Chilli tut sich mit dem Ei schwer (in der Folge der OP/AB: Ausbruch von Megabakteriose + Borna)

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Neu

      Mensch was ist denn derzeit nur los :( .
      Das tut mir sehr leid, auch wenn es absolut kein Tag podesurteil sein muss, solange die Krankheit nicht ausbricht,
      Irgendwie ist das schon erschreckend, wieviele Virusinfektionen bei unseren GHeimvögeln existieren und schlummern ;( .

      Mag Chilli Kochfutter? So habe ich meinen immer Pellets untergejubelt. Einfach in das Kochfutter mitreingemischt. Solange die Krankheit nicht ausbricht, muss man die Ernährung ja nicht umstellen, nur wenn sie zum Ausbruch kommt hat man halt meistens keine Zei mehr, sie daran zu gewöhnen. Ich weiss noch wie das mit Mulder damals war. Ohne Zwangsernährung zwischendurch hätte das nie geklappt :( .

      Ich drück feste :daumen: dass diese blöde Krankheit nicht ausbricht :herz: !
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Neu

      MaZi schrieb:

      .... weil es zwei aggressive Serotypen gibt, aber da es Chilli soweit gut geht wird sie die nicht haben.
      Ich denke auch, dass es bei ihr keine der aggressiven Arten ist, denn dann wäre sie wohl schon nicht mehr.

      schnatti schrieb:

      Das tut mir sehr leid, auch wenn es absolut kein Tag podesurteil sein muss, solange die Krankheit nicht ausbricht,
      Ähh, Natalie, ich denke schon dass es ausgebrochen ist :nixw: . Sonst hätte ich sie ja nicht testen lassen und das Flügelzittern deutet auch darauf hin, dass es eher ein Bornaausbruch ist als ein Megaausbruch ist. Vielleicht hat das Ampho einfach nur gegen Hefen geholfen, auch, wenn man die in den Abstrichen nicht festgestellt hat. Vielleicht ist aber auc beides ausgebrochen, wer weiß das schon. Im Kot und Kropf sind ja weder Megas, noch Bornaviren gefunden worden.

      Sie verdaut doch seit der ersten Behandlung mit Ampho schon keine Körner mehr und jetzt ist es zwar wieder etwas besser und es kommen keine Körner mehr raus, aber sie bekommt ja nach wie vor keine Hirse.

      Wenn ich die Pellets mit ins Kochfutter mische, dann lässt sie die liegen. Ich könnte höchstens nochmal probieren sie ganz aufzulösen bevor ich sie mit dem Kochfutter mische.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      :( Ach herrje, das arme :herz: Mäuschen und für dich ist es auch nicht gerade einfach :( :troest: :knuddel:

      Man steckt leider nie drin und wer weiß was alles in so manchem von unseren Häubchen so schlummert :seufz:
      Je nachdem wie stark das Immunsystem eines einzelnen Vogel ist, kann es schon gut sein das die anderen nichts bekommen bzw. bei denen nichts ausbricht.
      Ich denke wohl auch das man mit der Stärkung des Immunsystem wohl am besten nun vorbeugt.... wenn man das so nennen kann.
      Um das Immunsystem zu stärken gibt es ja versch. Varianten, ich hatte damals das Immun-o-Flash/Fructin, doch ob das nun für jeden bzw. bei gewissen Krankheiten dann auch geeignet ist ich würde da am besten den TA fragen, der die haben dann doch bessere Erfahrungen damit.

      Trennen würde ich auch nicht.... denn wenn sich jemand angesteckt hätte wäre das schon lange geschehen und zudem wäre es wohl für die kleine Chilli auch nur Stress und das würde die Krankheit auch noch negativ beeinflussen.

      Mein Wellensittich Joschi hatte damals Megabakterien und starb daran.... sein Partner Toto war eng mit ihm zusammen, hatte ihn sogar gefüttert etc... Toto ist mitterweile schon 15 Jahre alt und strotzt nur so von Gesundheit und Energie.
      Hat ein einzelner ein sehr gutes bzw. starkes Immunsystem, dann hat man gute Chancen das dieser Gesund bleibt.

      Ich habe in einigen Shops gesehen das es Hirsefreie Körnermischungen ( für Megabakterien ) gibt, da ich aber mit dem Borna und Mega's da dennoch nicht so viel Erfahrungen damit habe.... weiß ich nicht ob solches dann auch eine Lösung ist.

      Wir drücken hier ganz, ganz fest alle Daumen :daumen: :daumen: :daumen: und hoffen das die kleine :herz: Maus sich wieder - soweit es in diesem Fall geht - erholt und unbeschwert mit den anderen wieder rumtrollen kann :daumen: :hoff1: :hoff1: :hoff1: :GBes:
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den Rotbäckchen :herz:
    • Neu

      :gruebel: :gruebel: :gruebel:

      Der ganze Schwarm hier bekommt doch schon seit über einem Jahr das hirsefreie Futter und Chilli seit einem Jahr täglich zusätzlich Kochfutter mit PT-12 und natürlich auch immer mal anderen Zusätze!
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Ach Mensch das tut mir so leid. Ich drücke mal ganz feste die Daumen für Chilli :daumen:

      Ich schicke auch jeden Tag Stoßgebete, dass die Megas hier nicht aus brechen. Bisher bin ich mit Stress und Zucker frei gut gefahren. Aber Pellets habe ich schon ewig drin. Willow und Kasperle haben mal an den kleinen geknabbert aber das war's wohl nicht.

      Ist alles gar nicht so einfach.
      Inge und die Jungs: :blumen:
      Mein kleiner Junge Joshi,mein kleiner Prinz Butschi,mein Superflieger Willow,mein Jurkelchen Kasperle (Hausmeister) und mein Quietscheentchen Tweety :fly:
      Meine Patenkinder Piku und Rainbow :fuettern:

      Meine Sternenkinder: Charly,Nicky,Merlin,Roberto,Maya,Coco,Felix,Theo,Manjolo,Fussel,Jonathan,Sudakan,Annika,Gonzo und Elisabeth ;(

      Gib einem Tier ein Zuhause und es bezahlt mit Liebe :herz:
    • Neu

      Ach Inge, mach dich da nicht so verrückt :knuddel: . Die Megas brechen ja bei guter Haltung i.d.R. nicht einfach so aus. Bei Chilli war es halt die OP, das ist ja schon eine andere Situation gewesen. Klar, Ausnahmen bestätigen die Regel, aber dazu muss man ja nicht zwingend gehören ;) .

      Meine fressen an sich ja auch Pellets. Ich hab sie ja auch lange regelmäßig gegeben und die waren auch immer weg. Aber ich habe natürlich seinerzeit nicht gesehen, ob alle die gefressen haben. Emma und Luke hatten ja besonderes Interesse dran und haben dann ständig Eier gelegt, deshalb gab es die hier zuletzt nicht mehr. Und Chilli frisst sie halt leider nicht.

      Ich habe nun versucht die von Roudybush aufzuweichen und unters Kochfutter zu mischen. Damit frisst sie eigentlich alles. Mal sehen, wie das klappt. Wenn ich sie sonst nur untergemischt habe, hat sie liegen gelassen :rolleyes: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Oh, ich hatte das mit dem Drüsenmagen gar nicht mehr auf dem Schirm, nur noch das Zittern. Das wäre natürlich sehr unschön :( .
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Neu

      Heute habe ich Pellets zerbröselt und aufgeweicht und da ein paar Körner Nackthafer rein gemacht. Natürlich hat sie sich zuerst den Nackhafer raus geklaubt, aber sicher auch was von den Pellets mit aufgenommen. Ich hatte den Eindruck, ihr schmeckts. Nun ja, ich werde mal dran bleiben und ihr täglich versuchen was davon unterzujubeln, wenn auch nur wenig ist. Sie hat ganz gut gefuttert, aber dafür hat sie dann später nen Buckel gehabt :hmm: . Hmm, mal sehen, wie es morgen ist. Grundsätzlich ist sie aber mobil und munter und hat auch fleißig Vogelmiere gefuttert.

      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Manchmal muss man mit ganz viel Tricks arbeiten um die auf den Geschmack zu bringen :yes: ich denke der Anfang ist immer der schwierigste.

      Ist sie denn neugierig wenn du ihr etwas voressen tust?
      Wenn ja.... dann gibt es z.B. von Kellogs etc..solche versch./komische Dinger - ich glaub die einen davon heissen Loops - wenn man die kleinbröselt sehen die fast so aus wie manche Pellets.

      Wenn du dieses dann in zwei gleich indentische kl. Schälchen gibst und von dem einen ißt und das andere mit Pellets ihr hinhälst... dann könnte sie evtl. vielleicht auch mal dran gehen und es "vielleicht" dann für gut empfinden :D

      Ich mache sowas als auch mit meinen :rolleyes: Moritz fällt immer wieder darauf rein :D und probiert dann.
      Wenn ich Barney etwas unterjubeln/überzeugen will.... muss ich es voressen/vorkauen :yes: so als hätte er Angst ich würde ihn vergiften, aber wenn es ihm dann zusagt, nimmt er es alleine auf.
      So habe ich schon so manches Körnchen zerbissen/gekostet <X :LOL: - aber es hilft zumindest bei meinen.
      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den Rotbäckchen :herz:
    • Neu

      Rotbäckchen schrieb:

      Ist sie denn neugierig wenn du ihr etwas voressen tust?
      Nein, sie ist ja nicht sonderlich menschbezogen, wenn auch durchaus aufgeschlossen, aber nur weil ich etwas esse, will sie das nicht auch gleich haben ;) .

      Rotbäckchen schrieb:

      Wenn du dieses dann in zwei gleich indentische kl. Schälchen gibst und von dem einen ißt und das andere mit Pellets ihr hinhälst... dann könnte sie evtl. vielleicht auch mal dran gehen und es "vielleicht" dann für gut empfinden
      Wie gemein :D , aber wenns gut tut, gell ;) ?

      Heute war der letzte Tag vom Ampho und morgen lasse ich Chilli wieder zu den anderen. Sie nutzt die Wärmelampe nicht mehr, obwohl die Tag und Nacht an ist, und das auch dann nicht, wenn ich lüfte. Das werte ich mal als gutes Zeichen. Das Ampho hat sie ja nun volle vier Wochen in den Schnabel bekommen und außerdem die eine Woche übers Futter.

      Ihr Gewicht von letzter Woche hat sie gehalten, wenn das natürlich auch wieder mehr werden darf. Da muss ich dann mal sehen, wie das ist, wenn sie wieder bei den anderen ist. Da werde ich ihr zu Anfang immer mal so was extra zustecken und das Kochfutter bekommt sie ja ohnehin weiter . jetzt eben immer mit Pelletbrei gemischt. Leider bleibt davon das meiste liegen.

      Und dann muss sie endlich wieder fliegen, damit sie nicht von den Muskeln her völlig abbaut. So richtig fit ist sie nicht, das sieht man ihr schon an oder zumindest kann ich das sehen. Gestern als ich die anderen geduscht habe, wollte sie von dem feinen Sprühnebel auch nichts abkriegen. Das sind für sie als Wasserratte keine guten Zeichen, aber sie hat derzeit keine Körner im Kot und das ist ja auch etwas wert.

      Jetzt im Käfig ist sie immer mal merkwürdig um die Kurve geklettert. Das sieht nicht normal aus und ich werte es eigentlich als neurologische Ausfallerscheinung. Ich hoffe, sie kann normal fliegen und dass sich das im Schwarm wieder normalisiert und das nur ne Art von Käfigkoller war. Wer könnte es ihr verdenken nach der Zeit.

      Also, ich denke, sie bleibt weiterhin mein kleines Sorgenkind, aber ich bin froh, dass sie ihr Gewicht hält und hoffe, das wird bald wieder mehr.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Immer hält sie ihr Gewicht und mag auch kein Rotlicht mehr. Für den Rest sind natürlich weiter alle Daumen und Krallen ganz feste gedrückt :daumen:
      Sabine mit Willow&Penny :herz: Murphy&Bailey :herz: Mad Max&Lucky :herz: Jazzy&Igor :herz: Lukas&Lexi :herz: Crazy&Scully :herz:
      Rotbauchsittiche Chili&Jalapeño :herz: Tequila
      und dem Bodenpersonal: Abby & Mila :verliebt:
    • Neu

      So, heute morgen haben wir raus gelassen aus ihrem Knast. Sie hat eine ganze Weile gebraucht, um raus zu kommen und saß erstmal eine ganze Weile auf dem Brettchen am Eingang. Dann war erstmal Frühstück für die Federlosen angesagt und als ich später ihr Kochfutter mit Pellets brachte, saß sie schon auf der Ausflugklappe vom Palace, wo sie dann auch erstmal gut reingehauen hat. So machen wir das dann erstmal bis auf weiteres weiter zweimal am Tag.

      Fliegen kann sie auf jeden Fall noch :) .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Schön dass sie raus durfte und auch noch fliegen kann :top: . Das hat ihr bestimmt sehr gut getan :dance: .

      Weiterhin :GBes: und :daumen: und :hoff1:
      Liebe Grüße
      Christiane mit :fly: Nicki, Spike, Joe & Rocco, Sunny :fly:
      für immer im Herzen :herz: Coco (30.4.2014) :herz: Shila (1.5.2013) :herz: Sunny (30.12.2002) :herz:
    • Neu

      Ja, das denke ich auch und da heute so ein dusterer Tag ist, sitzen auch alle nur rum. Das ist sicher auch gut für sie :D . Sie sucht auch jetzt nicht die Nähe der Wärmelampe. Das sieht also soweit alles erstmal gut aus :yes: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Oh wie schön, das hört sich doch richtig gut an :yes: :herz: ! Weiter so Chilli-Mausi :daumen: :herz: !
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly: