Nymphensittich in 70771 Leinfelden-Echterdingen gefunden

    • [zugeflogen]

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    Der Foren-Kalender 2018 ist nun fertig und kann bestellt werden: zum Infothread (klick)

    • Drücke die :daumen: das der Besitzer noch gefunden wird :daumen:
      Tierheim ist immer so ;( und dann geht die Suche weiter, ;( wie geht es den weiter liebe Piepsimama :) @
      Liebe Susi, schliesse mich mit an, es wäre ein Versuch, hier ein Thread zu posten, wenn es gewünscht ist, vielleicht findet sich der Besitzer oder ein liebevolles Zuhause
    • Silke, Ich finde Tierheime nicht generell ;( Sie tun, was sie können. Die Mittel, die sie zur Verfügung haben, sind halt sehr begrenzt. Aber die Mitarbeiter kümmern sich mit sehr viel Liebe um die Tiere.

      Tierheime haben manchmal auch externe (private) Pflegestellen, wo nur Vögel sind und sie sehr gut betreut werden. Und mancher Nymph hat auch schon im Tierheim die große Liebe gefunden und kann dann als Pärchen weitervermittelt werden.

      Kommt halt auf der Tierheim an. Man kann auch im Tierheim die Vogelabteilung besichtigen (ohne den Vogel mitzubringen), wenn man sich vor der Abgabe ein Bild von den dortigen Verhältnissen machen möchte.
      Es grüßt Euch

      Corinna

      :fly: mit Rico & Chrissi, Sissi & Stany, Kira & Flobee, Dayo und Tessa und dem Kniffelchen :fly:
      und für immer im Herzen unsere Lucymaus und unser Muckelchen
    • Vielen Dank für Eure Antworten.
      Das hilft mir sehr.

      Natürlich wird von mir für den kleinen Piepser eine endgültige Lösung angestrebt.

      Ich denke mal das ständige hin und her ist auch stressig für ihn.
      Eine Pflegestelle hat er bei mir zu mindest vorerst ja noch.
      Und ich beschäftige mich so viel ich kann mit ihm.

      Wahrscheinlich habt ihr Recht und ich sollte ich unter der Rubrik Abgabe mal vorstellen.

      Die Besitzersuche habe ich natürlich nicht aufgegeben... die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Liebe Corinna, leider sind die Tierheime, auch total überfüllt, die Mitarbeiter tun ihr bestes, für die Tiere, zusätzlich, leben auch viele von Spenden, Patenschaften.Immer hin geht es einigen Tieren, dort immerhin noch besser, wie auf der Strasse zu leben oder in schlimmen Verhältnissen .

      @ ich habe vor 3.Wochen hier ein Gnadenhof besucht, wo auch Wildschweine,alte kranke, Pferde, Schweine, Ziegen , leben, und habe mich erkundigt, was man Gutes spenden mal kann.Die Mitarbeiter waren sehr nett, und man hat auch gespürt, sie tun alles was in ihrer Macht steht.

      Schön, Piepsimama, das der kleine Fundvogel,Haubi erstmal bei Dir bleiben kann :)
      Ein Versuch wäre es, hier ein Abgabe Thread zu eröffnen, :)
      Hast du bei Facebook mal gepostet?Such Zettel Supermarkt, Bäcker, Strassen, :)
      Liebe Grüsse und :daumen:
    • So der Abgabe Thread ist erstellt.

      Ich bin gespannt.

      Um nocheinmal aufzulisten, was ich alles unternommen habe um den Besitzer zu finden:

      Onlinegefundenmeldung auf mehreren Portalen.
      Handzettel aufgehängt.
      Zeitungsannonce
      Facebook
      Tierheime informiert
      Tierärzte informiert
      Netz durchsucht

      Bin dankbar für Vorschläge, was man noch tun kann
    • Nachdem jetzt hier eh schon soviel gequasselt wurde, kommts auf meinen Senf auch nimmer an :D

      Liebe Piepsimama,
      ich finde es ganz, ganz toll, wie Du Dich um diese wunderhübsche kleine Maus kümmerst und sorgst :blumen: :anbet: ich finde es unendlich schade (aber verständlich), dass die/der Kleine nicht bei Dir bleiben kann.
      Du hast diesem Flauschie das Leben gerettet und dafür möchte ich Dich ganz lieb :knuddel: und Danke sagen

      Ich bin auch sehr froh, dass ihm/ihr das Tierheim erspart werden soll :yes: und drücke ganz feste die Daumen, dass hier bei einem Fori ein zuhause gefunden wird :hoff1:

      Wenn Du diese 2 Wochen am Monatsende (ist ja wohl schon soweit :gruebel: ) nicht da bist... hast Du da schon ne Lösung gefunden ?
      Liebe Flattergrüsse :fly: Sabine mit Mümmelchen, Lümmelchen, Hexi, Tapsi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi unser Berliner Kindl, Babsi und dem kleinen Muck(i) :streichel:

      im :herz: en meine Engelchen :engel: Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey + Knäulchen :weinen:
    • Ich denke, da hast du schon wirklich eine ganze Menge getan. Ansonsten fallen mir nur noch andere Foren ein. Vogelforen, VWFD, Welli.net und die Sittich-Foren vielleicht. Es gibt hier auch genug User, die da registriert sind und das vielleicht auch für dich dort posten, wenn du hier darum bittest, weil du dich nicht überall registrieren möchtest.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • :herz: LG vom federlosem Münchner Kindl aus dem Münsterland mit
      Kikki & Luci & Luna & Lumpi & Mitzi & Pauli & Snoopy & Sunny & Woody

      ...tja - ich hab mehr als nur einen Vogel - und Du? :fly: :fly: :fly:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VOGERL ()

    • RE: isser das...

      Ja das isser er oder sie

      @Mümmelchen & Co

      vielen Dank für Deine lieben Worte ...
      Ja leider kann ich ihn wirklich nicht behalten, auch wenn ich ihn soooo sehr in mein Herz geschlossen habe.
      Gerade weil ich Tiere so liebe und für eine artgerechte Haltung plädiere, wäre es auch ein egoistischer Gedanke.
      Ich fühl mich sozusagen für das kleine Kämpferherz verantwortlich.
      Es ist nicht mein erstes Fundtier oder Pflegetier, von Meerschweinchen über Hase, Katze und Hund war schon alles dabei.
      Die gute Nachricht ist bei allen Fundtieren hat sich ein Happyend eingestellt.
      Momentan bin ich leider nicht in der Lage dauerhaft ein Tier aufzunehmen.
      Ich freu mich immer wenn ich die Urlaubsvertretung machen darf aber da ich beruflich viel unterwegs bin lässt sich das nicht dauerhaft vereinbaren.

      Dont worry in meinem Bekanntenkreis gibt es einige liebe Menschen die mir helfen und den Piepser für ein paar Tage nehmen können.

      Es sind die Menschen, die leider gerade selbst ein Tier vermissen und nicht wiederfinden. Wohl ein Wink des Schicksals.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Piepsimama ()

    • Ich würde den kleinen Buben gern in unser Team aufnehmen. Wir sind ja ursprünglich sechs gewesen und hatten vor kurzem einen Todesfall. Wenn es tatsächlich ein Bub ist, dann soll er hier zum Falken werden :LOL:

      Allerdings Berlin - Leinfelden.. das ist schon eine Hammerstrecke. Fährt niemand nach Berlin zu Weihnachten??
      :tanz: Viele Grüße aus der Hauptstadt von Macawi - jetzt ohne Geierbande :tanz:
    • RE: Nymphensittich in 70771 Leinfelden-Echterdingen gefunden

      Hallo Pipsimama,

      ich bin Ghandi (ein reizendes Nymphi-Mädchen)und habe im letzten halben Jahr drei meiner Freunde aus Altersgründen verloren.
      Ich habe zwar einen neuen Partner, aber er ist ein netter Einzelgänger.

      Ich wohne im Raum Ludwigsburg und würde gerne den kleinen Ausreiser in meinen Schwarm aufnehmen.

      Wenn er noch zu vermitteln ist, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen

      Liebe Grüße auch von meiner Nympimama Conny