah... das wusste ich nicht :)

      Da wird er sich dann bestimmt freuen :] wenn er wieder mit den anderen zusammen seinen darf :top:
      Klar wenn man nicht Zuhause ist muss man Vorsorge treffen und die separieren... das habe und mache ich hier ja auch so :yes:
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den Rotbäckchen :herz:
    • Neu

      Klein grün ist glücklich dass Tweety wieder in der voliäre ist
      Bilder
      • IMG_1513.JPG

        111,8 kB, 487×650, 6 mal angesehen
      :fly: Tweety und Bertha, Jill und Nicky und die kleinen Gauner Kimba und Zazu :fly:
      :herz: Und immer in meinem Herzen: Maggy, Gino, Gandalf der Graue und Benny :herz: