Piku Und Ich ohne Wiki

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    Der Foren-Kalender 2018 ist nun fertig und kann bestellt werden: zum Infothread (klick)

    • Piku Und Ich ohne Wiki

      Hallo
      Piku ist seit heute Single

      Ich habe ein Foto Von sein Käfig gemacht. Seit sie weg ist geht er noch nicht mal drauf geflogen .
      Er sitzt irgendwie immer bei mir auf Monitor oder am Stuhllehne.

      Früher ist er gerne in sein voli gegangen. Nur wegen Wiki war er auch halt oft draußen weil Wiki ja nicht ins Voli wollte.

      Jetzt will ich das er auch wieder ins Käfig geht weil ich hier nicht bei mir zuhause bin und er soll ins Käfig.
      Will er jetzt auch nur noch bei mir sein :tztz: oh mann

      Wenn ich einen Partner holle müsste sie ja auch ein Käfig Vogel sein .
      Ich habe heute Morgen Bei der Abgabe geguckt da ist mir wegen die Entfernung Trudi aus Bottrop aufgefallen.

      Aber Sie ist schon 17 und auch irgendwie wie Wiki . Eigentlich wollte ich das vermeiden .
      Sie scheint auch vielleicht nicht so ganz gesund zu sein.

      Aber sie ist eine süsse. Einen Lutino würde ich schon gerne haben bloß keinen Wk mehr.


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von White-Birdy ()

    • Ja, Danke Bianca


      Hab ich den den Käfig vieleicht zu voll eingerichtet ?
      Das sind alle Gegenstände die er schon kannte.


      Irgenwie habe ich das Käfig nach Wiki lage eingerichtet. Fallt mir so auf.
      Sie hätte sich bestimmt gut so zurecht finden können.
      Wenn sie mal rein gegangen wäre.
    • Wenn er das so kennt,dann lass es doch erstmal so,vielleicht fühlt er sich dann wohler...

      Es dauert aber bestimmt noch einige Zeit bis er sich daran gewöhnt,das er in den Käfig soll und bis dahin benötigt er bestimmt auch deine Unterstützung,in dem er in deiner Nähe sein darf.

      Mein Anton brauchte damals auch mich,obwohl er gar nicht zahm ist. Ich hab ihn dann mit Körnern einzeln aus der Hand gefüttert. Das wollte er so. Was für eine Arbeit das War,ihm jedes einzelne Körbchen zu geben 8o leider hat er dann das fressen komplett eingestellt und das nur noch auf dem Voliboden. Es sah aus,als ob er sich zum sterben hinsetzt :( da bin ich direkt am nächsten Tag los und hab einfach einen Vogel gekauft und jetzt ist es die große Liebe.

      Gib ihm die Zeit zu trauern und es wird bestimmt alles gut geheb mit dem Käfig :)
    • Es ist sehr, sehr traurig für beide Mensch und Vogel, einen Freund zu verlieren. :( Bei mir wollte mein Hahn auch nicht fressen, als er seinen Bruder verlor. Ich musste ihn aus der Hand füttern und sogar Vitamine vom TA holen, damit er wieder Appetit bekommt. Ich finde es toll, dass du ihm eine Freundin holen wirst. Es wird sicherlich sehr helfen.
    • Piku sitzt heute die meiste zeit auf Fotorahmen und schreit nach ihr. .
      Er will sich nicht mal zum käfig hinscheuchen lassen.

      Die Voli ist 105x65x55 groß.

      Es ist wirklich schwer was passendes zu finden .
      Am einfachsten und schnellsten wäre es bei eine Zoohandlung.
      Nur da bekommt man ja immer no so Jungtiere.
      Letzt mal habe ich so ganz hübsche Neon gelb geperlte gesehen.
      Da habe ich die angestellte die gerade die Käfige sauber gemacht hat gefragt ob sie weiss
      welchen Geschlecht die haben. Vielleicht vom Züchter anhang Vererbung.

      Sie meinte der und der sind Hännen die andren weiblich . Ich heh woher wissen Sie das den.
      Sie meinte ich sehe das anhang der Wangenpunkte . :tock: :tock: :tock:
      Ich nein das kann doch gar nicht sein . Der hier ist doch gerade am singen. Das ist ein Hahn.
      Am Ende ist sie empört weggegangen.

      Am sonsten habe ich einen Züchter in Gelsenkirchen und Herne gefunden die in meine Nähe wären die auch Erwachsenen NYS haben . Aber die werden ja immer In der Aussenvolis gehalten.
      So eine würde nicht bei mir klar kommen ?

      Sonst habe ich noch bei ebay geguckt auch nicht wirklich was gefunden.

      Wo kann ich noch gucken?
      Kennt jemand vielleicht einen Züchter oder ne andre Möglichkeit in Essen oder in der nähe?

      Wie war das nochmals ? :gruebel:
      Lutinos sind zu 70 Prozent Weibchen. :gruebel:
      Bei Schecken kank man das durch die Schwanzfeder Muster erkennn :gruebel:
    • Off Topic:

      Huhu Kenan, nur kurz deshalb auch hier OT
      An Deiner Volie ist eine ziemlich "gefährliche" Stelle - oben links, dieses abgeknippste Stück Voliedraht, vielleicht kannst Du Dir für dort etwas anderes einfallen lassen... Baumärkte haben oft so kleine Holz-Ministücke meistens auch umsonst, sonst wäre vielleicht auch ein stabiles Stück Karton möglich, zumindest wenn Piku ihn nicht ruckzuck zerschreddert

      Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen, Lümmelchen, Hexi, Tapsi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi unser Berliner Kindl, Babsi und dem kleinen Muck(i) :streichel:

      im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey + Knäulchen :weinen:
    • Ja ich weiss. Das soll ja auch nicht so bleiben.


      Das wollte ich noch machen und war auch am überlegen wie ich das so machen kann das auch wiki rein kann.

      Jetzt brauch ich ja mir keine gedanken mehr machen . Die spitzen enden schon ebgeschnitten.
      Muss nur noch ein Brett davor machen und fertig .
    • Hmmm ich musste damals möglichst schnell einen neuen Partner für Anton besorgen,da ich mir zu 100% sicher war das er aufgegeben hatte...Ich hab damals nichts gefunden und bin dann nach Velbert zu einer Vogelzoohandlung gefahren. Dort wurde ich gut beraten und obwohl Muffin damals sehr jung war (noch kein Jahr),Anton habe ich schon 7 Jahre ist aber definitiv älter!!!! Harmonieren die beiden echt gut zusammen.

      Wenn alle stricke reißen würde ich echt schauen wer vom Charakter und vom aussehen her am besten zu piku passt. Und dann kann es auch etwas jünger sein denke ich
    • Das mit den Zoohandlungen und Züchtern (und oft auch den Kleinanzeigen) ist oft ein Problem.
      Die Dummheit mit den Wangenflecken glauben immer noch viele, selbst manche langjährigen "Züchter".
      Die mit den gesperberten Schwanzfedern sind etwas cleverer, aber auch da wissen die wenigsten, dass Jungvögel sie auch haben, weil sie noch wie Hennen aussehen (mit der Perlung das Gleiche). Und bei Schecken kann alles durcheinandergeraten.

      Am sichersten sind Vögel, die entweder alt genug sind, dass man es (bei entsprechendem Farbschlag) am Äußeren erkennt oder am Verhalten, oder wenn ein DNA-Test vorliegt.

      Ein Problem ist, dass verwitwete Hähne bei einer "neuen" Henne (klingt schrecklich, ich weiß), oft den Farbschlag der vorherigen bevorzugen. Wobei ich verstehen kann, dass Du das eigentlich nicht möchtest, weil es Dich selber zu sehr an Wiki erinnert.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel, Tweety, Minim, wo immer Ihr seid - und immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Ja das stimmt,dass kenne ich auch.
      Ich wollte Muffin auch nicht haben...Und jetzt ist sie mein ein und alles...

      Es ist für Piku vielleicht gar nicht so schlecht,einen ähnlichen Farbachlag zu bekommen um seine Trauer zu vergessen.

      Ja Karine hat echt recht, viele haben echt keine Ahnung,deshalb bin ich damals froh gewesen,gute Beratung gehabt zu haben.


      Wie alt ist Piku???
    • Neu

      Die - ich sage mal Wunschvorstellung - von Piku muss nichts zwangsweise der Optik von Wiki gewesen sein, auch wenn sie gut zusammengepasst haben.
      Ich habe auch immer zum gleichen Farbschlag tendiert, bin aber das ein oder andere mal auch sozusagen "eines besseren" belehrt worden.

      Zum gleichen Farbschlag wie ein verstorbener Vogel kann ich aus eigener Erfahrung auch gegenteiliges berichten:
      Justus hatte ja Frau James, eine große Henne, gelb, mit geperlten Flügeln.
      Nachdem Frau James über die Regenbogenbrücke geflogen war hat sich Justus Gretel zugewandt, die ganz anders aussah, nämlich wildfarben und eher klein.

      Und Justus hat sich beide Hennen selbst ausgesucht. Das ist natürlich in einem größeren Schwarm etwas anders, als wenn man nur 2 oder 4 Vögel hat. Vieles kann sich in einem größeren Schwarm quasi von selbst erledigen.

      Ich wünsche dir, dass du ein passendes Nymphielein für deinen Piku finden wirst. :daumen:
      Gruß aus Düsseldorf :winke: - Petra
    • Neu

      Ich kann Peppie nur zu stimmen. Der Farbschlag macht es nicht unbedingt. Das wäre ja auch zu einfach für uns Halter. Genauso wenig wie mir jeder Mann mit der gleichen Haarfarbe wie mein Mann gefällt ist es auch bei den Nymphies. Da spielt bei den Vögeln genauso wie bei uns noch viel mehr wie nur das reine Aussehen rein.
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz: Crazy&Scully :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Neu

      Ich hatte gestern mal durch die Kleinanzeigen geschaut, aber es ist wirklich schwierig mit erwachsenen Hennen. So ging es mir damals auch als ich für Luna einen Partner suchte. Daher habe ich dann letztendlich Sunshine für sie aus dem Zooladen befreit. Weil es ihm dort wirklich schlecht ging (Minikäfig zu viert, der am Boden stand) und er schon gesungen hat, habe ich ihn dann dort geholt. Vielleicht musst du einfach mal in deiner Umgebung Tierheime, Züchter und Zooläden abklappern. Du kannst gerne Fotos dort machen und wegen der Geschlechter hier zeigen. Wenn du das ungefähre Alter und womöglich sogar die Farben der Eltern kennst, kann man vielleicht auch ohne DNA Analyse sicher sein.

      Ich würde jetzt schon intensiv schauen, aber auch nicht den erst besten Vogel mitnehmen. Auch dein Gefühl muss passen.

      In der Abgabe sind auch zwei Hennen, wo ich nun mal gefragt habe, ob das noch aktuell ist. Wegstrecken könnten ja eventuell mit der Transportkette überbrückt werden, wenn man sich nicht treffen kann.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Muffin88 schrieb:

      Ich hab damals nichts gefunden und bin dann nach Velbert zu einer Vogelzoohandlung gefahren. Dort wurde ich gut beraten und obwohl Muffin damals sehr jung war (noch kein Jahr),Anton habe ich schon 7 Jahre ist aber definitiv älter!!!! Harmonieren die beiden echt gut zusammen.


      Du meinst doch bestimmt Zoo Pönix ? Die bieten auch sone Art Vogel Hotel an wenn man ins Urlaub fährt oder so.

      Wissen die dar auch wirklich welche Geschlechter die Nys Haben ? :gruebel:

      Eigentlich wollte ich keinen Wk weil bei mir Piki nach paar Monaten verstarb ist und wiki war ja auch immer so ein Problemfall . Meine Wk waren meine Meinung nach genetisch nicht so robust(überzüchtet?). :motz:

      Ich glaub mein Piku ist dar sehr unanspruchsvoll. Ich glaube er würde jeden Farbschlag nehmen.
      Ich persönlich würde am liebsten Ne Lutino oder irgendwas geperltes haben.
      Ich habe nochmals mich wieder in der Vererbungkunde eingelesen bzw. mir meos Beispiele durchgelesen Da ich ja die Eltern nicht kenne bring mir das ja auch nicht viel.

      Stimmt das das dei meisten lutionos Henne sind? Kann das jemand bestätigen? :gruebel:
      Ich meine ich habe das früher mal irgendwo gelesen

      Und die Nys die man aus Zoohandlung bekommt kommen ja auch vom Züchter oder? ?(
      Also sind das ja auch eigentlich Aussenvoli Nys

      Piku ist schwarz beringt also bj 2013.
    • Neu

      Ich denke, zu dem Zoogeschäft wird Dir Vanessa gern mehr sagen, sobald sie hier hereinschaut, was ich von ihr hörte, klang nicht schlecht.

      Es wäre ja gut, wenn man im vorhinein schon eine Einschätzung hat, was einen in der einen oder andren Zoohandlung erwarten kann.

      Ich denke auch, dass Wiki und ihre Schwester vorbelastet waren, ob nun genetisch (bei Falben kenn ich mich da nicht aus) oder durch die Art der Zucht und Aufzucht beim Züchter.
      Meine Merline kam wohl von so einem Massenzüchter, die sich auf Zoohandlungen spezialisiert haben, und war auch von Anfang an nicht gesund. Aber am Farbschlag Weißkopf generell kann es allein nicht liegen. Traumfeeleins Flöckchen ist auch Weißkopf und schon 34 oder 35 Jahre.

      (da hätt ich fast mehr Sorge bei den Lutinos, da kann einiges an Erbfehlern drinstecken. Muss auch nicht bei jedem Vogel sein, aber ist schon deutlich).

      Ja, die Wahrscheinlichkeit, dass ein Lutino eine Henne ist, liegt bei etwa 70%. Das ist mit den andren geschlechtsgebundenen Vererbungen, geperlt und Zimt, auch so. Eine Sicherheit ist das erstmal nicht, die beiden Zimtgeperlten, die ich als letztes geholt hatte, waren Hähne.

      Da ist es wirklich dann was andres , wenn man die Eltern kennt - wenn die Mutter eines dieser drei Farbschläge den jeweiligen Farbschlag nicht hat, dann ist es sicher eine Henne.

      Ja sicher, irgendwer hat die Zoohandlungsvögel auch gezüchtet. Viele Züchter haben Aussenvolieren, aber nicht zwingend alle. Ich fürchte, meine Hähne kommen aus einer Art Kellerzucht.

      Ich wünsch Dir auf jeden Fall ganz viel Glück, die "Richtige" zu finden.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel, Tweety, Minim, wo immer Ihr seid - und immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Neu

      Hey Hey,

      Ja genau das meine ich. Ich kann wirklich nur gutes von erzählen. Ich hatte damals die Wahl zwischen jüngeren und älteren Vögeln. Die waren alle in einer Voli. Die Frau hat sich mit mir reingesetzt und mich über Anton ausgefragt und mir dann ein paar Vögel gezeigt die schon verkauft waren und welche die ich haben konnte. Sie konnte mir sogar teilweise die Charakter der einzelnen beschreiben. Anton braucht einen Vogel der forsch ist und sich was traut;sonst ist er zu ängstlich. Bei Muffin konnte sie mir nur zu 90% sagen das es eine Henne ist,weil sie eben eine der jüngeren Hennen war. Letztendlich hab uch Muffin gekauft,weil es eindeutig war das sie mit wollte. Sie guckte mich immer an und keiner durfte in meine Nähe und hat mich fast sogar schon verteidigt,weil sie unbedingt gucken wollte was ich da in der Hand habe (natürlich hirse). Anfassen oder so ließ sie sich aber gar nicht,sondern nur von der Frau,die jeden Tag mit den Vögeln sprach und ihr Vertrauen gewonnen hatte. Sie kam zu ihr auf die Hand und letztendlich hab ich sie einfach mitgenommen.

      Das ist meine Geschichte mit Zoo Phönix und ich finde das ganz ok. Sie hat mir auch erzählt das die Tiere auxh vom Arzt gecheckt werden,doch ich hab Muffin zur Sicherheit nochmal von meinem Arzt checken lassen und sie war topfit und ja man kann seine Tiere dort auch abgeben wenn man in den Urlaub fährt
    • Neu

      Oh, das klingt schön. Ich liebe solche Geschichten, wo die Tiere sich ihren Menschen aussuchen :verliebt:
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      Unvergessen: Murmel, Tweety, Minim, wo immer Ihr seid - und immer im Herzen: die wundervolle :herz: Merline (2005-2013) :herz:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Neu

      Hm ich habe gerde ne Henne gefunden die Handzahm ist.

      Er schreibt :

      Ihr ist ebenfalls bewusst wenn sie mal muss nicht auf dem Couch zu machen sondern ins Käfig zu fliegen und dort ihr Geschäft zu erledigen.Bei weiteren Infos einfach anschreiben.


      Das ist doch gelogen :D :gruebel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von White-Birdy ()