Coco hat Reste von Eiern im Bauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Federmaus schrieb:

      Es gibt zwei verschiedene Implantate.
      Das "kleine" Implantat soll mindestens 4 Monate und das große ein Jahr.
      Es gibt mindestens 4 verschiedene Implantatformen.
      Allein vom Suprelorin gibt es die 4kommanochwas -Version, von der man dann auch noch die Hälfte implantieren kann und die 9kommanochwas -Version.

      Dann gibt es noch mindestens eine Stärke des Enantone- bzw. Lupron -Implantats (2 unterschiedliche Handelsnamen für den Wirkstoff Leuprorelin).

      Beides, Suprelorin wie Leuprorelin, sind GnRH-Hormone.
      Enantone/ Lupron gibt es zusätzlich noch als Depotspritze (Leuprorelinacetat)

      Die tatsächliche Wirkdauer und evt. Nebenwirkungen sind dann aber auch vom Vogel abhängig.
      Meine zwei "halben" Implantate hier bei den Hähnen hätten um die 2 Monate wirken sollen, herausgekommen sind 2 und 3 Wochen.

      Ganz doll gedrückte Daumen, dass die Eireste gut herauskommen.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Ich muss mal schauen, ob die ich Rechnung noch habe, aber bei meinem VKTA sind die Suprelorin Implantate auch nicht so teuer. Ich hatte bei Emma mal eins setzen lassen und habe damals keine 200,- € für: röntgen, Blutuntersuchung, Abstriche und das setzen des Implantats unter Inhaltaionsnarkose bezahlt.
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz: Crazy&Scully :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Cayenne&Tequila :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Coco wird gleich operiert. Das Ei ist leider nicht rausgekommen. Der Legedarm soll wenn alles gut verläuft direkt mit entfernt werden.
      Die Sprechstundenangestellt hat uns aber Hoffnung gemacht das wir Sie wieder heim bekommen.
      Ich habe solche Angst.
      Gruß tanjamaus mit Ihrem Anhang
      Maus und Berti, Otto und Hinneck, Nellie und Newbie
      Mimmi
      Lotte, Butscho und Coco (immer wieder zu Besuch)
      Charly 15.05.2005 :herz: Lenny 26.11.2010 :herz: chico 05.06.2015 :herz: Mäxchen 20.09.2016
    • Ganz dolldaumendrück.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944
    • Danke danke, ich sitzte hier auf heißen Kohlen und warte auf den Anruf.
      Gruß tanjamaus mit Ihrem Anhang
      Maus und Berti, Otto und Hinneck, Nellie und Newbie
      Mimmi
      Lotte, Butscho und Coco (immer wieder zu Besuch)
      Charly 15.05.2005 :herz: Lenny 26.11.2010 :herz: chico 05.06.2015 :herz: Mäxchen 20.09.2016
    • Hier sind natürlich auch alle Daumen und Krallen gedrückt :daumen: :daumen: :daumen:
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz: Crazy&Scully :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Cayenne&Tequila :herz:
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Hier werden auch alle Daumen und Krallen gedrückt! :daumen:
      Liebe Grüße :winke:
      Barbara mit den Murkelchen Charly, Lilly, Campino, Herr Geröllheimer, Nicky & LaPerla, Donald & Marie, Kasperle bei Inge und den Jungs, Monty zurück bei Petra und den Sternen Littlefoot, Tigger, Nala, Maja, Antonia, Poldi und den Patennymphies Annika und Sunday für immer im :herz:
    • Das klappt :daumen:
      Bei Maxi ist auch alles gut gegangen, dann klappt es bei Coco auch :daumen:
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: und Miss Maple :hibbel: sowie Zuckerschnecke Maxi :herz: und für immer im Herzen Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Wir müssen noch einen Tag warten. Der Arzt hat sich gegen die O.P. entschieden. Coco muß so munter sein das er immer noch die Hoffnung hat das Sie das Ei bzw. die Reste selber legen kann. Jetzt soll ich mich morgen gegen 11:00 Uhr wieder melden. Ich weiß gerade nicht worüber ich mich mehr freuen soll.
      Jetzt heißt es nochmal warten und Hoffen. Ich hätte mich auch über die O.P. gefreut wenn der Legedarm weggekommen wäre, dann hätte Sie vielleicht auch danach Ihre Ruhe. Aber ich finde es auch so gut wenn er sagt das Sie so munter ist das er noch einen Tag warten möchte.
      Bin auf morgen gespannt. Aber das halten meine Nerven nicht lange durch dieses hin und her. Die Sprechstundenhelferin hatte wohl vergessen mich anzurufen und Bescheid zu geben das Sie Coco noch nicht operieren wollen. grrrrr
      Gruß tanjamaus mit Ihrem Anhang
      Maus und Berti, Otto und Hinneck, Nellie und Newbie
      Mimmi
      Lotte, Butscho und Coco (immer wieder zu Besuch)
      Charly 15.05.2005 :herz: Lenny 26.11.2010 :herz: chico 05.06.2015 :herz: Mäxchen 20.09.2016
    • Weiterhin Daumendrück.
      Jeder Tag ohne OP und wenn sie fitter ist, ist gut.

      Die Legedarm-OP bei meiner Merline war eine geplante und dadurch weniger riskant. Je dichter an der Eiablage, umso mehr ist der Legedarm geweitet und auch umso stärker durchblutet, was das OP-Risiko größer macht - hat er sich ganz zusammengezogen bekommt man ihn aber auch nicht mehr richtig gut heraus.

      Alles alles Gute der Kleinen.
      Die Chaos-Truppe Merlin :herz: , Momo :herz: , Mumm :herz: , Motte :herz: Maya :herz: und die Federlose :engel:
      ____________________________________________________________________________
      Du bist zeitlebens verantwortlich für das, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Antoine de Saint-Exupéry, 1900-1944