Gegen Einzelhaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Zur Teilnahme am Nymphensittich Forum ist eine Registrierung/Anmeldung erforderlich (ganz oben links in der blauen Leiste). Erst dann kann man eigene Fragen zu seinen Nymphensittichen stellen. Bei Anmeldeproblemen bitte die Cookies und den Cache des Browsers (FF, IE, Chrome, Opera o.ä.) löschen. Anleitungen dafür sind im Netz schnell zu finden. Bei andauernden Anmeldeproblemen melde dich bitte über das Kontaktformular des Nymphensittich Wegweisers.

    • Original von Lucky
      [Was macht Coco denn da mit ihrem Füßchen? ]


      Liegt vielleicht daran,dass sie so unerfahren ist,das mit dem"treten"hat sie falsch verstanden. :LOL:
      oZG -> So viele gute Plätze kann es nicht geben. So viele warten doch schon auf ein gutes Heim... und so viele haben keine Perspektive - niemals.... "Ajnar"
    • Original von Gugu
      Hi Susi,
      wie süß, tut sich nun zwischen Lili und Coco doch mehr? :verliebt:

      Na ja, eigentlich machen sie genau das, was du da siehst ja schon recht lange. Ich denke, das wird nichts richtiges mehr. Die kriegen das einfach nicht richtig hin :( .

      Original von Gugu
      Nur sehr schade finde ich, dass so viele Bilder aus den Beiträgen verschwunden sind. ;(

      Ja, das stimmt, aber Traumfeelein war schon lange nicht mehr da :( .

      @Ina: Kannst du deine nicht nochmal reinstellen :hoff1: .

      Original von Lucky
      Was macht Coco denn da mit ihrem Füßchen? Sieht aus, als wolle sie Lili am Kopf streicheln :herz:

      Sie kratzt sich am Kopf und Lili findet das ganz toll ;) . Coco hat das mit dem treten auch nicht falsch verstanden, sondern Lili :D . Coco hat sich ja schon öfter mal flach gemacht, aber Lili will wohl nicht :rolleyes: . :schade01:
      Liebe Grüße :winke:
      Susi und das vereinte Staubwedel Fluggeschwader Coco & Justus, Luna & Sunshine, Emma & Luke, Dienstag, Lili, Chilli und Luise
      Für immer im Herzen :herz: Paula - 02.03.2010 * Pepe - 09.03.2010 * Maxi - 19.07.2012 * Ella - 14.09.2016 :herz:

      Nymphensittich Wegweiser - über Nymphensittiche - Neu im Forum? Wie geht das hier?
    • Einzelhaltung

      Hallo alle miteinander!

      Ich habe mir soeben alle Bilder gegen Einzelhaltung angeschaut. Da bedarf es ja wirklich keiner Worte mehr.
      Jetzt habe ich trotzdem eine Frage. Ich habe 3 Wellensittiche und drei Nymphensittiche, die zusammen in einer riesengroßen Voliere leben und gut miteinander auskommen.
      Bei den Nymphis ist es ein Pärchen und ein älteres, später dazugekommenes Männchen (das war ein Notfall). Dann ist doch dieses letzte Männchen auch allein, oder?? ?(
      Ich habe ihn jedenfalls noch nie beim graulen und schmusen erwischt. Wir haben ihn aber erst seit 4 Wochen. Er erzählt und pfeift aber immerzu und ist sehr auf Menschen fixiert.
      Und nun?
      Gruß Petra
      Petra, ihre neuen Nymphensittiche und die anderen Familienmitglieder :fly:
    • Liebe Petra,

      ein einzelner Nymphie neben einem Pärchen ist wirklich nicht so gut. Grds. würde ich daher immer zu einem vierten Nymphie raten, wenn noch genug Platz vorhanden wäre. Wenn er allerdings total menschengeprägt ist, weiß ich nicht, ob er einen zweiten Nymphie überhaupt an sich ran lassen würde. Wenn du ihn jedoch behalten möchtest, solltest du dennoch nach einem weiteren Nymphie schauen. M.E. wäre das Geschlecht da zweitrangig, ich würde aus meiner Erfahrung sogar zu einem zweiten Hahn tendieren, der bisher noch nicht so wild auf weibliche Geschöpfe war. :)
      Viele Grüße
      Gugu
    • Sorry, wenn ich deine Meinung nicht so ganz teilen kann !! Ich bin mit nur einem Nymphi aufgewachsen, der ist 30 Jahre alt geworden und war bis zum Schluss superfit und munter und superlieb.....man muss sich nur eben gaaanz viel um den Kleinen kümmern.
      Sei, wie du bist !!
    • Es grüßen fröhlich Claudia, die drei Gockel und die Henne im Korb
      Florian, Jimmy Meise und Lilly Fee
      Unvergessen: Mimi, die geliebten und unvergessenen Sternenkinder, Moody und Peppie wieder vereint und Tussi die kleinen Engel und das liebe Entchen
    • Schmusebilder von Sternchen und Daggy

      Hallöchen Allerseits,

      hier habe ich noch ein paar schmusige Bilder von Sternchen und Daggy. Leider sind sie nicht ganz so gut, teilweise etwas verschwommen.

      Bild 6:
      Hier ist leider das Köpfchen von Sternchen nicht ganz drauf gekommen

      Und zum Abschluß noch Sinchronputzen

      Vielleicht schaffe ich es eines Tages auch mal von den anderen Nymphies vernünftige Kraulbilder hinzubekommen. Die sind immer so verschwommen, das ich sie hier nicht reinstellen kann.

      Liebe Grüße

      Eva, das Traumfeelein

      edit Susi: Die Bilder wurden nun hier hochgeladen, da sie auf privatem Webspace immer mal verschwinden.
      Bilder
      • stern+daggy.jpg

        30,19 kB, 400×300, 281 mal angesehen
      • stern+daggy2.jpg

        36,97 kB, 400×300, 282 mal angesehen
      • stern+daggy3.jpg

        31,08 kB, 400×300, 282 mal angesehen
      • stern+daggy4.jpg

        33,32 kB, 400×300, 281 mal angesehen
      • stern+daggy5.jpg

        29,04 kB, 400×300, 275 mal angesehen
      • stern+daggy6.jpg

        25,73 kB, 400×300, 278 mal angesehen
      • stern+daggy7.jpg

        28,59 kB, 400×300, 279 mal angesehen
      Ich bin für die Rechte der Tiere genauso wie für die Menschenrechte.
      Denn das erst macht den ganzen Menschen aus.
      -Abraham Lincoln- ( 1809 - +1865 )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Susi ()

    • Eure Bilder sind alle furchtbar süüüüüüüüüüüüsssssssss!!!!!!!!!!!!!

      :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
      Leider hatte ich nie richtig die Kamara griffbereit wo Toby und Whity mal geschmust haben :( ich finds schade .
      ich bin auch gegen Einzelhaltung . der vogel könnte sich nie mit einem anderen nymphensittich unterhalten , und im Doppelpack machts mehr spaß die Welt zu erkunden :D
      Liebe Grüße an :
      :fly: TOBY UND KIKI!!!! Meine 2 süßen :herz: :fly:
    • Wenn der Coco und die Laura so weitermachen
      gibts von den beiden demnächst auch noch schöne schmusebilder
      sollten zwar ein paar sein laut Zoohandlung, dem war aber nicht so.
      Aber langsam wirds wie man auf dem ersten Bild sieht.
      Der Charly und die Biene waren schon fest verpaart als ich
      sie gekauft habe.der Coco hat zwar schon sein Glück bei der Biene
      versucht,hat aber keine Chance, :D
      Stephan mit
      Coco :balzen: Laura - Charly :balzen: Biene- Flocke und Rocky

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stephan ()

    • RE: Gegen Einzelhaltung

      Hallöchen Allerseits,

      hier sind Bilder von Pumuckl und Sunhine.

      Liebe Grüße

      Eva, das Traumfeelein

      edit Susi: Die Bilder wurden nun hier hochgeladen, da sie auf privatem Webspace immer mal verschwinden.
      Bilder
      • sunhine_pumuckl1.jpg

        37,15 kB, 400×300, 276 mal angesehen
      • sunhine_pumuckl2.jpg

        35,95 kB, 400×300, 274 mal angesehen
      • sunhine_pumuckl3.jpg

        33,62 kB, 400×300, 273 mal angesehen
      Ich bin für die Rechte der Tiere genauso wie für die Menschenrechte.
      Denn das erst macht den ganzen Menschen aus.
      -Abraham Lincoln- ( 1809 - +1865 )
    • Hallo Eva,

      das zweite (mittlere) Bild finde ich sehr süß. Nur schade, daß meine zwei Chaoten sich nicht mal trauen... :(

      Gruß Jürgen
      In der Natur der Dinge gibt es nichts zufälliges; sondern alles ist aus der Notwendigkeit der Natur heraus bestimmt, auf eine gewisse Weise zu existieren und zu wirken. (Baruch de Spinoza)
    • Mein Liebespäärchen :verliebt:

      Die geperlte Henne namens Otto bzw. Ottilie und der Rudi, den wir erst seit 2 Tagen haben :D

      :winke:

      edit Susi: Bilder nun hier hochgeladen
      Bilder
      • 21ul.jpg

        44,64 kB, 500×431, 244 mal angesehen
      • 31kh.jpg

        45,79 kB, 500×483, 240 mal angesehen
      • 41eb.jpg

        44,89 kB, 500×455, 239 mal angesehen
      lg, Suse
      Charly :herz: Jimmy ... Pino & Paula
    • Hallo Ihr alle,

      waren gestern in der Vogelburg Hochtaunus. Das ist eine private (oder ehemals private) Papageienauffangstation, die nun u.a. durch die Eintrittsgelder finanziert wird. Dort sitzen hunderte von ehemaligen Einzelvögeln, die den Menschen zuviel wurden. Ihnen wird nun endlich ein einigermassen gutes Leben unter Artgenossen geboten, aber die Volieren sind natürlich viel zu klein, bzw. die Vögel viel zu viel. Wir waren geschockt, soviel Graupapageien gibt es vermutlich in ganz Afrika nicht mehr. Ohne Scheiss, da sitzen bestimmt 100 Graupapageien. Dazu die ganzen Amazonen, Aras, Kakadus, es treibt einen die Tränen in die Augen.
      Alle handzahm und völlig menschenfixiert, weil die meisten aus Einzelhaltung kamen.
      Jeder, der sich einen Papagei anschaffen will, sollte zuerst dorthin fahren und sich die Elende im Federkleid anschauen. Mann, waren wir froh als wir wieder zuhause waren bei unserem kleinen glücklichen Nymphenschwarm.
      Am Eingang hing ein Schild über die Haltung von Papageien.
      Dort stand:

      Ein einzelner Papagei braucht mind. 8 Stunden intensiver Ansprache täglich!

      Das sollten sich die Leute mal überlegen, die sich ein Einzeltier anschaffen (auch Nymph). Haben sie 8 Stunden am Tag Zeit (und Lust), sich mit dem Tier zu beschäftigen? Wenn nicht, mal besser einen zweiten dazu nehmen.
      Annika

      ohne Nymphen im Haus, aber fünf ehemals eigenen verstreut in Deutschland
      und Jonathan, Francis, Sydney und Artorius für immer im Herzen