Chilli tut sich mit dem Ei schwer (in der Folge der OP/AB: Ausbruch von Megabakteriose + Borna)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    Der Foren-Kalender 2018 ist nun fertig und kann bestellt werden: zum Infothread (klick)

    • Susi schrieb:

      Ich denke sie ist auf einem guten Weg. Ob das nun an den Tropfen liegt oder an den homöopathischen Mitteln, die die sonst noch bekommt, kann ich natürlich nicht sagen. Sie zittert jedenfalls auch kaum noch, obwohl sie keine B-Vitamine mehr ins Wasser bekommt. Insgesamt sind wir also auf dem richtigen Weg, hoffe ich
      Ich kann mir gut vorstellen das beides zusammen, wie auch das Kochfutter etc... dazu beitragen, das es ihr besser geht.
      Man muss halt nur Geduld haben, auch wenn es mal einen kl. Rückschlag gibt :yes:
      Wenn es der Chillimaus jetzt besser geht, dann würde ich - auch wenn's mal den Anschein hat das es wieder schlechter wird - dieses einfach beibehalten :yes:

      Wir drücken weiterhin alle Daumen :daumen: :daumen: :daumen: das es ihr jeden Tage besser geht und auch besser bleibt :daumen: :hoff1:

      Off Topic:

      Ich sehe es an Barney.... seid er z.B. dieses Fonio tägl.ißt geht es ihm sehr viel besser und jetzt mit dem Gladiator ist er noch aktiver geworden.... Barney fliegt sogar als von sich aus um irgendwo hin zu kommen.

      Gleiches Recht für alle!
      6 Kaputte Bandscheiben.... schmerzen in meinen Knochen... schmerzen hier u. da.... mein Facharzt hilft mir!
      Ich weiß was Schmerz heißt... und andere bestimmt auch!
      Und weil ich zu 101% weiß, das wenn einer meiner Vögel eine Verletzung, Krankheit o. Schmerzen hat, er genauso fühlt u. leidet wie ich.... bekommt auch dieser "ohne wenn und aber" eine sofortige Fachärtzliche Behandlung von einem VK TA!
      Küsschen von Elli und den Rotbäckchen :herz:
    • Das Kochfutter (jetzt mit Pellets gemischt) werde ich dann bald auf einmal täglich reduzieren. So hat sie das ja auch sonst die letzte Zeit immer bekommen und so sind wir von irgend welchen Infektionen glücklicherweise verschont geblieben. Da kommt ja immer PT-12 mit rein. Alles andere belasse ich erstmal wie es ist. Es sei denn, ich habe das Gefühl ich muss etwas ändern.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Wenn Chilli die Flügel hängen hat , Zittert sie denn auch noch an den Flügeln .
      So wie ich das verstehe Zittert sie wol nicht mehr
      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa ;Maja :herz: Melo

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .
    • Dann weiter so , das es ihr so gut weiter geht .
      Michell Kind vom Racker und verstorbenen Luna , , Lilli will noch erobert werden
      Racker :herz: Lisa ;Maja :herz: Melo

      Und immer in gedenken an: Liebchen ,Bruder von Schmusebaer +Jackoline die Oma und Schmusebärs Weibchen ;Luna und Kito , kucki und andere wie z.b. Jackolines erster Partner, der Gelbe Kucki .
    • Heute ist mir aufgefallen, dass die Mausi auch viel weniger humpelt. Das ist ja nie wieder so richtig in Ordnung gekommen nach der OP und war mal besser und mal schlechter. Die Ärzte meinten, dass es möglich wäre, dass sie bei der OP damals einen Nerv verletzt hätten, weshalb das so kam, aber wer weiß das schon so genau. Heute war es jedoch auch das kaum noch sichtbar. Ich lass das Kochfutter nun morgen früh weg. Ich denke, das braucht sie nicht mehr. Insgesamt würde ich sagen ist gerade für ihre Verhältnisse wirklich gut. Körner sehe ich auch gerade keine im Kot.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Ach, das ist doch mal eine schöne Entwicklung :applaus: !
      Hoffentlich hält der Trend weiter an :daumen: :daumen: :daumen: !
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly:
    • Prima, dass es der Mausi besser geht! :herz:
      Liebe Grüße :winke:
      Barbara mit den Murkelchen Charly, Lilly, Campino, Herr Geröllheimer, Nicky & LaPerla, Donald bei Petra, Kasperle bei Inge und den Jungs, Monty zurück bei Petra und den Sternen Marie, Littlefoot, Tigger, Nala, Maja, Antonia, Poldi und den Patennymphies Annika, Lissy und Sunday für immer im :herz:
    • Gestern hatte ich mal wieder Fonio Paddy für alle gegeben und der Kot von heute Nacht war bei ihr doch mit einigen Körnern durchsetzt :( . Nun muss ich morgen mal schauen, ob es ohne Fonio wieder besser ist.

      Ansonsten geht es ihr aber soweit gut. Sie ist gestern auch viel geflogen und scheut nicht mehr so wie vorher jede Bewegung. Das werte ich als gutes Zeichen. Ich hoffe, die Körner waren jetzt wirklich nur das Fonio Paddy und das der Kot morgen wieder gut aussieht :hoff1: . Gut geschlafen hat sie. Sie muss die ganze Nacht auf dem Ast von Heidis Spielteller gesessen haben :D .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Das Fonio Paddy hat sie leider gar nicht gut vertragen und es war nun auch wieder mehr Unverdautes im Kot, als ich das Fonio wieder weg gelassen habe. Wahrscheinlich hängt das damit zusammen, dass ich ja morgens das Kochfutter weg gelassen hatte. Nun also alles wieder zurück und sie bekommt zweimal täglich Kochfutter mit Pellets. Heute ist sie auch gleich ran gegangen als sie das gesehen hat. Tja, sie wird da wohl auch einfach ihre Erfahrungen sammeln müssen. Es sah jetzt so aus als hätte sie mitbekommen, dass das gut für sie ist.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Neu

      Nicht schön, dass sie gleich wieder mit Körnern im Kot reagiert nach der Futterumstellung.
      Es wäre ja auch zu schön gewesen, wen das Problemlos geklappt hätte. Wenigstens bekommst du das Problem mit Kochfutter und Pellets in den Griff und es geht der Maus sonst gut.

      Weiterhin Daumendrücken, dass sich das alles wieder ganz normalisiert. :daumen:
      Martina :fuettern: mit Elvis :fly: und Lollipop :fly:
    • Neu

      Das erinnert mich sehr an die Zei mit Mulder :( .
      Ich fürchte, Chilli darf einfach keine harten Körner mehr aufnehmen :hmm: .
      Hoffentlich erholt sie sich durch das Kochfutter ganz schnell wieder :daumen: !
      Liebe Grüße von
      Natalie (schnatti) mit den Muppels Scully :star: , Nelly :verliebt: , Neo :baeh: , Zuckerschnecke Maxi :herz: und Püppischnecke Queenie :verliebt: und für immer im Herzen Miss Maple (15.08.2017), Moppelchen :herz: (10. Januar 2012), Mulder :herz: (9. Mai 2011) und Lori :herz: (31.03.2000) :fly: