Wie oft reinigt und wechselt Ihr Eure Blumensprühflaschen?

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    Kalenderwettbewerb: Endlich ist es soweit und ihr könnt abstimmen! Welche Bilder sollen im Kalender 2018 erscheinen? -> zur Abstimmung (klick)

    • Wie oft reinigt und wechselt Ihr Eure Blumensprühflaschen?

      Huhu!

      Heute geht es um Hygiene. Diese Umfrage fiel mir ein, als ich selbst einmal überlegte, wie lange meine Blumensprühflasche eigentlich schon im Einsatz ist. Ich bin auf Eure Antworten gespannt! Eine Mehrfachauswahl ist möglich!
      Viele Grüße von Gwenny mit Poldi, Coco, Mimi & Kiko
      :herz: Elmo - 08.09.2010 :herz: Wendy - 08.01.2017 :herz: Bino - 09.04.2017 :herz:
    • ich reinige das ding nach jedem benutzen mit essig und lasse das ganze an der luft offen richtig austrocknen um der schimmel, pilz und bakteriengefahr entgegenzuwirken.

      ausgetauscht wird die flasche jedes jahr
      Conny, Marc und die :herz:

      :fly: 10 Gauner und Rotzlöffelchen :fly:

      Bambam, Pauline, Dino, Ingo, Gonzo, Nishka, Takoda, Ina, Kimi, Krümel
      und Littlefoot bei Barbara :herz:

      und in ewiger Liebe :herz: Pebbels, Cookie und Tante Iso :herz:
    • Hi!

      Ich reinige die Flaschen nur mit ganz heißem Wasser, und schmeiß sie weg wenn sie nicht mehr funktionieren. ?( :D ..das dauert allerdings nie sehr lang. Nach der Benutzung werden die Flaschen komplett entleert.
      :winke: es grüßt euch Iris mit ihrer Nymphischen Chaotencrew, dem Außernymphischen Majo(rk) :anbet: , den Wellies Wölkchen& Major und im Herzen :herz: Paulchen :herz: , :herz: Klein Bilbo :herz: Finchen :herz: und Camilla :herz:
    • also ich mach das immer so: wenn ich die duschen will dann spüle ich die blumenspritze kurz durch, fülle die mit wasser, mache sie leer und dann nochmal ausspülen...

      joa bin immernoch bei meiner ersten sprühflasche hab aber 3 hier^^ eine ist zu klein und bei der anderen ist der wasserstrahl zu hart...meine jetzige ist perfekt
      aber vllt gar nicht so doof auch sowas wie ersatzflaschen zu haben falls eine zu schnell kaputtgehen sollte.
    • Ich reinige die Flasche nach jedem benutzen mit heißem Wasser und der Aufsatz des Sprühers wird leer gepumpt.
      Danach stell ich sie auf ein Geschirrtuch bis sie ganz trocken ist.
      Einmal im Jahr gibt es eine neue.
    • Da ich eine Drucksprühflasche verwende, puste ich solange Luft durch die Sprühflasche (wenn sie leer ist auf den Kopf stellen und drücken), bis sie innen wieder trocken ist. Danach nehmen ich sie auseinander und lasse alle Teile gut trocknen, damit sich keine Keime in Wasserresten bilden können. Vor jedem Benutzen wird die Flasche nochmal mit heissem Wasser gespült.
      Liebe Grüße von
      Monika mit Caruso :balzen: und Cindy :hibbel: , Zorro :top: und Sonny :cool2:

    • Huhu :winke:


      Ich benutze eine 2l Drucksprühflasche und das normalerweise 2x in der Woche.

      Nach dem Duschen unter der Woche wird sie nur mit Wasser ausgespült, leer gemacht (auch das Sprühteil) und dann mit frischen ZEWA etwas ausgetrocknet. Offen steht sie dann bis zum nächsten Einsatz, damit die Wasserreste noch austrocknen können.

      Nach dem Duschen am Wochenende wird sie immer mit irgendetwas gereinigt. Irgendetwas ist Essig, Kukident oder sie kommt in die Spülmaschine.

      Gewechselt wird sie, wenn sie nicht mehr richtig funzt oder nicht mehr fein genug vernebelt für die Federmäuse (Beim Duschen darf nur ein feiner Nebel sein und keine Tropfen :nein: :rolleyes . Dass ist nach ca. 1/2 - 3/4 Jahr. Manchmal leider schon nach wenigen Wochen X( .

      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      Hirseerntetreffen die wilde 13 von 8.9. - 10.9.17

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Federmaus ()

    • Original von Federmaus

      Gewechselt wird sie, wenn sie nicht mehr richtig funzt oder nicht mehr fein genug vernebelt für die Federmäuse

      Heidi, hast du eine Flasche mit Metalldüse? das macht m.E. nach einen Riesen-Unterschied, die billigen Plastikdüsen funktionieren manchmal wirklich nicht sehr lange :( , das habe ich auch schon festgestellt :motz: . Es gibt auch Flaschen, bei denen die Düse aus Messing ist, und so eine habe ich nun seit mehr als einem Jahr im Einsatz, klappt prima.

      Beim Googlen habe ich spontan diesen hier gefunden, und ist sogar günstig, für dich vielleicht zu klein, weil nur 1 Liter reingeht: Drucksprüher bei Promarkt
      Liebe Grüße von
      Monika mit Caruso :balzen: und Cindy :hibbel: , Zorro :top: und Sonny :cool2:
    • Also,
      unser Fläschchen wird vor und nach jedem Benutzen mit heißem Wasser (ab und zu mit Essig) durchgespült. Nach dem Duschen lass ich sie komplett austrocknen.

      Ich habe in 2 1/2 Jahren Nymphiehaltung 3 Sprühflaschen verbraucht.
      Liebe Grüße,

      Janin


    • Hallo Monika :winke:

      :danke: für Deine Bemühungen :blumen: , 1l ist mir tatsächlich, für 8-9 Duschgeiers, zu wenig.

      Ich kaufe diese Flaschen immer dann, wenn sie ein Discounter im Angebot hat und dann gleich ein paar auf Vorrat. Die letzten kauft ich, letztes Jahr bei der Norma.

      Die Flasche die ich momentan habe, hat einen Metallsprühkopf. Sie hat jetzt auch schon toll, ein paar Monate durch gehalten. Beim letzten Duschen am Wochenende kämpfte ich allerdings mit dem Knopf zum drücken, da scheint das Plastik ausgeleiert zu sein.

      Ich habe mir schon eine Neue zum ausstinken hergerichtet. Ich finde immer schlimm, dass die neuen Flaschen so ecklig stinken X( .

      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      Hirseerntetreffen die wilde 13 von 8.9. - 10.9.17
    • Ja, das stimmt, vor allem die ganz billigen Flaschen stinken furchtbar. Ich denke, es lohnt sich schon, da mal ein etwas teureres Produkt zu nehmen, die "Stinkeflasche" die ich davor im Baumarkt geholt hatte, kaufe ich jedenfalls nie wieder :nein: .
      Liebe Grüße von
      Monika mit Caruso :balzen: und Cindy :hibbel: , Zorro :top: und Sonny :cool2:
    • Mhm,unsere Sprühflasche reinige ich nach jedem Duschabenteuer mit heißem Essigwas und danach wird das Teil ordentlich ausgetrocknet. Die letzte hat 2 Jahre gehalten und die neue ist jetzt auch schon seit über 1/2 Jahr im Einsatz.

      @Federmaus: Kukident kann man da reinschmeissen?
      Rak balew äfschar lir´ot hetew. :herz: Man sieht nur mit dem Herzen gut.


    • Original von Amy
      @Federmaus: Kukident kann man da reinschmeissen?



      Ich denke nicht, dass was schädliches an den Prothesenreinigern ist. Reste kommen ja evtl. auch in den Menschlichen Mund.
      Natürlich wie auch bei Essig oder anderen gründlich nachspühlen :klugS:

      Kukident oder andere Gebissreiniger sind bei mir beliebt für alles was doof zu reinigen geht (z.B. Toiletten oder Thermoskannen).


      Reinigende Wirkung hat auch Sodapulver und Backpulver.

      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      Hirseerntetreffen die wilde 13 von 8.9. - 10.9.17
    • @Federmaus: Dank Dir :blumen: muss ich mal schauen wo ich die herorganisiere :D so :gruebel: ein reines Sodapulver hab ich auch hier... =) man lernt doch nie aus :danke:
      Rak balew äfschar lir´ot hetew. :herz: Man sieht nur mit dem Herzen gut.
    • Hm, gegen Sodapulver spricht sicher nichts, aber bei Gebissreinigertabletten wäre ich doch skeptisch. Meine Flasche ist auch nie schmierig von innen oder sowas, dass ich denken würde das machen zu müssen :nixw: .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?

    • Original von Susi
      Meine Flasche ist auch nie schmierig von innen oder sowas, dass ich denken würde das machen zu müssen :nixw: .

      Schmierig war meine auch noch nie, einfach Vorsicht, damit sich keine Keime ansiedeln können.
      Viele Grüße an Euch und Eure Vögel von Heidi :fuettern:
      und den Federmäusen :fly: :verliebt: :fly:
      Für immer im Herzen - meine Engelchen :herz:

      Hirseerntetreffen die wilde 13 von 8.9. - 10.9.17
    • Hm, meine größte Sorge ist das Sprühteil. Die Flasche trocknet ja ganz. Und Gebissreiniger durch den Sprüher? Nee, das ist mir nix ;) . Ich bleib lieber bei Essig :) .
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Hallo,

      ich reinige meine Flasche immer mit kochendem Wasser.
      Vor und nach dem Benutzen.

      Allerdings benutze ich sie auch jeden Tag. Erst werden meine beiden Rupfer ein wenig besprüht und dann meine Pflanzen hinter den Gardinen.
      So haben wir immer eine gute Luftfeuchtigkeit den ganzen Tag über und die Blumen freuen sich auch drüber.

      Samstags ist dann große Duschorgie für alle.
      LG
      Chris & the Gang
    • Ich nehme zum reinigen auch nur kochendes Wasser. Behälter damit ausspülen dann etwas in der Flasche lassen und Sprühkopf durchspülen. Anschließend wird neues kochendes Wasser eingefüllt und zum Duschen benutzt. Der Sprühnebel ist dann noch warm. Vorher fühlen!

      Ab und zu desinfiziere ich sie mit Wasserstoffperoxydlösung, da die Rückstände völlig ungiftig sind. Wasser und Sauerstoff.
    • Da derzeit sicher wieder kräftig geduscht wird, schiebe ich diese Umfrage nochmal hoch, da sicherlich viele User noch nicht abgestimmt haben.
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?