Weißkopfnymphensittich Hahn in Berlin Prenzlauer Berg vor 2 Wochen zugeflogen

    • [zugeflogen]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    Kalenderwettbewerb: Endlich ist es soweit und ihr könnt abstimmen! Welche Bilder sollen im Kalender 2018 erscheinen? -> zur Abstimmung (klick)

    • Weißkopfnymphensittich Hahn in Berlin Prenzlauer Berg vor 2 Wochen zugeflogen

      Liebe Leute, mir ist vor zwei Wochen am Samstag ein Weißkopfnymphensittich-Männchen in Berlin Prenzlauer Berg nahe Schönhauser Allee zugeflogen. Er frisst am liebsten Hirse, Gurke, Kohlrabi, Salat und Apfel. Er ist recht still & scheint noch sehr jung zu sein. Ich würde ihn auf circa ein Jahr schätzen. Er ist recht zahm & nicht schreckhaft. Er ist weiß und grau und sehr gepflegt. Sollte euch der Kleine bekannt vorkommen, meldet euch per Mail (falcoholic (at) web.de) oder Fon:xxxxxxxx
      Liebe Grüße & besten Dank für eure Hilfe,
      Katrin & Robin Rainy :herz: :daumen: ;)

      Edit Lioba
      Telefonnummer kann beim Team erfragt werden. E Mail wegen Spam Gefahr leicht verfremdet.
      Bilder
      • Nymphie3.JPG

        179,6 kB, 650×583, 0 mal angesehen
      • Nymphie2.JPG

        156,38 kB, 527×650, 0 mal angesehen
      • Nymphie1.JPG

        170,97 kB, 650×510, 0 mal angesehen
      • Robin_Rainy.JPG

        175,68 kB, 503×650, 0 mal angesehen
      • Robin_Rainy_2.JPG

        164,76 kB, 650×518, 0 mal angesehen
      • Robin_Rainy_Bauer.JPG

        204,39 kB, 487×650, 0 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lioba ()

    • Hi Lioba,
      Danke für deine Nachfrage ;) Bisher hat sich noch niemand gemeldet, der den Süßen vermisst. Da er in der Zwischenzeit recht einsam wirkte, haben wir uns entschieden, ihm eine gleichaltrige Dame an die Seite zu stellen und eine Voliere zu kaufen. Das alles hat natürlich etwas gedauert, bis wir das alles organisiert hatten und sich die beiden eingelebt haben, und so weiter. Aber nun verstehen sie sich ganz gut :) ♥ Anbei ein paar Bilder von den beiden. Langsam fangen sie auch schon an zu kuscheln ;)
      Einen schönen Abend dir und deinen Nymphies ♥ ;)
      LG,
      Katrin, Daphne & Robin ♥♥♥
      Bilder
      • Robin_Daphne.JPG

        137,23 kB, 650×446, 0 mal angesehen
      • Robin_Daphne_2.JPG

        153,72 kB, 650×568, 1 mal angesehen
      • Robin_Daphne_3.JPG

        138,98 kB, 650×487, 1 mal angesehen
    • Hallo Katrin, schön dass du dich meldest. :danke:

      Robin Rainy schrieb:

      Da er in der Zwischenzeit recht einsam wirkte, haben wir uns entschieden, ihm eine gleichaltrige Dame an die Seite zu stellen und eine Voliere zu kaufen.
      Das glaube ich gern, da hat er sich sicher gefreut. Ein Problem könnte es geben, wenn der Besitzer sich doch noch meldet. Er hat ein halbes Jahr Anspruch auf sein Nymphie, aber ich bin sicher, da findest du eine Lösung.

      Allerdings sieht mir die junge Dame schwer nach einem Hahn aus. Kannst du mir das Alter sagen?
      Liebe Grüße, Gabi :winke:
      mit den Coonies Betty & Barney

      für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
      und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen:
    • Am 1.12. sind es genau sechs Monate. Also, ich hoffe mal, dass sich bis dahin niemand mehr meldet. Oh, nein. Mir wurde "die" Kleine als Weibchen verkauft. Allerdings habe ich sie von Privat und die haben gesagt, sie nehmen an, sie sei ein Weibchen. Sie ist knapp über ein Jahr alt. Woran erkennst du denn, dass es ein Hahn ist? Ich dachte, die bunt gefächerten Schwanzfedern zeigen an, dass sie ein Weibchen ist.
      Danke einstweilen für deine Hilfe ;)
    • Off Topic:


      Robin Rainy schrieb:

      Woran erkennst du denn, dass es ein Hahn ist?

      Weil sein Kopf schon ziemlich gelb ist und er auch eine leichte Balzhaltung einnimmt. Geschlechtserkennung am Verhalten
      Schau mal, hier ist ein wildfarbenes Männchen / Hahn. Wenn du runterscrollst, kommen die Jungtiere.

      Robin Rainy schrieb:

      Ich dachte, die bunt gefächerten Schwanzfedern zeigen an, dass sie ein Weibchen ist.

      Wenn er komplett umgefärbt ist, verliert er die gebänderten Schwanzfedern und der Kopf ist komplett gelb. Aber wenn die zwei sich verstehen, ist ja alles in Ordnung. Es gibt hier viele Männerfreundschaften.
      Liebe Grüße, Gabi :winke:
      mit den Coonies Betty & Barney

      für immer im Herzen Nicki :herz: Paula :herz: Molly :herz:
      und oft in Gedanken bei Nellymaus :herz: bei der lieben Natalie (schnatti) :blumen: